Was macht ihr so jeden Tag im Spiel?

Ihr habt positive oder negative Erfahrungen mit einem anderen User gemacht? Hier könnt ihr den User bewerten: Handelsbewertungen

Um Mitspieler zu finden, nutzt die Online- Liste :schnepp:.

Huhu liebe Nookvillager,
zur besseren Übersicht des ACNH Onlinetreffs wurde ein neuer Bereich für eure in-game Veranstaltungen eingeführt.
"Eure Aktionen & Events - klick!"
Hier könnt ihr nun eure eigenen Events planen und durchführen!

:blaur: Sollen wir neue Verwendungsmöglichkeiten für unsere Forensternis einbauen? :blaur:

Die Umfrage läuft noch! 🌟 Neue Verwendungszwecke für unsere Forensternis? 🌟

Wir würden uns über eure Stimmen und anderes Feedback freuen*:D*

🌟 Wählt eure liebsten Sternbilder aus! Die Abstimmung läuft bis zum 08. Juni. 🌟

Eufemias Sternbilder:eufemia:

  • Ich habe mich ja auf die neuen Updates gefreut, doch leider ist da nicht viel gekommen...Nur ein paar kleine Sachen.

    Deswegen eine Frage an euch: Was macht ihr so täglich auf eurer Insel?

    Ich brauche Ideen, ich hab nämlich echt nichts zu tun...

    Das einzige was ich täglich mache, ist Blumen gießen um sie zu kreuzen und Blumen ausbuddeln die am Wegesrand wachsen um sie an eine andere Stelle zu verfrachten.
    Weiterhin besuche ich eben jeden Tag den Laden und die Schneiderei und suche die Flaschenpost.

    Dann buddle ich noch Fossilien aus und das war’s dann. Bin vielleicht maximal ne Stunde pro Tag beschäftigt :/

  • Ich habe momentan auch nichts zu tun, ich suche derzeit Bewohner auf dem Campingplatz, ich warte ehrlich gesagt sehnsüchtig auf ein dickes Update.

    Gut im Juni kann ich nachher wieder die neuen Fische und Insekten fangen. xD

  • Ich wollte heute auch ein Thema öffnen, welches sich um die Daily ToDos dreht :D


    Was mache ich den ganzen Tag?


    Ich muss dazu sagen, AC ist ein spiel, welches ich in Etappen über den Tag verteilt spiele bzw wie ich eben Zeit hab, mal spiel ich innerhalb von 3 Stunden stückchenweise 10 bis 20 minuten am Stück, mal spiel ich kurz vor 22 Uhr schnell 10 Minuten damit ich meine Basics gemacht hab, weil ich sonst keine Zeit hatte. Selten spiele ich stunden am Stück ohne die Switch wegzulegen.


    ToDos:

    - Eine Runde gehen, Bäume ohne obst schütteln und hacken für Holz, Wespen und Items, ausserdem Sammel ich dabei auch gleich die Äste ein und grabe Fossilien aus, die ich meist in mein Lager packe um sie irgendwann später gesammelt ins Museum zu bringen, mir fehlt nur noch ein Fossil

    - Wenn mir langweilig ist, schüttel ich das Obst ab und Sammle alle Muscheln auf und suche die Anleitung am Strand

    - Mit den Bewohnern reden und überlegen was ich ihnen schenke + dies einpacken, reden aber mehrmals täglich, hierbei schaue ich auch gleich welcher Bewohner am Basteln ist

    - In den Läden einkaufen

    - Blumen Gießen, nach neuen Züchtungen schauen + umsortieren/Blumen austauschen

    - Den Leuten in meiner Freundesliste Geschenke schicken

    - Ab und zu schauen ob ich wen Besuchen kann

    - Durch meine Räume schauen ob ich noch Gestaltungsideen hab

    - eine meiner amiibo Karten einscannen und schauen welches DIY ich bekomme, bzw wenn der Camper was einfaches will, mach ich ihm das damit ich ein Item bekomm

    - Fisch/Insektenlisten checken ob noch was fehlt und schauen wo ich das Tierchen am ehesten fange

    - Wenn ich mir nix zu tun weiß aber ac spielen will, dann flieg ich schon mal auf eine Meileninsel und farme zeug oder ich farme Teppichmuscheln für Köder :D

    - usw


    - Und dann gibts die Tage wo ich einmal mit jedem Red und das wars :D Also für mich ist ac ein "nebenher" spiel und nichts worauf ich mich stundenlang als einziges konzentriere. Gestern war ne ausnahme und das ist dann auch immer wieder fein, da überlegt man sich welche Möbel man basteln kann um vorläufig sein haus einzurichten, wie man sie umgestaltet und platziert usw.. jaa, ich liebe ac und ich denke ich werde auf diese Weise noch viele Jahre spaß dran haben :D

  • Ich weiß nicht wie weit du mit deiner Insel bist, aber wenn ich nicht weiß was ich tun soll suche ich mir eine Ecke meiner Insel und überlege wie ich diese noch schöner gestalten könnte. Meisten schau ich auf Pinterest oder Twitter und suche nach Inspirationen.

    Oft fliegen mir dann so viele Luftballons um die Ohren mit neuen Bastelanleitungen oder Objekten, dass ich dann wieder neue Ideen habe.🙈😅

  • Ich weiß nicht wie weit du mit deiner Insel bist, aber wenn ich nicht weiß was ich tun soll suche ich mir eine Ecke meiner Insel und überlege wie ich diese noch schöner gestalten könnte. Meisten schau ich auf Pinterest oder Twitter und suche nach Inspirationen.

    Oft fliegen mir dann so viele Luftballons um die Ohren mit neuen Bastelanleitungen oder Objekten, dass ich dann wieder neue Ideen habe.🙈😅

    So mach ich es auch. Bei mir ists oft der Fall, dass mir Bereiche meiner Insel nach einer Zeit nicht mehr gefallen, hab mich schon daran satt geschaut und dann bau ich alles neu.

    Würde auch soo gerne meine Insel komplett neu gestalten, und dann sitzt man daran Stunden... 😅

  • Ich bin gerade in der Phase, in der ich die Abneigung gegen Custom Designs abgelegt habe und relativ viel an der Gestaltung optimiere (z.B Einfügen von Wegesrändern). Ansonsten:


    - Besuch bei Tom Nook und in der Schneiderei auf der Suche nach neuen Items und Ideen zur Dekoration einer Inselecke.


    - Schauen, welcher weitere NPC auf meiner Insel gespawned ist. Ggf. Einkaufen/Lösen von Gullivers Aufgabe. Minna und Gerd sind mittlerweile nicht mehr wirklich relevant dabei.


    - Fossilien ausbuddeln, Bäume schütteln, Pilze sammeln. Das geht meist alles in einer Inselrunde. Dabei auch Unkraut zupfen und rumliegende Äste etc aufheben.


    - Den Strand ablaufen, einmal Muscheln sammeln und das DIY aus der Flaschenpost holen.


    - Mit allen Bewohnern quatschen und der aktuellen Auswahl ihr tägliches eingepacktes Hänge-Terrarium schenken. So habe ich bereits ultra schnell die Fotos von Wuffi und Dolly bekommen.


    - Evt. die Aufgaben mit doppelten/vielfachen Meilen erledigen.


    - Blumen gießen, nicht benötigte Hybride aussortieren.


    - Alle paar Tage Kokosnüsse und Obst aus meinem Obstgarten sammeln. Meine Stadtfrucht lasse ich mittlerweile einfach zur Deko wachsen :lol:


    Also mit den täglichen Sachen komme ich schon auf 1-2h Spielzeit. Wenn ich eine Idee zum Terraforming/zur Gestaltung habe vllt. 3h aber das dann auch nicht jeden Tag. Aber AC ist ja, wenn man mal die Hauptaufgaben gemacht hat, eher dazu gedacht, dass man es halt kontinuierlich immer mal wieder spielt und das wichtigste abcheckt.

    Bewohner von :palme: Isla Coco :palme::


    Aktuell: Wuffi :wuffi:, Dolly :dolly:, Wolli :wolli:, Vroni :vroni:, Emma:emma:, Kabuki :kabuki:, Philippa :philippa:, Benedikt :benedikt:, Ansgar :ansgar:, Twiggy :twiggy:


    Ehemalige Bewohner::susanne:,:alfredo:,:puck:,:günther:

  • Ich weiß nicht wie weit du mit deiner Insel bist, aber wenn ich nicht weiß was ich tun soll suche ich mir eine Ecke meiner Insel und überlege wie ich diese noch schöner gestalten könnte. Meisten schau ich auf Pinterest oder Twitter und suche nach Inspirationen.

    Oft fliegen mir dann so viele Luftballons um die Ohren mit neuen Bastelanleitungen oder Objekten, dass ich dann wieder neue Ideen habe.🙈😅

    Stimmt, das ist eine sehr gute Idee, das mache ich denke ich auch mal. Zumal ich sooo viele leere Fleckchen hab wo ich gern was hintun würde, doch leider fehlen mir dazu die Möbel und Bastelanleitungen :(

  • Ich weiß nicht wie weit du mit deiner Insel bist, aber wenn ich nicht weiß was ich tun soll suche ich mir eine Ecke meiner Insel und überlege wie ich diese noch schöner gestalten könnte. Meisten schau ich auf Pinterest oder Twitter und suche nach Inspirationen.

    Oft fliegen mir dann so viele Luftballons um die Ohren mit neuen Bastelanleitungen oder Objekten, dass ich dann wieder neue Ideen habe.🙈😅

    So mach ich es auch. Bei mir ists oft der Fall, dass mir Bereiche meiner Insel nach einer Zeit nicht mehr gefallen, hab mich schon daran satt geschaut und dann bau ich alles neu.

    Würde auch soo gerne meine Insel komplett neu gestalten, und dann sitzt man daran Stunden...

    https://eugeneration.github.io/HappyIslandDesigner/


    Falls du es dir wirklich mal überlegen solltest kannst du deine Insel mit dem Inseldesigner auch super gut planen und dir einiges überlegen ohne gleich deine eigene Insel umzustrukturieren :)

  • Hmmm, ich mag es, dass man jeden Tag auch mit einer Stunde klar kommt. :)


    - Morgens logge ich mich einmal ein, geh den Strand entlang und sammel Muscheln und die Flaschenpost. Wenn riesige Fischschatten zu sehen sind, dann fang ich die ein. Wenn der Schmuggler oder der Matrose da sind (weiß nicht wie die auf deutsch heißen, ich spiel auf englisch. Da sind es Redd und Gulliver), dann merk ich das hierbei schon und sag mal Tach. :)

    - Danach geh ich in Nooks Granny, verkauf meine erste Tasche voll und schau was das Item des Tages ist. Wenns einfach zu machen ist oder ich schon mehr als genug von den Materialien habe, dann geh ich eine Tasche voll basteln

    - Dann dreh ich eine Baum-, Blumen- und Fossilienrunde und lass die Fossilien bestimmen.

    - Im Anschluß dreh ich nochmal eine Runde über den Strand und fange ein paar weitere Fische

    - Nachdem die verkauft sind ist meist der Able-Sisters - Shop auf, da guck ich kurz was es gibt und hol mir mein tägliches Muster ab

    - Ein Besuch im Service Center, um zu schaun was es heute zu kaufen gibt, schließt sich an.

    - Danach schau ich bei den Bewohnern vorbei, halte mit jedem ein kurzes Schwätzchen, mit meinen Lieblingen auch mal zwei oder drei. Wenn ich ein geeignetes Geschenk hab, dann wird das verpackt ehe ich es überreiche. Ich mag ja bald mal das erste Bewohnerbild geschenkt bekommen :)


    Wenn ich dann noch Zeit und Lust habe, dann farm ich ein paar Meilen.


    Abends geh ich nochmal online und farme weiter Meilen bis Nooks Granny schließt. Danach hol ich mir die den Tag über erspielten Meilentickets und bunker die ein. Wenn Celeste (Eufemia in deutsch, glaub ich?) da ist, dann wart ich noch auf ein paar Sternschnuppen, ansonsten such ich nach Buhu und geh danach offline.


    Das find ich für mich genau die richtige Mischung für nebenher. :)

    Liebe Grüße
    Loonee


    Einwohner aktuell::lora::karl::svenja::emilie::dominik::hörnchen::robert::vroni::thomas::marianne:

    Wunschbewohner: :katharina::gunnar:


    Ich spiele auf englisch, daher kann es sein, dass ich bei Charakteren mal den deutschen Namen vergesse. Im Idealfall schreib ich immer beide dazu... wenn ich dran denke. :)

  • Stimmt schon, wenn die Insel erst mal "fertig" ist, gibt es keinen Grund mehr, viele Stunden am Stück zu spielen.

    Ich bin derzeit echt zufrieden mit der Gestaltung und habe nicht geringste Lust, irgend etwas zu ändern, was sich bei entsprechenden DIYs/Items durchaus mal ändern kann.


    Bis dahin täglich:

    alle 22 Nicht-Obst-Bäume schütteln

    einen neuen Geldbaum setzen; den ältesten ernten

    Blumen gießen, die sich vermehren sollen

    Fossilien ausbuddeln, obwohl das Museum damit voll ist

    Flaschenpost am Strand suchen - dabei checken, ob Besuch da ist

    Krimskramskiste durchsehen

    tägliche Meilen aus dem Automaten abholen

    Beide Läden besuchen und evtl. einkaufen

    Steine klopfen - mach ich immer noch täglich

    mit allen Nachbarn reden, ein DIY abholen

    Geschenke verpacken und verteilen, was ich viel zu selten mache

    eine Runde fischen gehen und dabei die Muscheln mitnehmen

    Blumengegenden nach Schmetterlingen durchschauen

    ab und an das Museum besuchen und dort mit den Bewohnern quasseln, die oft Witziges zu den Exponaten sagen

    wenn ich Lust habe, gehe ich auch mal auf ne Meileninsel oder locke ein Amiibo auf den Campingplatz

  • Daichi

    Hat das Label Sammelthread entfernt
  • Also, da ich noch nicht so wahnsinnig lange dabei bin - weniger als ein Monat - habe ich noch Einiges zu tun und verbringe viele viele Stunden auf der Insel 🙈


    Zu den täglichen Dingen gehören aber Briefkasten gechecken, dann wird die Tasche vom Vortag geleert. In den meisten Fällen heißt das, Ware verkaufen.

    - dann schüttele ich alle Bäume, checke, ob es neue Blumen zum umpflanzen gibt und nebenbei finde ich Fossilien und bringe sie der Eule. In diesem Rundgang werden auch Geldbäume gesät, umgepflanzt und geerntet und die Steine angeschlagen. Die Laubbäume verkaufe ich.

    - eine Runde am Strand spazieren, Muscheln und Flaschenpost einsammeln.

    - anschließend schaue ich im service center vorbei, kassieren 300 Meilen und checke, was im Shop verfügbar ist und frage Melinda nach dem Rating.

    In der Schneiderei checke ich neue outfits und spreche Sina an, damit sie mich irgendwann mag. Heute hat sie das erste Mal mit mir geredet =D

    - ich spreche nicht alle Bewohner an, weil ich einen Teil gar nicht haben will. So versuche ich zu vermeiden, dass sich eine Bindung aufbaut und hoffe, dass sie irgendwann ausziehen.

    Die anderen spreche ich an und schaue regelmäßig, wer was bastelt.

    - dann ist Zeit für Gestaltung. Momentan bin ich etwas unsicher, wie es weiter gehen soll. Es gibt zwar ein paar Ideen, aber es fehlen noch zu viele items und Anleitungen.

    - ab 21 Uhr hole ich mir ein Meilenticket, fliege auf eine Insel und versuche so viele Skorpione wie möglich zu fangen, um sie am nächsten Tag teuer zu verkaufen. Das kann schon mal 2 Std. dauern und wenn ich nach Hause komme, haben die Läden schon zu.


    Und dann beginnt alles von vorn.

  • Hmmm, ich mag es, dass man jeden Tag auch mit einer Stunde klar kommt. :)

    Klar, aber mir ist dann oft langweilig und ich liebe dieses Spiel und will es so oft spielen😍Aber deine täglichen Sachen sind ja wirklich gut, da krieg ich glatt neue Inspiration für meinen täglichen Spieldurchlauf :)


    Das ging mir anfangs auch so. Grade jetzt auch in Corona-Zeiten. Aber ich hab ja noch den Haushalt an der Backe und meine zwei Söhne sind lange daheim gewesen und gehen jetzt auch nur sporadisch in die Schule, da bleibt mir weniger Zeit als ich gerne hätte.


    Wenn ich mal länger spielen kann (Samstags z.B. ich werd eh immer früh wach), dann überleg ich mir weitere Gestaltungsmöglichkeiten. Ich hab erst 4 Sterne, will aber auf meiner Insel den Dorf-Charakter erhalten. Das ist garnicht so leicht. Über Pfingsten hab ich mein Museum umgestellt und einen Museumspark davor errichtet, mit Museums-Outdoor-Café, einer eingezäunten Grabungsstätte als Anschauungsobjekt, Stonehenge und einem kleinen Kneipp-Kur-Steinteich um den ich noch Rosen pflanzen werde. Bei sowas gehen bei mir dann auch schon mal Stunden ins Land bis ich zufrieden bin. :)


    Als nächstes baue ich mir einen Rübenacker in die Nähe meines Hauses und dann kommt eine kleine Obstplantage mit all den Bäumen, die ich nicht als Startfrucht hatte. Aber schön unperfekt. Mal sehen wie ich das gestalte. :)

    Liebe Grüße
    Loonee


    Einwohner aktuell::lora::karl::svenja::emilie::dominik::hörnchen::robert::vroni::thomas::marianne:

    Wunschbewohner: :katharina::gunnar:


    Ich spiele auf englisch, daher kann es sein, dass ich bei Charakteren mal den deutschen Namen vergesse. Im Idealfall schreib ich immer beide dazu... wenn ich dran denke. :)

  • Hmmm, ich mag es, dass man jeden Tag auch mit einer Stunde klar kommt. :)

    Klar, aber mir ist dann oft langweilig und ich liebe dieses Spiel und will es so oft spielen😍Aber deine täglichen Sachen sind ja wirklich gut, da krieg ich glatt neue Inspiration für meinen täglichen Spieldurchlauf :)


    Stonehenge und einem kleinen Kneipp-Kur-Steinteich um den ich noch Rosen pflanzen werde.

    Stonehenge ist eine sehr schöne Idee, sowas ähnliches wollte ich auch machen. Und vielleicht so einen kleinen Wassergraben, wo ich eine „Gedenkstätte“ errichte::3:
    Und einige Ecken werde ich auch nochmal umdesignen, mir gefallen meine vielen normalen Tulpen nicht. Leider fallen mir keine Ideen zur Gestaltung ein und ich hab wirklich noch viel Platz:cry:

  • Also ich mache auch jeden Tag mindestens:


    - Einmal bei Nook und den Able Sisters vorbei.

    - Schauen welcher besondere Typ in meiner Stadt ist und da halt auch kaufen.

    - Alle Fossilien ausgraben.

    - Mindestens einmal mit jedem Bewohner reden und von denen ich noch kein Foto habe was schenken.

    - Nach einer Maulwurfsgrille suchen e.e

    - Bei Nook Shopping vorbei schauen.

    - Insel Image erfragen.

    - Einmal alle Bäume abschütteln.

    - Bei der Fundgrube vorbei schauen.

    - Einmal den Strand ablaufen.

    - Blumen gießen.


    und wenn ich dann noch Bock habe, mache ich halt noch andere Dinge. Wie die Insel weiter gestalten und so.

    AC WW: Hapinton

    :doris::kurt::babsi::toni::keks::olga::zara::tanja:

    Doris | Kurt | Babsi |Toni | Keks | Olga | Zara | Tanja

    AC NL: Happyn

    :quiekie::hamid::elfriede::richi::gisela::hugo::freddy:

    Quiekie | Hamid | Elfriede | Richi | Gisela | Hugo | Freddy

    AC NH: Happily

    :annabell::christa::stella::herbert::dora::rüdiger::mimmi::rudi::arnold::tabea:

    Annabell | Christa | Stella | Herbert | Dora | Rüdiger | Mimmi | Rudi | Arnold | Tabea

  • - Post abholen

    - Läden checken, Items kaufen

    - Bäume schütteln (wenn ich Zeit und Lust habe)

    - Meilen und Fundsachen im Service-Center abholen

    - den begrenzten Lagerplatz verfluchen

    - mit allen Bewohnern reden

    - Geldstein verhauen

    - Flaschenpost suchen

    - Besucher suchen

    - nutzlos rumlaufen


    Optional:

    - störendes Gebäude verschieben

    - Insel gestalten (alternativ fünf Minuten im umzugestaltenen Bereich stehen und in die Gegend starren)

  • - Post abholen

    - über die Insel laufen und Fossilien suchen

    - dabei Äste einsammeln

    - Zuchtblumen suchen

    - zu Nepp und Schlepp in den Laden gehen

    - Fossilien bestimmen lassen und ggf. spenden und verkaufen

    - Flaschenpost suchen, wenn ich dran denke

    - mir überlegen, was ich gestalten kann und dann feststellen, ich habe keine passenden Items xD


    was ich immer vergesse:

    - gießen

    - mit Bewohnern öfter reden

    - Steine und Bäume schlagen/schütteln

    Auf der Suche nach allen Miesepetern :love2:
    :klee:


    Aki sucht

    'I don't want to go...'
    'We are all stories in the end. Just make it a good one.'
    - The Doctor

  • Aktuell Insel umbauen und gestalten. Seit gestern darf ich endlich terraformen.


    Ansonsten Post abholen, bonusmeilen, Fische und Insekten fangen, zum Museum oder Shop bringen. Aufgaben abarbeiten - was halt so ansteht. wenn ein Bewohner über den Weg läuft dann den zuquatschen.


    Wenn sonst nichts ansteht dann eigene Designe herstellen, Bonusmeileninseln abklappern oder auch mal gießen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden