Gesetze über das Aus- und Einziehen von Bewohnern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es steht eine neue Herausforderung an!
    Hast du dich schon einmal gefragt, wie Alola mit Arenaleitern aussieht?
    Finde es heraus und mach mit bei der Alola Arenaleiterburg.
    Informiert euch hier und werdet der Champ der Alola Region.

    • Gesetze über das Aus- und Einziehen von Bewohnern

      Der Titel klingt vielleicht etwas hart aber Bewohner folgen einigen bestimmten Regeln beim Ein- und Auszug.
      Doch um das System zu verstehen fange ich mal ganz vorne an.

      Erstens die Anfangsbewohner

      Am Anfang des Spiels wird eine Karte generiert. In dieser Stadt leben 5 Bewohner mit 5 verschiedenen Charakterzügen.
      Diese 5 Charakterzüge wählen sich aus einer Liste von 6 Persönlichkeiten:

      Miesepeter :rudolf: , Sportler :benjamin: , Schlafmütze :tristan: , Energiebündel :rosi: , Ausgeglichen :lora: , Hochnäsig :bianca: .

      Die folgenden Bewohner sind dann immer die Persönlichkeit, die beim Anfangs-5er-Set nicht dabei war, ein Selbstzufriedener :jimmy: und eine große Schwester :marion: . (Die Reihenfolge dieser 3 ist zufällig)

      Damit sind schon 8 von 10 Bewohnern bei euch. Der 9. hat eine Persönlickiet, die vom Zufall bestimmt wird.

      Euren 10. Bewohner erhaltet ihr aber nicht von selbst. Ihr müsst entweder: einen Camper überreden, einen Kuckucksbewohner einfangen oder einen ausziehenden Bewohner eurer Freunde abholen.



      Zweitens der Auszug

      Bewohner halten sich in einer Stadt manchmal nicht lange, sodass sie nach und nach ausziehen wollen.
      Dabei gibt´s folgendes zu beachten. Es zieht nie der Bewohner aus, der zuletzt eingezogen ist. (in der Regel der 10.)

      Zieht nun ein Bewohner aus, so wird er zum potenziellen Kuckucksbewohner für andere (genaueres dazu im entsprechenden Guide)
      Ihr dürft dann wieder euch einen Bewohner aussuchen: Camper, Kuckucksbewohner oder Ausziehender.

      Sind aber 2 Bewohner weg, d.h. ihr habt nur 8 Bewohner kommen die Regeln ins Spiel.


      Drittens die Regeln

      -Das Spiel generiert euch nur einen Charakter, wenn ihr weniger als 9 Bewohner habt.

      -Das Spiel versucht euch immer alle 8 Charaktere in die Stadt zu bringen.

      -Der neue Bewohner ist nie vom gleichen Charakter, wie der Bewohner, der zuletzt eingezogen ist

      -Der neue Bewohner ist nie vom gleichen Charakter, wie der Bewohner, der zuletzt ausgezogen ist

      -Das Spiel wird euch keinen Charakter von selbst geben, wenn ihr von einem Charakterzug mehr als einen habt.




      Beispiel

      Es gibt in eurer Stadt 9 Bewohner, es sind alle Charakterzüge 1x außer Miesepeter und Sportler diese sind 2x vorhanden und der Sportler ist zuletzt eingezogen.
      Es zieht die große Schwester aus.

      Ihr habt jetzt 8 Bewohner. Einziehen können: Selbstzufriedene, Schlafmützen, Hochnäsige, Ausgeglichen, Energiebündel.

      -> Kein Sportler, da er zuletzt eingezogen ist und weil er 2x da ist
      -> Kein Miesepeter, da er 2x da ist.
      -> Keine große Schwester, da sie zuletzt ausgezogen ist

      ________________________________
      Jetzt nehmen wir die End-Situation vom oberen Beispiel.

      9 Bewohner, alle Charakterzüge außer große Schwester, (2x Miesepeter, 2x Sportler, 2x Energiebündel, 1x Ausgeglichen, 1x Schlafmütze und 1x Selbstzufriedener)
      Es zieht aus ein Miesepeter.

      Ihr habt jetzt 8 Bewohner das Spiel generiert euch einen Bewohner, nämlich: eine große Schwester

      -> keine Große Schwester und zuletzt ausgezogen ist nicht die große Schwester.
      Beachtet, dass es nicht die große Schwester ist, welche gerade erst ausgezogen ist. Hier gilt die 16 Bewohner-Regel.


      Macht ihr das professionell, so könnt ihr mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:21 einen bestimmten große Schwester Bewohner in eure Stadt holen oder mit 1:49 eine bestimmte Schlafmütze.*

      *dies sind optimal Vorraussetzungen (1 zu wie viele Bewohner es von einem Charakter gibt)



      Ich hoffe ich konnte euch etwas helfen bei Fragen könnt ihr hier gerne schreiben.
    • @Saathiya Sowas nennt man auch Void Villagers.
      Wenn bei jemandem ein Bewohner auszieht, kommt er in eine unsichtbare Wanne, die kann man leeren wenn man eine andere Stadt besucht wird sie geleert. Wenn die Stadt 9 Bewohner oder weniger hat, zieht er dorthin.
      Kuckucksbewohner können über Streetpass sowie über die Wanne bekommen.
      klick

      Animal Crossing Pocket Camp ID: 1597-5053-514
      Das süße Wäldchen Thorénia! :klee:
    • Ok, also heißt das, wenn ich jetzt jemand wegziehen lasse und ich besuche danach eine andere Stadt oder jemand besucht mich, dass ich ihn vorher am besten frage, ob ein Bewohner bei ihm vor kurzem weggezogen ist und ob er seitdem schon eine andere Stadt besucht hat oder besucht wurde. Wenn das der Fall ist, kann eine Verbindung zwischen den Städten stattfinden. Ansonsten sollte ich dieser Stadt wohl erstmal fern bleiben? Somit kann ich dann verhindern, dass nicht jemand zu mir zieht, den ich eigentlich gar nicht haben will?
      :eugen: Das etwas andere Tagebuch: FABULA :eufemia:
      Traumstadt-Fabula: 7900-6214-0116

      Suche: :olaf: Olaf

      :berry: :emma: :kleo: :konny: :maria: :mischka: :paula: :robert: :tim: :vladimir:
    • Wenn bei dir ein Bewohner wegzieht, und die Person nur 9 Bewohner hat zueht er zu. Genau so ist es bei dir, wenn du 9 Bewohner hast, bei ihm jemand ausgezogen ist und er noch niemanden Besucht hast, ist es ein potenzieller Kuchkucksbewohner.

      Es kann natürlich auch nützlich sein, wenn ein Dreamie auszog bei ihm, und ihr an dem Tag keine Zeit hattet.

      Animal Crossing Pocket Camp ID: 1597-5053-514
      Das süße Wäldchen Thorénia! :klee:
    • Ich glaube ich Checks nicht.. Also: Bei mir sieht es so aus (Kevin Auszug mit einkalkuliert):

      Miesepeter: 1, Selbstzufrieden: 2, Schlafmütze: 1, schwungvoll: 2, Ausgeglichen: 2, Sportler: 0, große Schwester: 0, Hochnäsig: 0

      Also Kevin (Sportler) zieht morgen aus. Davor ist ne Hochnäsig ausgezogen.. Erst bin ich davon ausgegangen, dass dann jemand Hochnäsiges kommt.. Und du schreibst ja auch nur von 7 Persönlichkeiten..
      Wieso sind bei acnlwiki 8 persönlichkeiten drin? Bei acnewleaf sind auch 8 vermerkt..

      Welche davon gibt es jetzt nicht? Oder steh ich auf dem Schlauch?
      Dankö
    • Ich bin mir gerade bei einer Sache unschlüssig.

      Dass man sich nicht einen Bewohner mit der selben Persönlichkeit zu sich holen kann, die der des zuletzt ausgezogenen entspricht (z. B. 2 Miesepeter), weiß ich. Wie aber verhält es sich denn im umgekehrten Fall? Kann bzw. darf ein (in meinem Fall) selbstzufriedener Bewohner als nächstes ausziehen, wenn der zuletzt zugezogene Bewohner ebenfalls diese Persönlichkeit besitzt? Mit dem Einzug des selbstzufriedenen Bewohners hätte ich ein volles Dorf, sprich 10 tierische Bewohner.

      Ich bin der Meinung, es sollte funktionieren, aber bei ACNL man weiß ja nie... :evil:
    • @GhostBoy Bist du dir sicher, dass man Bewohner mit zb der Persönlichkeit Miesepeter nicht zu sich ziehen lassen kann, wenn der letzt ausgezogene Bewohner einer ist?
      Ich dachte nämlich, dass das bei mir mal geklappt hat..

      Zu deiner Frage; das sollte klappen. Bei mir war es so, dass Anne & Zita bei mir wohnten. Die beiden sind Schwungvoll. Anne zog aus und Zita zog ohne Unterbruch ein.

      Animal Crossing Pocket Camp ID: 1597-5053-514
      Das süße Wäldchen Thorénia! :klee:
    • Den Regeln nach (siehe 1. Beitrag) und soweit ich weiß, kann der neue Bewohner nicht dieselbe Persönlichkeit besitzen, wie der zuletzt ausgezogene. Außer natürlich, der 10. Bewohner stellt da eine Ausnahme dar und dem Spiel ist es egal^^.

      Bei mir geht´s ja um den (möglichen bzw. nicht möglichen) Auszug ohne Unterbrechung eines selbstzufriedenen Bewohners nach dem Einzug eines anderen selbstzufriedenen.

      Ich werd´s ja sehen, ob sich der entsprechende Bewohner zum Auszug überreden lässt *:D* .
    • Meistens ist es so, dass Bewohner ca alle 2-4 Tage ausziehen wollen. Wenn ein Bewohner ausgezogen ist, will erst wieder 7 Tage später frühestens einer ausziehen. Das ist in der Regel so und kann abweichen Allerdings würde ich nicht einfach draussen/drinnen rumstehen & warten bis die auf dich zurennen, sondern jeden Tag (falls das klappt) spielen und mit ihnen reden. *:)*

      Animal Crossing Pocket Camp ID: 1597-5053-514
      Das süße Wäldchen Thorénia! :klee:
    • Alle 2-4 Tage stimmt nicht. Bei mir wollten sie auch mehrmals direkt hintereinander ausziehen. Also wenn du einen Auszug z.B. für den 10. verhindern konntest, kann durchaus am 11. schon wieder jemand weg wollen.
      Genau hatte ich anfangs gedacht, wenn A ausziehen will, ist als nächstes jemand anderes dran, stimmt nicht, A wollte auch schon zweimal hintereinander weg.
      Schlummert doch mal bei mir: Süße Träume in NICETOWN

      Willkommen in meiner Schneiderei:
      GISMO´s DESIGNS Kleider, Shirts u.v.m. (Update am 08.09.15)

      Besucht auch meine ACHHD-Design-Galerie:
      ACHHD-Designs made by GISMO
    • @Lilly Bewohner pingen Dich nur draußen an, im Haus oder in einem anderen Gebäude geht es nicht.
      Sie pingen auch nur an normalen Tagen, hast Du z.B. Angel oder Insektentunier, dann würden sie erst nach Tunierschluß evtl. Umziehabsichten kundtun.
      Manchmal kommt es vor, das Dir ein anderer Bewohner erzählt "A" möchte umziehen.Nicht jeder Bewohner erzählt dem Bürgermeister wenn er weg will.Da hilft Spiel speichern und neu starten.Umkreise "A" dann, damit er Dir seine Absicht erzählen kann.Falls gewünscht kannst Du dann den Auszug verhindern. Ich hatte mal bei Erik 4x neu starten müßen bis er endlich damit rausgerückt ist.

      Lg,Takumi :Happy Birthday
      :sleep: Schlummer doch mal in
      Miyagi :sbrett: 7F00-0015-1263

      oder in

      Ålesund :sbrett:
      6F00-006F-DDAF