TroyWood/Trebizon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

                                                                 

    • TroyWood/Trebizon

      Vorwort:

      Ich werde wahrscheinlich nicht immer so viel hochladen können, wie es manche gerne hätten. Es gibt auch kein Interwall, in dem das geschieht, ich spiele AC ja auch immer nur dann, wenn mir danach ist und nicht weil ich muss. Mir macht es auch Spaß aus meiner Stadt zu berichten, und solange das der Fall sein wird, werde ich auch öfters hier was schreiben. Demnach kann ich hier manchmal täglich Einträge verfassen oder wochenlang nichts tun.
      Des weiteren würde ich noch den folgenden Thread verlinken: ac3ds-forum.com/t5605-umeboshi
      Das ist das allererste Tagebuch was ich gelesen habe und immer wieder gerne lese. Allein die Verfasserin dieses Tagebuches, hat mich schon motiviert ein Tagebuch zu führen. Ihr könnt da ja mal vorbeischauen. Bedauerlicherweise ist die Userin inaktiv geworden. Ich finde es daher nur gerecht, sie zu erwähnen.


      Ich freue mich euch in meiner Stadt willkommen zu heißen!
      Ich bin Häuptling bzw. Meister bzw. Bürgermeister von der Stadt TroyWood und werde mich und nach und nach meine anderen Egos vorstellen. ;)

      Wer übrigens von TroyWood im Schlummerhaus träumen möchte, der kann diesen Traumcode verwenden: 7400-6126-8051



      Nein, das sind nur meine Leser, die doch -hoffentlich- nichts im Schilde führen.


      Und ja, ihr habt richtig gesehen, dieser unglaublich gutaussehende Typ bin ich.

      Das ist mein Zweitcharakter, Kensi. Im Nachhinein habe ich erfahren, dass eine der Hauptfiguren der Krimi-Serie "NCIS L.A." (kennt ihr vielleicht) auch so heißt, insofern passt das noch mehr.^^
      Aber jetzt geht´s mal los:

      15.11.2015


      Als ich vorgestern aus dem Haus trat,wurde ich erstmal nach meiner langen Abwesenheit (7 Monate) schonmal freundlich begrüßt.



      Man sah mir wirklich an, dass ich 7 Monate nicht aktiv war, was nicht nur an meinem Aussehen liegt, sondern auch an dem verwilderten Urwald, der sich inzwischen gebildet hat.
      Da musste ich erstmal ordentlich gießen und das Unkraut bzw. die Blumen entfernen, die Fehl am Platz waren.




      Als ich schon auf dem Weg zur Einkaufsmeile war, viel mir sofort ein neuer Bewohner auf. Eigentlich hatte ich sie,glaube ich, schon seit April oder Mai, aber hab´s dann verplant oder vergessen, wahrscheinlich beides.^^



      Ich fand sie eigentlich ganz okay, aber sie hat ihr Haus um eine einzige Reihe zu weit nach vorn platziert...und das ist doch wieder doof.



      Ich hab auf dem Weg zur Einkaufsmeile wieder einige Blumen umplatzieren müssen und da lief ich Selina (bzw. im Englischen "Fuchsia") wieder in die Arme. Konsekutiv lief sie auf mich zu und wollte etwas von mir.




      Der Vogel am schwarzen Brett hat mir mitgeteilt, dass es neue Einträge gab. Größtenteils die selben Nachrichten. Insektikus-Turnier hier, Angel-Turnier dort. Der Großteil meiner "gepeicherten" Einträge ist somit weg.




      Ach ja,stimmt...Da war ja was.^^
      Jedenfalls habe mich erstmal im Kaufhaus umgesehen, da gab´s außer dem Dünger nichts, was ich gebrauchen könnte. Also weiter zu Grazias Grazie.
      Pünktlich zum Saisonende, veranstaltet sie den Sale, so dass alle Möbel und Klamotten der aktuellen Saison um (ich denke) 25% reduziert werden. Da musste ich nicht zweimal nachdenken!



      I am! How much is it?



      Weil ich nicht mehr genügend Geld für den Friseur hatte, machte ich mich auf dem Weg ins Dorf zurück, um Diverses zu verkaufen. Bei dem, was da alles vergraben war, ging das recht schnell.




      Ich freu mich auch dich wiederzusehen.
      Ich will ehrlich sein, ich habe vorgestern eigentlich nur gespielt, weil mich @monimaus zu ihrem

      planetSlash schrieb:

      Halloween-Geburstagsdingenspartyfeierdurchdienachtpartyhellundsoallderichbinaufdrogenichschwörevollfetthammerbrett
      einlud. Also musste ich noch ein paar Sachen für mein Kostüm vorbereiten.
      Deswegen habe ich auch einen anderen Haarschnitt genommen, damit das zum Cosplay passt.
      Nach der mühseligen Arbeit, die im Endeffekt doch Spaß gemacht hat, besuchte ich das Schlummerhaus, das wurde wirklich Zeit!






      Schließlich habe ich dann noch den Nebenjob im Café gemacht. Ich hab zwar schon alles, was man bekommen kann, aber es macht trotzdem immer wieder Spaß, denn es kommen immer neue Bewohner und das Rätseln, was die wohl mögen beginnt so immer wieder auf ein Neues.^^





      Dann, endlich um 20:00 Uhr war es soweit! Das Event würde jeden Moment beginnen und mein Cosplay ist fertig geworden. Zwar hatte ich eine lange Hose, aber mit kurzer Hose sieht es in AC imo doof aus, hehe.



      Wie der Name vom

      planetSlash schrieb:

      Halloween-Geburstagsdingenspartyfeierdurchdienachtpartyhellundsoallderichbinaufdrogenichschwörevollfetthammerbrett
      schon verrät, wurde Halloween gewissermaßen nachgefeiert.




      Hier habe ich neben @monimaus auch @Aki und jmd. anderen (nichts Persönliches, ich hab echt den Namen vergessen) getroffen, die ebenfalls eingeladen wurden.
      Wir haben verschiedene Spiele gespielt, wie Suchen, Viezeug auf Zeit fangen usw.
      Gleich zu Beginn musste ich, weil ich beim Suchen-Spiel etwas zu doof war, etwas ausgraben. Einen Lila-Kürbiskopf, den ich dann bis zum Ende des Events tragen musste.
      Jedes Mal wenn wer verliert, musste er immer so einen Kürbiskopf ausgraben und tragen. Hat aber jeden einmal erwischt, wenn ich mich recht erinnere.^^
      Zum Abschluß noch ein paar Schnappschüsse. ;)





      Nur noch zehn Tage bis Weihnachten!

      "Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf."
      - Thomas Hobbes

      "If you spend all your time trying to avoid danger, you'll never move foward."
      - Kyoko Kirigiri

    • planetSlash schrieb:

      Das ist mein Zweitcharakter, Kensi. Im Nachhinein habe ich erfahren, dass eine der Hauptfiguren der Krimi-Serie "NCIS L.A." (kennt ihr vielleicht) auch so heißt, insofern passt das noch mehr.^^
      Das ist mir auch direkt aufgefallen^^ Ich finde, dass hast du aus dem Grund sehr gut ausgewählt :D Aber wie wäre es mit einer Hetty als Drittcharakter? ;)

      Oh hey, ich erinnere mich an deine Geburtstagsparty mit Circia! Dass davon noch was am Schwarzen Brett hängt! Es war wirklich sehr lustig. Ich weiß nur, du hast mich beim Versteckspiel nicht gefunden, obwohl du fast neben mir standest. Ich war hinter einem Haus und du davor. Dich konnte ich sehen^^

      Und das Event bei @monimaus war auch super! Aber mit euch macht es halt immer Spaß, ne? :P Und ich glaube, die dritte Person von uns Gästen war honey^-^, wenn ich mich recht erinnere xD

      Und noch was.... ihhhhhh Fritz! :xP:
      Auf der Suche nach allen Miesepetern :love2:
      :klee:

      Allons-y!
      'I don't want to go...'
      'We are all stories in the end. Just make it a good one.'
      - The Doctor
    • @aℓisha: Schön, ich weiß das sehr zu schätzen, wenn sich jemand mein Tagebuch durchliest. Liest sich jetzt vielleicht anders, als ich es wirklich meine.

      @Aki: Hetty als Figur wäre schon ziemlich schwer zu verkörpern. ^^ Aber ich könnte es ja als Challenge sehen. Die Sache ist: Ich hab keinen freien Figurenspeicher mehr, die anderen Egos stelle ich noch vor. Hätte es schon jetzt getan, aber da fehlten mir die Fotos.
      Jaaaa, an das Versteckspiel erinner' ich mich auch. Das war so frustrierend,aber ich hab mich vom Süden zum Norden vorgearbeitet und da ihr beide im Norden wart, litt ich unter großem Zeitdruck und hatte nicht die geringste Chance. xD

      Und Fritz...er ist auf meiner Beliebtheits-Skala gesunken, doch er soll noch in TroyWood bleiben, allein schon weil du ihn nicht magst. ^^
      Nur noch zehn Tage bis Weihnachten!

      "Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf."
      - Thomas Hobbes

      "If you spend all your time trying to avoid danger, you'll never move foward."
      - Kyoko Kirigiri

    • erstmal: ich find's richtig cool, dass du wieder ein tagebuch schreibst (ironie, dass ich eins bei dir gefunden habe..) ! ich hab auch im alten forum wayas tagebuch verfolgt, genau wie das von bienchen❤️ (weiß nicht, ob du sie noch kennst?) ist jedenfalls verdammt lange her. die dritte besucherin war @honey^-^ ;) schön zu hören, dass mein fest grund genug war um mal wieder acnl einzuschalten. jetzt weiß ich auch, warum sich der kühlschrank so interessiert hat ... übrigens werde ich die ölpumpe so schnell nicht wieder vergessen :D
      :klee:
      Life's short.
      Anything could happen,
      and it usually does, so there is no point
      in sitting around thinking about all the
      ifs ands and buts
    • @monimaus: Ich frage mich echt, wie du DAS finden konntest. :P Klar kenn ich Bienchen(Herz),habe aber ihr Tagebuch nicht gelesen. Jap, das Geheimnis um mein Interesse deines Kühlschranks wurde nun doch gelöst. Und wieso bist du so verwundert über die Ölpumpe? Denkst du, ich reiß alles sofort wieder ab? O_o
      Ach ja, beim Lesen von Wayas Tagebuch kommen wieder nostalgische Erinnerungen hoch. Ich war so schon mit ihr gut befreundet, würd ich meinen, und allgemein finde ich niemanden sonst, der einen so genialen Schreibstil hat, wie sie. Aber ich hab sie ja noch in der Freundesliste. Ich will damit nicht sagen, dass der Rest aller Tagebücher Müll ist, ganz und gar nicht. Sonst würde ich mir wohl kaum Akis und dein Tagebuch durchlesen.^^






      17.11.15

      Als ich heute meine Runde gedreht habe, stieß ich sofort auf ein doof platziertes Haus. 2 Bäume starben und wahrscheinlich einige Blumen. Erik heißt der Übeltäter.


      Dann besuchte ich noch jemanden, der durch seine Platzierung seines Hause meine halbe Kirschenallee auf dem Gewissen hat. Jedoch er war krank.


      Ich mag ihn immer noch nicht.
      Es hat auch wieder jemand gecampt. Zwar niemand, den ich wollte, aber immerhin ein Anfang.^^


      Diesmal habe ich mich ohne Umwege zur Einkaufsmeile begeben. Der Haarschnitt sieht wirklich furchtbar aus.^^
      Im Kaufhaus gab´s leider wieder nichts Tolles, außer dem Dünger. Den Dünger verwende ich aber nur, damit sich meine Blumen auf jeden Fall kreuzen, denn bei machen kommt einfach nix.
      Jedenfalls war ich beim Friseur. Ich wollte zwar meine alte Standartfrisur wieder, aber Christa, der ich auf dem Weg begegnet bin, brachte mich auf den Gedanken eine andere Frisur zu nehmen. Das habe ich auch gemacht, doch nur wenige Sekunde später, bereute ich diese Endscheidung.
      ES WAR GRAUENVOLL UND HAT IN KEINER WEISE ZU MEINEM CHARAKTER GEPASST,AAAARRRRGGHH!

      Ich hab mir dann meinen roten Neujahrshut aufgesetzt und etwas an meinem Outfit gearbeitet, damit es zumindest besser passt. Glaubt mir, Smoking und Neujahrshüte passen nicht zusammen.


      Dann hab ich aber in der Schneiderei ein Shirt entdeckt, was ich in ACWW immer zur Smaragdkappe getragen hatte. Da ich die Smaragdkappe immer bei mir trage, war die Umgestaltung meines Outfits kein Problem.
      Auf dem Rückweg zum Dorf hab ich mir noch den neuen(?) DLC geholt.


      Eigentlich wollte ich die Einkaufsmeile wieder verlassen, aber dann hab ich mich doch noch entschloßen, etwas zu bleiben.


      Vielen Dank für die bisherigen Besucher. :)
      Anschließend habe ich dann noch in ein paar Städte reingeschlummert. Das ist dabei rausgekommen:





      Klasse Qualität.


      Wie es der Zufall wollte, fand ich nebenbei auch heraus, wer Erik ist. Nach dieser Erfahrung darf er doch existieren...Ja, ich erlaube es.
      Sein Haus ist nämlich wie Ski-Hütte eingerichtet und liegt nahe meinem Haus und da mein Haus eine Ski-Lodge ist, passt das dann wieder.



      In TroyWood zurück, besuchte ich noch Fred um meine AdHs-Punktzahl zu hören. Nicht, dass ich auf den Rekord aus wäre, (die 100.000 hab ich schon genackt, aber wegen einem Abzeichen räume ich mein Haus nicht nochmal um oder fang endlos viele Fische/Insekten) es interessierte mich einfach mal.



      Von einem Bewohner erfuhr ich noch, dass Gulliver am Strand liegt. Dann jedoch bemerkte ich, dass meine Box von der Insel noch gefüllt war. So habe ich dann erstmal noch "ein paar" *hust* Käfer verkauft.



      Danach hat mich @monimaus mich besucht. Da war ich zwar noch nicht ganz vorbereitet, aber die Fische schwimmen mir schon nicht weg.^^
      Natürlich führte ich sie ein bisschen durch die Stadt und präsentierte ihr Kensis mein Hotel.





      Das ist noch Text mit reingekommen, hehe.^^



      So. Da manche Leute mit meinem Platz neben dem Rathaus nicht klarkommen, habe ich das "ein wenig" umgestaltet.
      Dann war auf einmal die Verbindung weg und es klappte auch weiterhin nicht.



      Tja...War wohl nix.
      Zum Abschluß des Tages habe ich mich nochmal dem Nebenjob im Café gewidmet.






      Einmal habe ich sogar die perfekte Mischung hinbekommen. Aber das war auch kein Bewohner meiner Stadt.^^



      Zu meinem Erstaunen war Tom Nook wieder heute da.
      Ich weiß, dass er die Doppelröstung (engl. Kilimanjaro) nimmt. Und im letzten Kapitel hatte ich es mit keiner Milch und keinen Zucker probiert.
      Nun weiß ich, dass er viel Milch will. Beim nächsten Mal, werde ich alles perfekt hinbekommen. Dafür steht schließlich mein Name.



      Letzten Endes war ich deutlich besser, als am Vortag. Das meinte auch Kofi.



      Wer jetzt auf Anhieb ohne weiteres Durchlesen weiß, was ich vergessen habe, kriegt einen virtuellen Keks.
      Nur noch zehn Tage bis Weihnachten!

      "Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf."
      - Thomas Hobbes

      "If you spend all your time trying to avoid danger, you'll never move foward."
      - Kyoko Kirigiri

    • planetSlash schrieb:

      Als ich heute meine Runde gedreht habe, stieß ich sofort auf ein doof platziertes Haus. 2 Bäume starben und wahrscheinlich einige Blumen. Erik heißt der Übeltäter.

      Ja ja, das passiert, wenn man den "Platzierungs-Trick" nicht anwenden mag... :lol:
      Schlummert doch mal bei mir: Süße Träume in NICETOWN

      Willkommen in meiner Schneiderei:
      GISMO´s DESIGNS Kleider, Shirts u.v.m. (Update am 08.09.15)

      Besucht auch meine ACHHD-Design-Galerie:
      ACHHD-Designs made by GISMO
    • ein camper? vielleicht könntest du ja noch sagen, wer das war? das outfit mit dem neujahrs-hut hahaha :rofl:
      sehr nett übrigens von dir, dass du das aaaaaaaaaalter-foto genommen hast :rly:

      planetSlash schrieb:

      So. Da manche Leute mit meinem Platz neben dem Rathaus nicht klarkommen
      manche leute? wer ist denn noch nicht drauf klargekommen? oder meinst du ein leut, was nicht ganz zufällig ich bin?
      aber die schwarzen rosen sehen viel besser aus! :clap: vielleicht könntest du noch deinen traumcode irgendwo mit reinquetschen?
      dann würde die traumbesucherzahl bald auf mindestens 8 steigen
      :klee:
      Life's short.
      Anything could happen,
      and it usually does, so there is no point
      in sitting around thinking about all the
      ifs ands and buts
    • Gismo schrieb:

      planetSlash schrieb:

      Als ich heute meine Runde gedreht habe, stieß ich sofort auf ein doof platziertes Haus. 2 Bäume starben und wahrscheinlich einige Blumen. Erik heißt der Übeltäter.

      Ja ja, das passiert, wenn man den "Platzierungs-Trick" nicht anwenden mag... :lol:

      Wie gesagt, ich hab alle 4 Figuren und kann ihn nicht anwenden. Selbst wenn ich könnte würde ich es dennoch nicht tun, ich spiele AC so wie es vorgesehen ist. Außerdem habe ich nicht den Nerv dazu, die ganze Zeit zu suchen und ggf. zu resetten.





      monimaus schrieb:


      ein camper? vielleicht könntest du ja noch sagen, wer das war? [...] manche leute? wer ist denn noch nicht drauf klargekommen? oder meinst du ein leut, was nicht ganz zufällig ich bin? aber die schwarzen rosen sehen viel besser aus! vielleicht könntest du noch deinen traumcode irgendwo mit reinquetschen?
      Würd ich gern, aber kann mich nicht mehr erinnern.Sonst hätte ich den Camper auch mit dem Namen erwähnt. Es war aber ein Zebra oder Pferd.

      Ich meine tatsächlich nur ein Leut, dich. Wollt's nur nicht so offensichtlich machen.^^
      Ja, den Traumcode werde ich demnächst hier reinstellen. Werde den auch dann im Startpost einfügen.
      Nur noch zehn Tage bis Weihnachten!

      "Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf."
      - Thomas Hobbes

      "If you spend all your time trying to avoid danger, you'll never move foward."
      - Kyoko Kirigiri

    • Na ja, ist ja schön, dass du AC so spielst, wie es vorgesehen ist, aber was die Bewohner beim Einzug manchmal für`n Schaden anrichten,... da doch lieber bisschen resetten.
      Schlummert doch mal bei mir: Süße Träume in NICETOWN

      Willkommen in meiner Schneiderei:
      GISMO´s DESIGNS Kleider, Shirts u.v.m. (Update am 08.09.15)

      Besucht auch meine ACHHD-Design-Galerie:
      ACHHD-Designs made by GISMO


    • Und so fing mein Tag auch schon an. Ich ging keine 20 Meter und Erik lief mir über dem Weg. Ich glaube das wird noch eine gute Freundschaft mit Erik und mir.^^
      Wirklich viel gab´s nicht mehr zu tun. Meine Persimonen-Allee musste nur noch fertiggestellt werden. Das Wetter war übrigens verdächtig sonnig. Das hat auch Christa angemerkt.



      Dann gings wieder ins Shampudel. An sich war die Frisur diesmal ganz cool, nur hat sie nicht zu meinem Charakter gepasst und es wirkt von hinten betrachtet imo unecht.
      Jedenfalls wollte ich wieder zum Café, doch da kam schon Christa und hatte einen Auftrag für mich...


      Ich hatte die letzten 1 1/2 bis 2 Jahre keine Aufträge der Bewohner mehr ausgeführt...aber gut dieses eine Mal, nur weil es Christa war.
      Dafür wollte ich dann die Perfektion erreichen. Außerdem kann ich Christa nicht mit normalen Birnen abspeisen (haha, versteht ihr?), da sie verhältnismäßig lange in TroyWood lebt und kein Verräter ist.






      Boah, danke. Ich hab mir schon immer einen Baby Bären gewünscht.



      So schwer war´s wirklich nicht. Du hättest dafür übrigens nur etwa 10 Schritte tun müssen.
      Und man kann auch ein wenig zu euphorisch werden...


      Spontan hab ich dann nochmal Erik angequatcht. Der hat mir sogar eine wichtige Information verraten können, die ich so wahrscheinlich wieder vergessen hätte.


      Dann hab ich wieder im Café gearbeitet. Lief eigentlich ganz gut.



      Der kann ja auch nie zufrieden sein. Und ich hab schon wieder vergessen, was ich ihm da reingemixt habe. Ich sollte mir echt Notizen machen.
      Ich überlegte, was ich als nächstes machen könnte und da fiel mir ein, dass ich zwar in der Einkaufsmeile beim Friseur war, aber der Rest wurde von mir ignoriert.
      Dabei traf ich auch einen alten Freund wieder.


      Verräter!
      In Grazias Boutique konnte ich zudem noch ein Schnäppchen machen, für ein Möbelstück, was mir sogar gefiel.



      Als nächstes wollte ich mal nach Langem wieder auf die Insel, da es online aber so oft nie geklappt hat,gab ich es mehr oder weniger auf. Ich hoffe ja immer noch auf das Eine oder andere Inselitem, wie den Tropenausblick.


      Allzu lange habe ich mich jedoch nicht auf der Insel aufgehalten. Es war auch nicht zur Geldmacherei gedacht, sondern aus fun.^^
      Um 17/ 18 Uhr kann man nur Clycomaten (Pl. von Cyclomatus) finden. Wollte sowieso lieber angeln.
      Bei meiner Rückkehr in TroyWood sah ich zu meiner Verwunderung Helios.


      Ich war wirklich zunächst perplex, denn ich hatte ja nichts für ein Abzeichen gemacht. Oder ich habe ihn schon gestern übersehen, aber in der Regel taucht der so auf, dass man ihn immer findet.
      Jedenfalls war ich gespannt.



      Wow,wow,wow, damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. Ich hatte es gehofft, aber nicht für möglich gehalten. Insgeheim war der Inseltrip dafür gedacht, die Zahl an gefangenen Fischen für das Abzeichen zu erhöhen.
      Aber ich hätte nicht gedacht, dass es so schnell geht. Hatte ich echt schon über 3.000 Fische gefangen? Kommt mir nämlich nicht so vor. Im Übrigen habe ich beim Insekten-Abzeichen immer noch Bronze, obwohl ich davon überzeugt bin, mehr Insekten als Fische gefangen zu haben.


      Und Fritz hatte mir auch noch etwas Wichtiges zu sagen:


      Das ist so passend, wenn man die Warnung von Koskov am schwarzen Brett gelesen hat. Der Mann wird paranoid.^^
      Nur noch zehn Tage bis Weihnachten!

      "Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf."
      - Thomas Hobbes

      "If you spend all your time trying to avoid danger, you'll never move foward."
      - Kyoko Kirigiri

    • Aaaarrgh.
      Jetzt hab ich den Beitrag wieder abgesendet, statt ne Vorschau zu bekommen. Egal, dann geht´s halt so weiter.^^

      20.11.2015

      Heute habe ich viel AC spielen können, wird also etwas mehr Content als bei den vorherigen Tagen sein.
      Bei meinem Rundgang habe ich vieles entdeckt und erfahren.


      Er hat gar nicht so unrecht, von außen sieht das Haus von Fritz wirklich minimal größer aus.
      Dann habe ich mal eine Frage an euch: Warum ist dieser Baum hier nicht gewachsen?


      Ich möchte mich übrigens für jeden der 140 Besuche bedanken.


      Und es war -genau wie gestern- wieder sonniges Wetter, so kann das gerne noch weitergehen, denn der November wird nicht mit sonnigen Wetter assoziiert.
      Da sah ich dann Chrsita, bei meinem Lieblingsplatz, der vorher überhaupt nicht besser aussah oder so, keineswegs.



      Dann war ich noch im Museum. Bisher habe ich "nur" die Fossiliensammlung zu 100% vervollständigt und die Abteilung für Meeresfrüchte. Als nächstes ist die Kunstgalerie dran. Interessant, dass ich in der Meeresabteilung nie jemanden finde.



      Dann fiel mir auf, dass ich seit EWIGKEITEN nicht mehr im AdHs-Musterdorf war. Und jedes Mal wenn ich es besuche fällt mir ein,warum ich da so selten bin.


      Nach dieser freundlichen Begrüßung war ich am Strand und habe geangelt.



      Irgendwann habe ich, ohne mir ersichtlichen Gründen, an Bäumen rumgeschüttelt (ich glaube sogar nur an einem) und da fiel ein Bienennest hinunter. Was das angeht, habe ich seit letzter Zeit Pech, denn die Bienen sind auch schneller unterwegs, als normal. Mir war klar, dass sie mich trotz des Tricks einholen würden, also wagte ich ein riskantes Unterfangen. Ich wollte die Bienen mit dem Kescher fangen, bevor sie mich angreifen würden. Es bot sich an, denn ich habe schon in ihre Richtung geguckt. Leider habe ich irgendwas falsch gemacht, denn am Ende hatte ich das Nachsehen.


      Dann war erstmal Pause angesagt, bis es hieß:












      Ganz genau: Ich hatte die verrückte Idee alle 13 versteckten Süßigkeiten in Péanah zu suchen. Und das, wo ich so schlecht beim Suchen unter Zeitdruck war. Zuerst wollte ich das ganze auch auf Zeit machen, aber das wäre zum einen unmöglich und zum anderen frustrierend.
      Um Richard Löwenherz zu zitieren:

      "Seid Ihr sicher Ihr habt den Mut dazu?"
      "Nur ein Wahnsinniger würde ein solches Vorhaben ausführen."

      Tja...Wie gut das ich den Verstand verloren habe. Die Frage ist nur, ob das VOR oder NACH der Challenge der Fall war. Denn es lief ganz gut, bis mir nur noch 2 Bonbons gefehlt haben. Da ging die Suche dann wirklich los...



      Dann hab ich mir gedacht: "JETZT REICHT`S!"
      Ich hab mir eine Axt genommen und wollte dann jeden einzelnen Baum und jede Bambusstange abholzen, bis ich die letzten beiden Süßigkeiten finden würde!
      Das lief sogar ganz gut, sehr gut sogar, am Anfang.


      Dann, nach Urzeiten -und ich war dabei die Hoffnung doch aufzugeben- fand ich hinter einem Baum, welcher hinter dem Café stand, das letzte Bonbon!


      Ich hatte es geschafft, es war vorbei, nach einer gefühlten halben Stunde.
      Nach diesem Sieg habe ich jedes einzelne Bonbon gegessen.


      Ich nutzte den Traum noch, um die Stadt eingehender zu erforschen; wirklich viel ist ja nicht mehr übrig geblieben, also habe ich die Häuser erkundet und habe da das gesehen:


      Was ist das da neben den Pfannkuchen, was so aussieht wie Sushi? Am besten, monimaus würde mir das selber verraten. Und ja, ich habe meine Frisur logischerweise wieder beim Friseur geändert, auf dem Foto sah die Frisur aber irgendwie cooler aus.
      Außerdem...war ich in der Küche, oder? Ihr wisst wahrscheinlich, worauf ich hinaus will...



      Etwas später bin ich aufgewacht. Ich hatte wirklich diesen Albtraum -im wahrsten Sinne des Wortes- überstanden. Das war schlimmer als der Glastraum und ich habe mir das Lied vom Glastraum so oft angehört, dass ich weiß, wovon ich rede.


      Als ich nach meiner langen Anwesenheit das Schlummerhaus endlich verließ, bemerkte ich, dass es schon nach 20 Uhr war. Der Club 101 hat schon aufgemacht. Da hielt ich mich auch etwa eine halbe Stunde auf.






      Es war schon ziemlich dunkel und ich habe bemerkt, dass Erik zu Hause war. Da habe ich mir sein Haus mal von innen angeguckt.



      Ich finde sein Haus aber, nebenbei gesagt, echt cool...naja bis auf...



      Dann traf ich als letzte Aktion noch Christa.


      UND JETZT MAL LIEBE LESER; ERKLÄRT MIR DAS!


      Der heutige Tag war echt anstrengend...hoffentlich träume ich heute nicht von Glas oder Süßigkeiten... O_o
      Nur noch zehn Tage bis Weihnachten!

      "Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf."
      - Thomas Hobbes

      "If you spend all your time trying to avoid danger, you'll never move foward."
      - Kyoko Kirigiri

    • glückwunsch erstmal zum abzeichen! selbst die schnäppchen sind bei grazia noch wirklich sauteuer.. oder ich bin geizig, kann auch sein. wegen dem baum, keine ahnung. da steht auch kein projekt in der nähe, oder? der platz sieht jetzt besser aus. definitiv. zum angeln hätte ich nicht die geduld, ich glaube ich kriege dieses abzeichen wohl nie...also sagen wir es so: du hast es geschafft, aber geschummelt hm? trotzdem: herzlichen glückwunsch! kriegst nen virtuelle keks. :keks?: das teil heißt kimbap-teller. hab ich sicherheitshalber nochmal nachgeguckt. gartenzwerge! ich hätte wahrscheinlich genauso reagiert. oder ich hätte fluchtartig den raum verlassen. wieso bist du auf dem bild 2 mal? wie hast du das geschafft.
      :klee:
      Life's short.
      Anything could happen,
      and it usually does, so there is no point
      in sitting around thinking about all the
      ifs ands and buts
    • monimaus schrieb:

      (...) aber geschummelt hm?
      Nein. Ich habe gegen keine Regel verstoßen. Dieses Erfolgserlebnis wirst du mir nicht nehmen können.
      Bei dem Baum, der nicht wuchs, war nichts. Keine anderen Bäume, keine Steine, kein Haus und kein Projekt. Hm.


      aℓisha schrieb:

      Herzlichen Glückwunsch zum Rochen!
      Errr....hm? Den Rochen hatte ich schon etliche Male gefangen, oder dachtest du, ich hab den noch nie gefangen? Anhand der Goldangel sieht man auch, dass das nicht sein kann.^^

      Gismo schrieb:

      Glückwunsch zum Abzeichen
      Dankeschön.
      ________________________________________________________________________

      20.11.2015

      Erstmal stelle ich hier noch den Schlummercode von TroyWood rein: 7400-4696-1016
      Ihr findet ihn außerdem auf meinem Profil und im Startpost. ;)
      Des weiteren habe ich wieder eine aktuelle Karte von TroyWood für euch.



      Der markierte Bereich stellt das Sperrgebiet dar.

      Heute war jedenfalls das Angelturnier.


      Und ja, mich stört diese Frisur auch. Deshalb ging ich ohne Umwege sofort zum Friseur. Ich wollte meine alte Frisur endlich wieder haben, eine andere kommt ja doch nicht infrage.
      Ich komme mir selbst schon fremd vor, wenn ich keine Mütze trage. Ich glaube, meine Figur hat sogar schon selbst vergessen, wie sie davor aussah, bei dem Gesichtsausdruck...


      Danach ging es sofort zum Festplatz, wo der Bibermann schon stand und sich Fische abgeben ließ. Außerdem mussten wir bestimmte Fische abgeben.




      Es ging also um Karauschen. Wenn ich mich nicht irre, ist es sogar das erste Mal gewesen, dass ich bei so einem Angelturnier teilnahm, bei dem man bestimmte Fische angeln muss. Diese Art von Angelturnier ist imo schwerer. Was auch gut zu wissen ist ist, dass die Fischmöbel von den Angelturnieren abhängig sind. Ich kann bei einem normalen Turnier z.B. kein Fischsofa bekommen.


      Weil ich "Crucian Carp" gelesen habe, dachte ich, dass wäre der englische Begriff für Karpfen. Ich hatte auch dann nur noch die ganze Zeit "Carp" im Gedächtnis und kam mir ziemlich verarscht vor, als ich da meinen Karpfen abgeben wollte, den ich 15 Minuten lang suchen musste.


      Erik kam danach auch noch gleich mit der passenden Phrase.


      Meine Taktik war Folgende: Ich hab einfach solange geangelt, bis ich eine Karausche fing. Wenn meine Taschen voll wurden, habe ich die Fische verkauft. Es bot sich an. Am Anfang des Tages hatte ich ja auch nur etwa 20.000 Sternis. Schließlich fing ich dann nach einer gefühlten Ewigkeit eine Karausche mit guter Größe. Ich wollte es auch nicht übertreiben, da ich so viele Fischmöbel wie möglichen abstauben wollte.





      FANG! DU VERDAMMTER (%/#&"$)!
      Fang also wieder. Oder im deutschen Grimm. Ich hasse ihn. Er sieht aus, wie sonstwas. Ich hab ihn schon damals gehasst, als er im Frühjahr sein Haus so bescheuert platziert hat, und einfach mal 200 Büsche und Bäume vernichtet hat.
      Es wuchs der Hass. Das war gut, denn das war Grund genug, weiter zu angeln, nur um NOCH BESSER als er zu sein. Nach etwa einer (dreiviertel) Stunde fing ich eine Karausche von Rekordgröße.







      Wie ihr seht, ist das wahrlich ein Rekordfang. Außerdem habe ich mein erstes Fischmöbelstück, der zweiten Serie an diesem Tag erhalten. Gut das Fischsofa habe ich auch, aber das hat mir wer aus dem Forum mal angedreht.
      Etwa 15-30 Minuten später passierte das Unglaubliche, auf das ich gehofft habe.



      Hervorragend. Als ich kurz in der Polizeistation war (ich bin gedankenverloren in der Gegend rumgelaufen) habe ich das gesehen.


      Jeder, der mein altes Tagebuch mitverfolgt hat, weiß bestimmt was damit anzufangen.^^
      Zwischendurch habe ich mit Scarpine, meiner 3. Figur, das Haus erweitern lassen. Musste nur "ein wenig" *hust* abheben.



      Etwas später habe ich mich dann nochmal den Fischen gewidmet. Inzwischen ist ein neuer Widersacher erschienen.




      Ich hab zwischendurch auch meine Klamotten geändert, da ich das Weiß einfach nicht mehr sehen konnte.
      Dann fing ich das:


      Ich würde das nicht erwähnen, wenn es nicht besonders wäre. Das hier war nämlich der letzte "Fisch" den ich gefangen habe und somit mein Fangbuch vervollständigt habe. Ich war über dieses Wiedertreffen, quasi zufrieden, vorallem weil so eine Krabbe 2.000 Sternis bringt und das ist für Flussfische viel.
      Da ich mit den Fischen nicht mehr so viel Glück hatte und die Motivation sank, besuchte ich wieder einmal das Schlummerhaus.




      Ich wollte dann noch ein Projekt entfernen und das Bild von der Stadtkarte fürs Tagebuch machen, aber Melinda ließ mich nicht, aufgrund des "Feiertages".
      Da habe ich einen Entschluß gefasst. Melinda bringt mehr Nachteile mit sich, als Vorteile. Sie hat nämlich eine Quote von 0:1000.
      Ich brauche sie nicht.


      Also hab ich sie entlassen und General Koskov vom Sperrgebiet zu meinem Assistenten und Sekretär ernannt.
      Im Café konnte ich übrigens auch nicht arbeiten. Kofi steckt doch mit Melinda unter einer Decke. Aber dafür habe ich eine wertvolle Info von K.K. erhalten.


      Dann habe ich weitergeangelt. 20 Minuten vor Schluß stellte ich den ultimativen Rekord auf!



      10.95 INCHES! HEILIGE...Leute, versucht das erstmal zu toppen. Erst dann könnt ihr behaupten, dass ich kein Übermensch bin!


      Ich hatte ihn absichtlich erst eine Minute vor Schluß abgegeben, für den Fall, dass ich einen größeren Fisch fange. Es kamen dann richtig viele gute...die hätte ich am Anfang gut gebrauchen können! Aber immerhin bekam ich dann noch einen Kugelfischfernseher. Für diese Verhältnisse sind 3 Fischmöbel ein Kunststück.


      Dann noch ein paar Bilder von der Siegerehrung:












      Weil meine Taschen von den ganzen Fischen voll waren, musste der Pokal mit der Post versendet werden.^^


      Hm...ich war etwa 10 Meter gegangen, da kam Christa auf mich zugerannt...mal wieder.


      Wie kommt sie darauf?



      Klasse, das sind 60 Sternis mehr als die Fundgrube gezahlt hätte. Aber besser als nichts und außerdem war es Christa. Übrigens, dafür das sie nicht unter den besten Dreien oder überhaupt bei der Zeremonie war, hat sie vorhin ziemlich hohe Töne gespuckt.
      Zu meinem Erstaunen steht der Karpfen nicht in ihrer Hütte herum. Aber wo ich schon in der Nähe war...


      DAS hast du so verdient. Du bist nur Dritter du Lappen, du hast gegen ein NILPFERD verloren. Gegen mich, den Übermenschen, hast du sowieso keine Chance!
      Arrrgh......das war herrlich. Lappen.


      Hier seht ihr übrigens meinen Fischraum. Und Fotos, die müssen ja auch irgendwo hin.^^

      Bei meinem Durchgang in der Stadt traf ich auf gute Verlierer und ließ mich loben, wie es sich für einen Meister gehört.



      Beim 1. Wasserfall. Da war auch die erste gute Karausche.


      Du hast dich wacker geschlagen. Außerdem hast du Fang erniedrigt und besiegt. Von dem Moment an habe ich angefangen, ihn zu mögen. Und bei der ersten Begegnung dachte ich mir: "Mist, wieder ein doofer Bewohner."
      Ich hab noch ein wenig mit ihm geredet.


      Ich mag sie auch nicht. Aber cool, dass man mit ihm darüber reden kann.
      Dann hab ich abends nochmal reingeschaut und mir von K.K. Lieder vorspielen lassen.


      Um mich noch mehr aufzuheitern (ich sagte, ich wäre traurig) gab er mir K.K. Sonate. Naja, wenigstens hatte ich es noch nicht. Ist zwar ganz nett, aber ich wollte dann doch lieber meinen Stil hören.^^



      Ich hielt mich dort jedoch nicht allzu lange auf. Am schwarzen Brett wurden inzwischen die Ergebnisse vom Angelturnier angeschrieben.


      Da ich vorhin nicht solange im Schlummerhaus war, holte ich die übliche Zeit nach. Ich habe in einem meiner Träume Hasso, den Verräter, getroffen.





      Und ich aß in einem guten Lokal.


      Als ich erwachte, ging ich ins Dorf zurück und wollte ein paar Sachen aus dem Spind vom Bahnhof holen. Aber da merkte ich, dass etwas nicht stimmte.



      Das gefällt mir gar nicht, das gefällt mir ganz und gar nicht.


      Den traf ich vor meinem Haus...

      Zum Abschluß des Tages habe ich ein neues Design erstellt.



      Dann als ich noch auf der Plaza vorm Hotel entlang ging, schlug es 0 Uhr! Ich habe wirklich fast 12 Stunden am Stück gespielt. Ich habe ja zweimal das Spiel unterbrochen.
      Auch wenn es schwer und etwas nervig war, hat der Tag und besonders das Fischturnier im Endeffekt ziemlich Spaß gemacht. Ein schöner Tag, sowas hatte ich wirklich lange nicht mehr.
      Und jetzt guckt euch an wie lang dieser Part ist! Ich sag nur: Bis zum nächsten Mal! ;)
      Nur noch zehn Tage bis Weihnachten!

      "Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf."
      - Thomas Hobbes

      "If you spend all your time trying to avoid danger, you'll never move foward."
      - Kyoko Kirigiri

    • ach gottchen, was für'n eintrag :shock: ok, dann mal los (ich fasse mich mehr oder weniger kurz, sonst werde ich ewig nicht fertig).
      ich will dir dieses erfolgserlebnis auch nicht nehmen *:P* gibt es irgendwie ne obergrenze für bäume und sowas? sonst ahbe ich keine ahnung.. sperrzone? warum sperrzone? gibt's da was zu sehen? hm? woah, ich komme nicht auf dieses kuh-shirt klar.. ne. glückwunsch, zum gewonnenen turnier :clap:

      planetSlash schrieb:

      DAS hast du so verdient. Du bist nur Dritter du Lappen
      hahahahaha xd oh Gott, hast du viele fischmöbel :shock: vielen dank nochmal für die erinnerung an k.k. ich hätte es wieder einmal mehr vergessen.. viielleicht hättest du das neue design nicht im dunkeln präsentieren sollen..? soll keine kritik sein oder so *hust* schön, mal einen zu sehen, der spaß am turnier hat! hat sich ja wirklich für dich gelohnt.

      planetSlash schrieb:

      Ich habe wirklich fast 12 Stunden am Stück gespielt.
      du bist doch verrückt, hast du kein schulkram zutun? und was geht mit der uhr?
      :klee:
      Life's short.
      Anything could happen,
      and it usually does, so there is no point
      in sitting around thinking about all the
      ifs ands and buts
    • Deine Einträge könnten Zeitungen füllen.. :scratch:
      Ich habe nun wirklich mehr oder weniger 15 Minuten damit verbracht das alles zu lesen, also werde
      ich probieren mich kurz zu halten.
      Herzlichen Glückwunsch zu den Fischmöbeln, die hast du dir ja nun echt verdient.. haha.. *hust* :confounded:
      Grimm. Er lebt auch bei mir, und naja, irgendwie mag ich ihn echt. :blah:

      Animal Crossing Pocket Camp ID: 1597-5053-514
      Das süße Wäldchen Thorénia! :klee: