Angepinnt Fragen, Anregungen und allgemeine Diskussionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wir machen einfach Dinner for (Spieleranzahl einfügen)...hahahahaha....
      Jemand, der die Regeln bricht, ist Abschaum. Aber jemand, der seine Freunde im Stich lässt, ist noch viel schlimmer. - Obito Uchiha

      Those who don´t respect the memories of their friends are scum- That´s why the fond of memories I have of the old you. I will never give them up. - Kakashi Hatake


    • @Irrlicht Ich hab folgende Bitte:

      Könnten wir das bitte ab der nächsten Runde so handhaben, dass Rollen von Spielern, die wegen Inaktivität oder was auch immer vorzeitig aussteigen, nicht an Leute vergeben werden, die in der aktuellen Runde bereits mitgespielt haben und gestorben sind?

      Ich find das nämlich ziemlich unfair aus zwei Punkten:

      - Das Wissen. Okay, es ist verboten das Wissen dann aktiv zu nutzen aber es ist dennoch da. Wenn die Person schon etwas wichtiges in Erfahrung bringen konnte durch ihre 1. Rolle, wird sie das zwar nicht einbringen dürfen, aber es wird sie trotzdem weiter beeinflussen in ihren Tagwahlen und sonstigen Aktionen, und die eigentliche Person der 2. Rolle hätte dieses Wissen eben nicht gehabt.
      Gerade wenn es z.B. auch noch die Seherin ist wie in dieser Runde, die dann eine neue Rolle bekommt, ist das ziemlich unfair, besonders, da sie dann alles andere als bloß eine Vertretung für die Wahlen war, sondern öfter durch teils sehr offensichtliche Aussagen ("Keefs Rolle weiß es!!") Einfluss auf die Wahlen genommen hat.

      - Die Person selbst. Manchmal töten die Werwölfe ja nicht nur jemanden wegen der Rolle, sondern weil die reale Person dahinter gefährlich ist, etwa weil sie es auf einen Werwolf abgesehen hat. Wenn dann genau die Person, die die Werwölfe einfach weg haben wollten eine neue Rolle bekommt und weiter dabei ist, ist das ziemlich mies.

      Wenn Spieler aussteigen und andere Spieler die Rolle übernehmen sollen, bin ich deshalb dafür, dass WENN dann Leute das machen die in der aktuellen Runde bisher nicht mitgespielt haben.
    • Jo weißte was das Problem ist? Ich kann das zum größten Teil nicht steuern. Klar hätte ich es lieber, das nicht zu tun aber meistens bleibt keine andere Wahl. Ich könnte die Leute jedes Mal eigenhändig verbrennen, die mitten in der Runde sagen "lol nö kein Bock mehr", sei es aus welchen Gründen auch immer. Ich finde, das kann man dann auch einfach nicht rechtfertigen. Wenn man mitten in der Runde einfach keine Lust mehr hat, würd ich besagte Person am liebsten nie wieder mitspielen lassen, wenn man mitten in der Runde entscheidet, dass man ja doch keine Zeit hat könnt ich mich aber auch unglaublich aufregen - dann meldet man sich nämlich nicht an.
      Ersatzspieler zu finden (und an wem bleibt das dann jedes Mal wieder hängen? Richtig!) ist unglaublich schwer, denn die meisten bekannten Spieler, die sich für Runden nicht angemeldet haben, waren schlau genug das aus einem Grund nicht zu tun. Klar bin ich froh, wenn irgendwer noch auf wundersame Weise die Anmeldung verpennt hat und gerne noch einsteigen möchte, aber die Chance, dass es so kommt liegt unter 20%. Was soll ich also tun, wenn ich und es bin immer ich an der das hängen bleibt also niemanden findet der die Rolle übernimmt? Die Rolle verfallen lassen? Dann ist das Geschrei wieder groß, wenn's zB die Seher-Rolle war, denn da ich die Rollen komplett lose, kann ich nie wissen, wie der Spieler dahinter letzten Endes damit umgeht.
      Dieses "Keefs Rolle weiß es" hat absolut nichts damit zutun, denn genauso gut hätte der Satz "meine Rolle weiß es" lauten können. Die Aussage ist im Allgemeinen verboten und Entschuldigung, dass ich sowas nicht voraussehen und verhindern kann. Das ist ein Verstoß gegen eine komplett andere Regel und auch das fällt letzten Endes wieder auf mich zurück. Wir erinnern uns zurück, als ich das letzte Mal wen wegen Outing disqualifiziert habe: die Person hat ihren Account gelöscht und mich dafür verantwortlich gemacht. Weißte das sind Situationen, in denen ich dann einfach kein Bock mehr hab. Ich mach das hier in meiner Freizeit, ich mach das hier um euch einen Gefallen zu tun und ich mach das hier, weil es im Großen und Ganzen Spaß macht, aber sorry man kann's nicht jedem recht machen, es ist einfach scheiße anstrengend, klar sieht das nie wer, aber ständig für jeden Mist verantwortlich gemacht werden kotzt mich allmählich auch an, keine Ahnung ob man das nachvollziehen kann.

      Tumblr. | Frag mich. | Twitler.
      People don't know me, they think they do, but they don't.
    • Irrlicht schrieb:

      Ich mach das hier in meiner Freizeit, ich mach das hier um euch einen Gefallen zu tun und ich mach das hier, weil es im Großen und Ganzen Spaß macht, aber sorry man kann's nicht jedem recht machen, es ist einfach scheiße anstrengend, klar sieht das nie wer, aber ständig für jeden Mist verantwortlich gemacht werden kotzt mich allmählich auch an, keine Ahnung ob man das nachvollziehen kann.
      Also ich kann das komplett nachvollziehen ;) Es ist super-anstrengend und blöd, wenn man sehr viel Zeit als Spielleiterin in die Umsetzung der Runde gesteckt hat, auch noch den einzelnen Spielern nachrennen muss. Aber bei der Person, war es jemand, der das erste Mal mitgespielt hat. Klar ist es immer eine Gradwanderung..... Ich selbst weiß auch noch nicht richtig, wie der Online-Düsterwald so funktioniert und sich geschickt anstellt. Neulingen sollte man aber eher eine Chance geben und ihnen diese Regeln verdeutlichen (während des Spiels) und nicht danach!!! Das Spiel basiert nunmal vor allem auf Vertrauen, dass alle sich an die Regeln halten und nicht per PN heimlich absprechen, wenn es ihre Rollen nicht zulassen.
    • Kann halt nur leider nicht alles kontrollieren, das ist ja das Problem, manchmal komm ich auch grade so dazu die Wahlen (deshalb sollen die ja auch immer hervorgehoben werden) zu kontrollieren und zu sammeln. Ich muss auch alle Spieler gleich behandeln als Leitung und kann nicht sagen der oder diejenige spielt besser als jemand anders. Was glaubt ihr, warum ich diese Runde so viel öfter als in den anderen oft Regeln zwischendurch nochmal eingeworfen hab.

      Tumblr. | Frag mich. | Twitler.
      People don't know me, they think they do, but they don't.
    • @Irrlicht um nochmal darauf einzugehen:

      Ich wollte damit nicht sagen dass es deine Schuld ist dass das unfair war. Mir ist klar dass du nur das beste Versucht hast und das alles ein enormer Aufwand ist usw., das war doch nicht persönlich gemeint.

      Dennoch kann es nicht sein, dass wenn Leute so blöd sind und während des Spiels aufhören, der Spielleiter das Gefühl haben muss, es allen Recht zu machen.
      Wenn Leute wegen Inaktivität nicht mehr wollen, dann finde ich, scheiden sie aus und schaden damit aktiv dem Dorf.
      (oder den Wölfen, könnte die ja genauso gut betreffen)

      Ja, das ist dann scheiße für's Dorf bzw. die Partei, aber nur daruch, wenn der Rest sich dann aufregt, merken die doch dass das nicht geht.
      Jedenfalls eher, als wenn sie von oben herab bestraft werden oder so. Das ist dann nicht nötig, wenn sie die negativen Reaktionen sehen werden sie sich das beim nächsten mal besser überlegen und du ersparst dir die Mühen, jemand geeigneten zu finden der das übernehmen kann.

      Denn wenn das der Fall ist so wie diese Runde, sieht es ja noch mehr danach aus, dass es gar nicht schlimm war - jemand anders konnte ja einspringen und alles ist gut, es wurde nicht mehr weiter thematisiert - also kann mans beim nächsten mal ja zur Not nochmal so machen und einfach aussteigen.
    • Ich weiß, ich hab's auch nicht persönlich genommen. Nur wollte ich an der Stelle noch mal klar machen, dass genau das der Punkt ist, es allen recht zu machen und dass wenn einer ausscheidet das nicht nur blöd für mich ist (glaube im Endeffekt juckt mich das am wenigsten, auch wenn ich besagte Person wegen ihrer Moral aus dem Fenster werfen könnte) oder für die jeweilige Partei sondern für ALLE. Selbst wenn ein Wolf ausscheidet und das für das Dorf ja nur gut wäre, kippt einfach die Grundstimmung und der Spielspaß geht ein großes Stück verloren.
      Auch will ich nicht, dass eine Person dann gezielt "fertig" gemacht wird, weil sie halt mal einen blöden Fehler gemacht hat. Die meisten, und vor allem Anfänger, machen jede Runde Fehler, auch die Spieler die schon ewig dabei sind und das Spiel deshalb zum Teil "besser" können als andere, machen Fehler. Ich fänd's echt schade, wenn durch sowas Mitspieler verloren gehen würden, die sich dann nicht mehr trauen bzw einfach kein Bock mehr auf die anderen haben.

      Tumblr. | Frag mich. | Twitler.
      People don't know me, they think they do, but they don't.
    • Ja das stimmt, aber ist auch nicht richtig deswegen gar nichts zu sagen, denjenigen zu ersetzen und es nicht weiter zu thematisieren.

      Man muss dann irgendwie einen Mittelweg finden und durchaus etwas dazu sagen, natürlich ohne die Person dann total fertig zu machen.

      Gesendet von meinem DARKMOON mit Tapatalk
    • Irrlicht schrieb:

      Ich könnte die Leute jedes Mal eigenhändig verbrennen, die mitten in der Runde sagen "lol nö kein Bock mehr", sei es aus welchen Gründen auch immer
      Puh...dann darf ich ja noch ein bisschen leben...

      Edit:
      Ignoriert einfach das Crista-Zitat...das war ein Versehen, dass ich am Handy nicht mehr wirklich gut rückgängig machen kann...
      Jemand, der die Regeln bricht, ist Abschaum. Aber jemand, der seine Freunde im Stich lässt, ist noch viel schlimmer. - Obito Uchiha

      Those who don´t respect the memories of their friends are scum- That´s why the fond of memories I have of the old you. I will never give them up. - Kakashi Hatake


    • Daichi schrieb:

      Hab ne Idee mal für eine Kulisse: Tanz der Vampire
      WW = Vampire
      DB = DB (weiß einfallsreich)

      ODER

      Twilight

      WW vs Vampire
      Oh Bitte nicht Twilight...
      Jemand, der die Regeln bricht, ist Abschaum. Aber jemand, der seine Freunde im Stich lässt, ist noch viel schlimmer. - Obito Uchiha

      Those who don´t respect the memories of their friends are scum- That´s why the fond of memories I have of the old you. I will never give them up. - Kakashi Hatake


    • So 'ne Idee hatte ich auch schonmal, dachte aber dass dann genau dieser Zwischenruf à la "bitte nicht Twilight" kommt. Da müssten wir mal schauen wie wir's machen. Vielleicht "Tagebuch eines Vampirs" mäßig oder neu aufgerollt und frei erfunden.

      Übrigens: Ich bin grade dabei (und das ist wider Erwarten ultra viel Arbeit) die Rollenliste und die Regeln (!) zu überarbeiten und auf den neusten Stand zu bringen, ich merke auch dauernd, dass wir in früheren Runden mal Rollen hatten, die ich da warum auch immer gar nicht aufgelistet habe. Außerdem hab ich mir "mal wieder" ein paar neue Rollen ausgedacht (©©©©©©©©©©) oder mich am Originalspiel orientiert und die ein oder andere dazugenommen, die noch keinen Namen tragen und ich dachte es wäre ganz lustig bzw nett euch dabei um Hilfe zu bitten. Zum einen entlastet das mich und meine mangelnde Kreativität, zum andern macht's das ganze etwas interaktiver. Dachte ihr solltet durchaus die Möglichkeit erhalten, selbst mal was am Spiel drehen zu dürfen, auch wenn's nur Rollennamen sind.

      Neu sind also:
      (da war ich noch kreativ, seht ihr)

      Der Wächter
      Der Wächter ist zuerst einmal ein Dorfbewohner wie jeder andere. Er kann von den Werwölfen getötet werden oder am Tag in der Diskussion zum Opfer bestimmt werden. In beiden Fällen scheidet er ganz normal aus dem Spiel aus.
      Allerdings bestimmt der Wächter zu Beginn des Spiels (geheim, bei Einbruch der ersten Nacht) einen Mitspieler, den er "beschützen" möchte. Wird der beschütze Spieler von der Runde am Tag zum Opfer bestimmt, so verlässt der trauernde Wächter mit diesem das Spiel. Wird hingegen die beschützte Person von den Werwölfen getötet, so bleibt sie am Leben und in dieser Nacht gibt es kein Opfer. Anstatt der Person hat der Wächter den Biss der Wölfe abbekommen und fristet von nun an ein Dasein als Wolf. Die Spielleitung teilt ihm das Rudel mit und auch die anderen Wölfe erfahren von ihrem neuen Kollegen.
      Vorsicht: Sollten Heiler und Wächter in einer Runde zusammen spielen, so hat der Heiler die stärkere Funktion. Die Heilung steht vor dem Schutz des Wächters. Bedeutet: Wächter schützt Person X, Heiler schützt Person X, Wölfe fressen Person X - Person X ist durch Heiler geschützt ebenso wie der Wächter, der in diesem Fall nicht zum Wolf wird.

      Die Märtyrerin
      Sie kann sich einmalig anstelle eines beliebigen Spielers opfern, der getötet werden sollte. Die Entscheidung trifft sie nach dem das Ergebnis der Tagwahl ungefähr feststeht (ähnlich wie beim Urteil des Schlossherrn). Anstelle des Opfers stirbt die Märtyrerin.

      Der Brandstifter
      Kann einmal im Spiel nachts das Haus eines Spielers anzünden. Dieser stirbt nicht, verliert jedoch seine Sonderrolle. Wenn der Brandstifter das Haus des Werwolfsopfers dieser Nacht ausgewählt hat, scheidet der Werwolf zur Rechten (die Teilnehmerliste nach oben) des Opfers aus. Er verbrennt im Haus und die überlebenden Werwölfe ergreifen kopfüber die Flucht, bevor sie jemanden fressen können. In diesem Fall gibt es kein Opfer.

      Nachahmer
      Er wählt in der ersten Nacht einen beliebigen Spieler aus der Anmeldeliste aus und übernimmt sofort die Rolle des Spielers. Dies kann auch ein Wolf sein, eine Hexe, ein WiS oder gar Amor. Der Spieler der gewählt wurde, behält seine Fähigkeiten natürlich ebenfalls. Das heißt, dass es unter Umständen auch 2 Seherinnen geben kann oder eine Verzwickte Liebesbeziehung weil Amor doppelt unterwegs ist.

      Gestaltwandler
      Bevor die Rolle eines Mitspielers, welcher durch die Wahl des Dorfes aus dem Spiel ausgeschieden ist, vom Spielleiter aufgedeckt wird, darf der Gestaltwandler sich offenbaren. In diesem Falle verliert er seine Rolle und erhält im Gegenzug die Rolle des Spielers, der ausscheidet. Diese Rolle wird den anderen Spielern nicht gezeigt und verbleibt nun im Besitz des ehemaligen Gestaltwandlers.
      Gehört er zum Liebespaar, darf er sich nicht offenbaren und muss bei der Rolle des Gestaltwandlers verbleiben.
      Achtung: Wird seine neue Rolle eine Sonderrolle wie zB.:
      Hexe - bekommt er die volle Montur an Tränken zurück.
      Amor - sucht er sich ein neues LP bzw. verliebt ein weiteres.
      Hund - so hat er Pech gehabt denn im Grunde gilt folgende Regel: Er/sie bekommt mit der neuen Rolle auch alles dazu gehörige all inklusive mitgeliefert. ;)

      Hypnotiseur
      Kann einmalig einem beliebigen Spieler seine Rolle entziehen. Derjenige stirbt nicht, verliert aber seine Sonderfähigkeit sofern vorhanden. Ein Dorfbewohner mit Sonderrolle wird zum normalen Dorfbewohner, ein Werwolf mit Sonderrolle zum gewöhnlichen Werwolf.

      Und nun die noch unbenannten Rollen, für die ich ein paar Namensvorschläge suche:

      Unbenannte Rolle 1
      Kann zwar tagsüber von den Bürgern gelyncht werden, hat aber die Fähigkeit, einen (!) Angriff der Werwölfe zu überleben. Wird die Rolle aber von den Bürgern (auch Jäger und Hexe) getötet, so verlieren alle Sonderrollen ihre besonderen Fähigkeiten - ausgenommen die Spieler, die alleine gewinnen wie Liebende/Flötenspieler.

      Unbenannte Rolle 3
      Jede Nacht bestimmt die Rolle einen Mitspieler, der an der Diskussion am Tag nicht teilnehmen darf. Der Spieler darf auch nicht wählen oder sich gegen Anschuldigungen wehren. Sein Vorteil besteht darin, dass er/sie aber an diesem Tag auch nicht vom Dorf getötet werden kann.

      Unbenannte Rolle 4
      Gewinnt nur zusammen mit den Wölfen spielt also auf deren Seite. Allerdings kennt er/sie das Rudel nicht und das Rudel kennt ihn/sie nicht. Er/sie darf einmal in jeder Nacht die Spielleitung fragen, ob eine bestimmte Person die Seherin ist. Als Antwort erhält sie ein Ja oder ein Nein. Wird von der Seherin als DB gesehen.

      Unbenannte Rolle 6
      Einmalig im Spiel darf er/sie entscheiden, dass am Tag eine weitere Abstimmung des Dorfes mit einem zweiten Opfer stattfindet. Sollte die Rolle ihre Fähigkeit gebrauchen wollen, schreibt sie dem Spielleiter in der Nacht vorher eine PN. Die zweite Abstimmung erfolgt direkt nach der ersten, ohne Diskussion oder Absprachen. Die Nacht wird demnach um einen Tag verschoben.


      PS: Eine Ergänzende Variante zum Flötenspieler bzw den Verzauberten hab ich ebenfalls noch: Die neuen Verzauberten bekommen immer eine komplette Liste der bisher Verzauberten, wenn sie verzaubert werden. Outen dürfen sie allerdings immer nur sich selbst.

      PPS: Daichi hat mich schonmal auf was aufmerksam gemacht was ich ergänzen wollte, falls euch da noch was einfällt - her damit!

      Tumblr. | Frag mich. | Twitler.
      People don't know me, they think they do, but they don't.
    • Fände ich auch besser wobei man auch die Rolle 2 Doppelgänger und die Rolle 7 Gestaltwandler nennen könnte?
      Was haltet ihr davon und nochmal ganz allgemein gefragt - was haltet ihr von den neuen Rollen bzw generell der Überarbeitung des Regelthreads?
      Wenn euch für die anderen Rollen noch Namen einfallen, wär ich dankbar. Ich editier sie dann später dazu!

      Tumblr. | Frag mich. | Twitler.
      People don't know me, they think they do, but they don't.
    • Vorschläge für Rollennamen

      U1 Pirat -> kann aufgrund seiner Erfahrung einen Angriff überleben doch wird er gelyncht, so bombadiert seine Manschaft das Dorf und die Bewohner verlieren ihre Fähigkeit

      U2 Nachahmer -> ohne Worte

      U3 Doktor/Arzt -> der Spieler wird quasi krank geschrieben

      U4 verrückter Forscher -> will die Macht der Seherin und ist dazu bereit jeden DB zu Opfern

      U5 Psyschologe/Hypnotiseur -> lässt ihn seine Rolle vergessen

      U6 Revolutionär/Meuterer -> revoltiert gegen die Ordnung und verlangt eine Wahl

      U7 Totengräber -> gräbt halt den Toten aus (zumindest seine Rolle)
    • Beim 1. bin ich noch unsicher, beim zweiten könnte man Nachahmer nehmen, da Doppelgänger mit einer anderen Bedeutung zu Verwirrung führen könnte (hatten ja schon Doppelgänger, als Äquivalent zum Stein der Auferstehung)
      Beim 3. weiß ich auch noch nicht so recht ob das die Rolle genau genug beschreibt, beim 4. ebenfalls.
      Hypnotiseur für Rolle 5 finde ich gut und wäre einverstanden, beim 6. wäre ich auch einverstanden, finde Meuterer würde gut passen, wobei man da ruhig nochmal die anderen fragen könnte. Beim 7. würd ich aber bei Gestaltwandler bleiben, das beschreibt es doch recht treffend.

      Tumblr. | Frag mich. | Twitler.
      People don't know me, they think they do, but they don't.