Meine Stadt: Nuori

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Nookvilles Rudelzocken geht in die nächste Runde - diesmal unter dem Motto "Weiße Weihnacht"!
    Meldet euch hier, falls ihr Interesse habt. Das Ganze findet am Freitag den 13. Dezember um 19 Uhr in unserem Discord Server statt.

                                                                 

    • Meine Stadt: Nuori

      Ich hab schon länger mal mit dem Gedanken gespielt, hier ein Tagebuch zu veröffentlichen, da ich hier schon einige gute gelesen habe.
      Ich will noch kurz anmerken, dass ich wahrscheinlich nicht so regelmäßig schreiben werde.

      Willkommen in Nuori.

      Stadtfrucht: :kirsche:
      Bewohner: :hauke: Hauke, :hörnchen: Hörnchen, :berthold: Berthold, :aki: Aki, Gabi, :sissi: Sissi, :benedikt: Benedikt, :caroline: Caroline, :ute: Ute.

      Eine kleine Einführung

      Ihr fragt euch vielleicht, woher der Name Nuori kommt. Er hat tatsächlich keine bestimmte Bedeutung, ich mochte einfach nur den Klang. Ich hab auch zu Anfang noch keine bestimmte Vorstellung davon gehabt, was ich für eine Art von Stadt haben möchte, deswegen passt der Name Nuori gut, denn ich finde er ist recht universell.



      Nuori wurde am 1. September 2015 erstellt, ist also noch eine sehr neue Stadt.
      Eigentlich spiele ich ACNL seit dem Release, allerdings habe ich mich dann dazu entschieden, meine alte Stadt zu löschen.

      Die Karte sieht folgendermaßen aus:



      Ich finde den treppenartigen Flussverlauf ziemlich schön, das macht Nuori ein bisschen außergewöhnlich. Der Nachteil ist, dass man hier viele Brücken braucht.
      Wegen der vier Teiche ist die Bebauung manchmal ein bisschen schwierig, aber andererseits kann man damit bestimmt auch viel machen.

      Nun zu meinen menschlichen Bewohnern.



      Das ist meine Bürgermeisterin, Nay. Der Name ist die Abkürzung von Naylinn. Der Name hat sogar auch keine besondere Bedeutung, aber wie ich dazu gekommen bin, ist eine längere Geschichte. Ich hab mir für Nay jetzt erstmal keine besondere Persönlichkeit ausgedacht, ich denke, es ist bei ihr auch gut, wenn sie universell bleibt. :D



      Hier haben wir Ichiya. Ich habe ihn nach einer Figur aus einem Anime benannt. Er ist ein bisschen exzentrisch und verrückt. ^^



      Meine andere menschliche Bewohnerin ist Trizi. Sie interessiert sich für Geschichte und hat was von einer verrückten alten Katzenlady. Schade, dass man sich weder Katzen halten kann noch Katzen in meiner Stadt sind.

      Meine vierte Figur war Günther.Aber seit ich vor kurzem von dem "Bewohner-Trick" erfahren habe, habe ich ihn gelöscht. Ich habe auch nie eine "Beziehung" zu ihm aufbauen können, wie zu den anderen Figuren, also ist es nicht sonderlich schade drum. Hier ist ein Bild von ihm, damit ihr um ihn weinen könnt, wenn ich es schon nicht tue.



      So, das war's erst mal mit meiner Einführung, war ja auch lang genug.
      Hoffentlich hat aber der ein oder andere hier Spaß am Lesen.
      Ansonsten, macht's gut! :)
      ____________________________________________________________________
      Meine Möbelsuche :gift:
      _____________________________________________________________________

      *~ Stadttagebuch Nuori *~
    • Ja, was gibt es denn besseres als um 00:27 Uhr Nachts ein Tagebuch zu eröffnen?! *:D* Das erscheint mir Sympathisch.. XD
      Ich hoffe dass du das Zeug dass ich schreibe nicht all ZU ernst nimmst, vorallem um diese Uhrzeit.. *:P* Ich rede bzw schreibe nämlich VIEL ZU VIEL-- *:(*
      Nuori hat für mich einen bestimmten Klang, echt cool! & ich würde alles geben damit ich so eine HAMMERCOOLE Karte bekomme wie du. Keine Ahnung was mich damals dazu getrieben hat, aber Heute finde ich meine Karte nur noch "monoton" und langweilig.. :oops: :xP:
      Der Eingangsraum von Naylin sieht nahezu perfekt aus, ohne schleimen zu wollen, den Style hatte ich bis vor 2 Tagen auch, mit ausnahme der coolen Wand *:P* & jetzt ist's wieder klassisch im Grazia-Style.. Gefällt mir! *:)*
      Trizi ist cool und irgendwie nur all zu Östlich und cool.. :clap: Trizi gab's mal im Alten Forum mit Chioshi tut aber nix zur Sache.. *:)*
      & ehrlich gesagt hast du mich dazu bewogen, dass ich nun NOCH MEHR hören will.. :drool: :confounded:

      Dann wahrscheinlich bis bald! *:D*

      Animal Crossing Pocket Camp ID: 1597-5053-514
      Das süße Wäldchen Thorénia! :klee:
    • Hey, erstmal danke euch beiden für die Antworten. Ich hatte irgendwie nicht damit gerechnet, dass hier einer vorbeischaut. :clap:
      Danke auch für die Komplimente (das hatte ich noch weniger erwartet xD). Ich weiß gar nicht was ich sagen soll :oops:

      _____________________________

      25. Dezember
      Ja, ich weiß, dass das vier Tage her ist, aber ich dachte mir, ich kann ja noch mal über die letzten 4 Tage berichten, wenn ich dafür schon Notizen und Screenshots habe...

      Zuerst habe ich in meinen Briefkasten geschaut und da war - oh Wunder - ein Foto von Chris. Ich war nicht groß überrascht, weil ich wusste, ich würde dieses Item bekommen, wenn ich Chris helfe, was ich am Tag davor getan habe.

      Danach ging ich rüber zu Gabi:



      Sie war gerade am Packen. Gabi war glaub ich schon von Anfang an in meiner Stadt: einer von den drei Hasen, die ich ursprünglich hatte. Ich muss sagen, dass ich sie echt mochte, aber nicht genug, um sie nicht gehen zu lassen. Also hieß es Abschied nehmen.



      Als ich dann so durch die Stadt lief, um Fossilien zu suchen, aufzuräumen und die Bewohner zu nerven, lief ich mal wieder gegen diese blöde Laterne. Das Mistding ist echt ärgerlich. Ich hatte es platziert, als meine Bodendesigns noch anders lagen, da hatte sie noch keinen gestört. Ich konnte sie auch nicht einfach so entfernen lassen, weil ich gerade die perfekte Stadt hatte, und dafür braucht man ja bestimmte Stadtverschönerungen. Um nichts zu riskieren, ging ich einfach zu Melinda und ließ eine weitere Laterne an einem besseren Platz errichten. Danach wollte ich einfach die störende Laterne rauswerfen. Der Plan war perfekt! (Das hatte ich gestern schon tun wollen, aber der blöde Feiertag hatte mir einen Strich durch die Rechnung gemacht...)

      Danach entschied ich, dass es an der Zeit war, Sissi auf den Geist zu gehen.



      Sissi schenkte mir drei Items einfach aus dem Blauen heraus! Wollte sie mich etwa loswerden? Oder ihren Kram? Mochte sie mich vielleicht einfach? Äußerst mysteriös.
      Was Sissi betrifft, muss ich allerdings sagen, dass ich sie echt vom ersten Moment an mochte. Sie hat ihr Haus gerade richtig platziert, hat eine nette Inneneinrichtung und außerdem ist sie eine Ente. Enten sind einfach wunderbar!

      Anschließend war ich bei Reiner. Ich muss ja sagen, dass ich voll die Cheaterin bin, die in einem Guide nachgeschaut hat, welches Kunstwerk keine Fälschung war. Ihr könnt mich jetzt ausbuhen.

      Hinterher beschloss ich, dass es an der Zeit für eine lustige Partie Glücksfünf war. Mir fehlte nur noch eine einzige Zahl! Und auch hier habe ich wieder gecheatet, oder wollte es zumindest. Der Plan war, so lange zu resetten, bis die richtige Zahl kam! Allerdings klappte das nicht. Nach einer Stunde hatte ich denkbar keine Lust mehr.

      Aus meiner Frustration heraus lief ich durch die Stadt und redete hemmungslos mit jedem Bewohner. Bis Hörnchen ankam und mir eine Stadtverschönerung vorschlug! Das hatte meinen Tag gerettet. Auf Hörnchen ist eben immer Verlass. :hörnchen:
      _________________________________________________________

      27. Dezember

      Den 26. überspringe ich mal.

      Ich warf einen Blick in den Briefkasten und fand dort ein wunderbares Slalomtor, dass ich gestern bei Glücksfünf gewonnen hatte. Obwohl es da überhaupt nicht reinpasst, stellte ich es einfach in meinen Eis-Raum. Bestimmt hättet ihr jetzt gerne einen Screenshot davon. Aber der Raum ist ein einziges Chaos, wie der ganze Rest meines Hauses auch. Stellt euch einfach einen Raum vor, in dem Eis- und Schneemannmöbel ohne Sinn und Verstand wild zusammengeworfen sind.

      Ach ja, und hatte ich schon erwähnt, dass Gabi mir ihr Foto (am Vortag) geschickt hatte? Darüber habe ich mich ehrlich gefreut. Das war mein erstes Bewohnerfoto bis jetzt!

      Dann fuhr ich wie jeden Tag auf die Insel, um zu sehen, was es da so gibt. Auch hier mache ich immer was ganz Böses: Ich speichere vorher, und wenn es auf der Insel nichts gibt, mache ich einfach aus. Ich weiß, ich weiß, ich bin 'ne ganz schöne Cheaterin, aber ich habe ehrlich gesagt keinen Nerv, 1.000 Sternis auszugeben für nichts.
      Aber diesmal fand ich dort ein lang ersehntes Möbelstück vor: Den Nixenstuhl. Sofort fällte ich die Entscheidung, gleich zwei mitzunehmen. Blöderweise hatte ich keine Medaillen mehr, deswegen spielte ich ein paar Runden Profi-Möbeljagd.



      Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich es glaube ich erst ein oder zwei Mal in noch weniger Zeit geschafft. Möbeljagd ist super! Denn selbst wenn Weihnachten und Ostern auf einen Tag fallen sollten - ich kriege immer 16 Medaillen.



      Die Nixenstühle schenkte ich Trizi. Nur wohin damit? Sie passten nicht so ganz in Trizis futuristisch eingerichteten Raum, und einen anderen hatte sie noch nicht. Na ja, ich werde diese ganzen SciFi-Möbel wohl irgendwann eh an Ichiya weitergeben, denn sie passen einfach nicht zu Trizi.

      Na gut, der Eintrag reicht glaube ich aus, damit ihr ein bisschen was zu lesen habt. Hoffentlich habt (hattet) ihr trotz der Länge Spaß damit *:P*
      ____________________________________________________________________
      Meine Möbelsuche :gift:
      _____________________________________________________________________

      *~ Stadttagebuch Nuori *~
    • Zum Laternen-Problem: könntest du denn nicht den Weg gerade runter und dann nach Rechts verlegen? Dann ist die Laterne auch nicht im Weg .. *:D*
      Gabi und Sissi sind beide nicht mein Fall, ich würde beide aufnehnen um etwas neues zu probieren *:)*
      Zu der coolen Kopfschmuck-Trägerin würde am ehesten die Orient oder Korbserie passen..? *:P*

      Animal Crossing Pocket Camp ID: 1597-5053-514
      Das süße Wäldchen Thorénia! :klee:
    • Ja, ursprünglich hatte ich den Weg noch so, aber das hat mir nicht mehr gefallen, also hab ich es anders verlegt... und da war die blöde Laterne halt im Weg :cry:
      Ich mag Sissi irgendwie unglaublich gern, dafür dass sie eine 'eingebildete' Bewohnerin ist :P Normal ist das nicht so meine Lieblings-Persönlichkeit..
      Ja, zu Trizi würden Korb- und Orientmöbel perfekt passen! Leider habe ich die beiden Möbelserien aber noch nicht vollständig. Sie vergammeln grad in Nays Haus xD Schon blöd, dass ich meine Lieblingsmöbelserien nie so schnell vollständig kriege wie meine Hass-Möbelserien :evil:
      ____________________________________________________________________
      Meine Möbelsuche :gift:
      _____________________________________________________________________

      *~ Stadttagebuch Nuori *~
    • Ich hab dein Tagebuch gerade entdeckt und ich muss sagen: mir gefällt, was ich sehe! *:D* Deine Stadtkarte finde ich sehr schön (ich mag das, wenn es viele kleine Seen gibt und den Flussverlauf auch), deine Figuren haben wirklich interessante Namen. Ich freu mich schon auf den nächsten Eintrag *:)*
      :klee:
      Life's short.
      Anything could happen,
      and it usually does, so there is no point
      in sitting around thinking about all the
      ifs ands and buts
    • Echt interessantes Tagebuch! Ich mag deinen Schreibstil *:D*
      Deine Stadt ist noch so neu, hast aber ein Klettergerüst... *neidisch* :evil: :oops:
      Was Hörnchen betrifft kann ich dich sowas von verstehen. Sie ist toll. schön, dass sie deinen Tag gerettet hat!
      Sissi :sissi: kenn ich nur von WW seit einer kurzen Zeit. Aber einige eingebildete Charas (die in NL nicht mehr soo eingebildet sind) sind eben cool *8)*
      Wenn du die Nixenmöbelserie für Tritzi voll hast, würde ich sie vllt. umdesignen, wenn ich sie wär. Farblich passen beide nicht so gut zusammen finde ich. Aber ist deine Entscheidung. War nur ein Vorschlag meinerseits *;)*
      Freue mich auf weitere Beiträge *:D*
      Mein Nekonata

      :liliane: :ilona: :natascha: :paul: :sigmund: :horst: :gustl: :sophie: :elenore: :renate:

      :pinkr: :liebesr: Wo es zu jeder Jahreszeit bunt leuchtet! :bnelke: :hnelke:

      :kbaum: :kirsche2: :kirsche2: :kirsche2: :kbaum:

      Enjoy your stay at 7C00-0140-1E4C
    • 12.11.19
      Hallo erstmal, ich war hier jetzt seit fast vier Jahren nicht mehr aktiv und bin sehr froh, dass es meinen Account überhaupt noch gibt.

      Leider habe ich die letzten Jahre fast gar kein Animal Crossing mehr gespielt, aber vor ein paar Tagen hatte ich die Idee, einfach mal wieder reinzuschauen. Und wenn ich schon mal hier bin, kann ich ja auch dieses Tagebuch hier fortführen. Ich hoffe, es stört keinen, dass ich diesen alten Thread wieder zum Leben erwecke.

      Vorweg will ich mich erstmal für die ganzen Antworten bedanken, die ich bis jetzt in diesem Thread erhalten habe (auch wenn sie so alt sind, dass die Poster sich nicht mal mehr dran erinnern können, hier reingeschrieben zu haben :D).

      Wüst und durcheinander


      Nuori hat sich seitdem ich dieses Tagebuch erstellt habe, sehr verändert. Eigentlich schade, dass ich die ganzen Veränderungen nicht hier reingestellt hatte. Wenn ich so die alten Bilder anschaue, die ich hier reingestellt habe, finde ich eigentlich sogar, dass Nuori am Anfang viel besser aussah als jetzt :(

      Als ich gestern nach sehr langer Zeit wieder mal in Nuori vorbeigeschaut hatte, sah die Stadt sehr wüst aus. An einigen Stellen war sie komplett leer, an anderen chaotisch und vollgestopft. Ein paar unbekannte Bewohner waren auch da. Die Häuser sahen auch sehr chaotisch aus. Offensichtlich hatte ich die letzten Male als ich gespielt hatte, angefangen, alles umzuräumen und umzubauen, dabei kann ich mich daran gar nicht erinnern...







      Allerdings gibt es auch ein paar schöne Ecken:


      Nachdem ich das alles gesehen hatte, war mir sofort klar, dass ich Nuori umbauen möchte.

      Die Bewohner

      Inzwischen wohnen bei mir die folgenden Bewohner: Wolfgang :wolfgang: , Hauke :hauke: , Hörnchen :hörnchen: , Mimmi :mimmi: , Adelheid :adelheid: , Pietro :pietro: , Erik :erik: und Aki :aki: .
      Leider bin ich mit diesen Bewohnern nicht so wirklich zufrieden. Ich hoffe, dass Pietro, Adelheid, Erik und Aki bald umziehen. Allerdings bin ich froh, dass Hörnchen und Hauke mich die ganze Zeit über, von Anfang an, treu begleitet haben und nicht weggezogen sind. Schade, dass Ute und Sissi nicht mehr da sind!

      Meine menschlichen Bewohner sind Nay, Trizi und Bruce; Ichiya ist inzwischen weggezogen. In der Zwischenzeit waren sogar noch einige andere Bewohner in der Stadt, aber ich hab sie dann doch immer wieder gelöscht. Ich überlege sogar, ob ich Bruce lösche. Eigentlich benutze ich sowieso immer nur eine Spielfigur (Nay) und die anderen nutze ich wenn überhaupt als Lagerplätze.

      Der Umbau-Plan

      Meine Brücken und Stadtverschönerungen will ich möglichst da lassen, wo sie sind. Ich finde es ja schade, dass ich das Klettergerüst, was ich ganz am Anfang hatte, nicht mehr habe :(

      Mein Plan für Nuori ist, dass es eine eher natürliche Stadt wird, mit mehr Bäumen und Blumenbeeten als Stadtverschönerungen. (Ein neues Klettergerüst wäre aber trotzdem nicht schlecht.) Außerdem hat Nuori jetzt einen Campingplatz, wo ich ein kleines Waldgebiet hinpflanzen wollte.

      Parallel werde ich einige neue Stadtverschönerungen platzieren. Meine Favoriten sind bis jetzt Klettergerüst, Baumstammbank, Blumenuhr, Blumenbeet und vielleicht noch das Lichtertor und die ein oder andere Laterne.
      Die Feinheiten, wie z.B. die ganzen Blumenbeete und die Auswahl der Blumen, kommen zum Schluss.
      Und derweil werden auch noch die Häuser umgestaltet... Da habe ich mir dann auch erstmal genug vorgenommen, finde ich :D

      Im Moment ist jetzt jedenfalls meine ganze Stadt im Umbau. Die Wege werden neu verlegt, Bäume neu gepflanzt, und die Möbel sollen alle umgestellt werden. Also eine ganze Menge Arbeit!

      Heute habe ich sämtliche Blumen verkauft, die zu viel waren, und angefangen die Wege neu zu verlegen. Ich habe jetzt einteilige statt zweiteilige Wege. Als nächstes wollte ich Aki, Pietro, Adelheid und Erik dazu bewegen, auszuziehen. Das ist eine schöne Umschreibung für 'Ich schubse sie rum und haue sie mit dem Kescher, bis sie gehen'. (Gibt es dafür eigentlich keine nettere Methode :( ?) Die Häuser der neuen Bewohner kann ich dann ja wieder so platzieren, wie ich sie gerne hätte.

      Außerdem wollte ich warten, bis das Obst an meinen Bäumen nachgewachsen ist, dass ich die Obstbäume umpflanzen kann. Blöderweise habe ich das Obst geerntet und verkauft, bevor mir der Gedanke kam, dass ich es noch brauchen könnte :(


      Edit: Die Bilder habe ich jetzt doch noch eingefügt!
      ____________________________________________________________________
      Meine Möbelsuche :gift:
      _____________________________________________________________________

      *~ Stadttagebuch Nuori *~
    • Und ich erinnere mich trotzdem an dich, obwohl knapp 4 Jahre vergangen sind und obwohl wir wenig miteinander zu tun hatten.^^

      Ich finde es cool, dass du nach so langer Zeit wieder aus deinem Tagebuch berichtest. So ziemlich das Selbe habe ich letztes Jahr gemacht, nur um nach einem Monat wieder die Lust zu verlieren und mein Tagebuch von da an wieder zu verwahrlosen. Aber hoffen wir mal, dass das bei dir nicht so abrupt der Fall sein wird.

      Und durch die fehlenden Bilder lässt du mir ja wohl kaum eine andere Wahl, als das ich in deiner Stadt vorbeischlummern muss, um einen ordentlichen Eindruck zu bekommen. Dann weiß ich schonmal, was ich tun muss, sollte ich irgendwann mal wieder AC spielen. *;)*

      Ich schätze, ich werde hier mal wieder reinschauen, wenn es einen neuen Eintrag gibt.


      Edit: 3 Uhr morgens ist eine wunderbare Zeit, was?
      "Well, the world is shaped by the will of the majority... It makes sense that it bends to those who lack talent."
      - Nagito Komaeda


    • planetSlash schrieb:

      Und ich erinnere mich trotzdem an dich, obwohl knapp 4 Jahre vergangen sind und obwohl wir wenig miteinander zu tun hatten.^^

      Ich finde es cool, dass du nach so langer Zeit wieder aus deinem Tagebuch berichtest. So ziemlich das Selbe habe ich letztes Jahr gemacht, nur um nach einem Monat wieder die Lust zu verlieren und mein Tagebuch von da an wieder zu verwahrlosen. Aber hoffen wir mal, dass das bei dir nicht so abrupt der Fall sein wird.

      Und durch die fehlenden Bilder lässt du mir ja wohl kaum eine andere Wahl, als das ich in deiner Stadt vorbeischlummern muss, um einen ordentlichen Eindruck zu bekommen. Dann weiß ich schonmal, was ich tun muss, sollte ich irgendwann mal wieder AC spielen. *;)*

      Ich schätze, ich werde hier mal wieder reinschauen, wenn es einen neuen Eintrag gibt.


      Edit: 3 Uhr morgens ist eine wunderbare Zeit, was?
      Hey, es ist immer eine gute Idee im Internet Foren zu besuchen und Animal Crossing zu spielen, wenn es mitten in der Nacht ist und man nicht schlafen kann xD

      Ich freu mich ja, dass ich so schnell eine Reaktion bekommen hab, damit hätte ich ja gar nicht gerechnet!
      Ich hoffe auch, dass ich dran bleiben kann, einfach immer mal wieder AC spielen und hier vorbeischauen, es ist bestimmt gar nicht so schwer ^^
      Der nächste Tagebucheintrag ist auch schon in Arbeit. Ich versuche auch herauszufinden, woran es liegt, dass ich keine Bilder posten kann. Ein Tagebuch ohne Bilder ist ja irgendwie doof. Der nächste Eintrag kommt dann auf jeden Fall heute oder morgen noch.
      ____________________________________________________________________
      Meine Möbelsuche :gift:
      _____________________________________________________________________

      *~ Stadttagebuch Nuori *~
    • 12.11.19 (Tag)

      Nachdem ich ja gestern mitten in der Nacht eine Art Todo-Liste erstellt habe, hab ich auch am Tag gleich angefangen, einige der Punkte abzuarbeiten.

      Zu allererst entfernte ich Fossilien, Bambussprossen, und allgemein alles, was ich nicht in der Stadt haben wollte. Nebenbei pflegte ich den Kontakt zu all den Bewohnern der Stadt. Das ist eigentlich auch immer das Erste, was ich tue, nachdem ich das Spiel gestartet hab.

      Als nächstes beschloss ich, dass es an der Zeit für die erste neue Stadtverschönerung in Nuori war, also wählte ich ein Objekt von der Liste aus, und meine Wahl fiel gleich auf das Klettergerüst. Ich hatte ja gestern schon geschrieben, dass es mich ein bisschen geärgert hat, dass mein altes Klettergerüst nicht mehr da ist.

      Ich überlegte dann nicht mehr lange hin und her und ließ meinen dritten Bewohner, Bruce, aus der Stadt ausziehen. Zuerst verteilte ich seine ganzen Besitztümer unter den anderen beiden Bewohnerinnen und verkaufte alles, was ich nicht mehr brauchte. Bruces Coupons tauschte ich gegen Sternis ein, um dann das Klettergerüst damit zu finanzieren. Den Rest des Geldes bekam Trizi, um davon ihren Hauskredit abzubezahlen. Jetzt dauert es nicht mehr lang, bis Trizis Kredit ganz abbezahlt ist.
      Danach war es dann auch schon so weit und Bruce musste uns verlassen. Sonderlich schwer war der Abschied für mich nicht, da Bruce auch nur recht kurz in der Stadt gewohnt hatte.



      Eigentlich hatte ich heute noch eine Zeitreise um zwei Tage in die Zukunft unternehmen wollen, in der Hoffnung, dadurch den ein oder anderen Bewohner loswerden zu können. Leider hatte ich dafür dann doch keine Zeit mehr, und muss es auf morgen verschieben.
      ____________________________________________________________________
      Meine Möbelsuche :gift:
      _____________________________________________________________________

      *~ Stadttagebuch Nuori *~
    • Hey^^,
      hab mir die letztes Posts auch mal durchgelesen und ich find die Stadtkarte wirklich hübsch die du hast *-* Die ist voll gut aufgeteilt!
      Auch der mit Bambus umrahmten Weg ist toll!

      Bin gespannt wie das neue Nuori aussehen wird :3
      Werde auf jedenfall nach deinen Posts ausschau halten!
      Meine Dreamies: :zenobi: :vroni: :hauke:
      Riesen Dank an Manari für Zenobi :happy:
    • Danke euch beiden, schön, zwei neue Leser gewonnen zu haben :lol:

      @Manari, danke für dein Angebot! Jetzt muss ich mir nur noch einen Wunschbewohner überlegen ^^ Die Karte lade ich auch demnächst hoch!

      __________________________________

      13.11.19

      Heute bin ich, wie ich es mir ja vorgenommen hatte, in der Zeit gereist.

      Gegenwart

      Wieder tat ich das, was ich immer gleich zu Beginn tue: Fossilien wegmachen, Bambussprossen wegmachen, Briefkästen leeren, meine Schlummerstadt aktualisieren...
      Danach schickte ich sowohl Nay als auch Trizi zum Frisör. Nach kurzem hin und her überlegen entschied ich mich dann bei beiden tatsächlich für die gleiche Frisur, Trizi bekam aber schwarze und Nay weiße Haare. Ich finde ja, Trizi steht die Frisur nicht so gut, deswegen werde ich sie dann wohl bald auch wieder ändern. Ich weiß nicht genau, wie ich Nays weiße Haare erklären soll, ich wurde ja schon häufiger von Freunden gefragt, warum meine Spielfigur weiße Haare hat. Ich weiß es selbst nicht so genau xD

      Und als ich so durch die Stadt lief, sah ich, dass da ein neuer Bauzaun stand: Pepe zieht in die Stadt. Ich hatte leider komplett vergessen, dass man ja mehr als 8 Bewohner haben kann... Von Pepe bin ich nicht sonderlich begeistert, sein Haus steht aber an einer guten Stelle wenigstens. Juhu, noch ein Bewohner, den ich nicht so toll finde...

      Dafür war das Klettergerüst dann aber fertig.



      Zeitreise Tag 1

      Wieder habe ich erstmal alle Fossilien und den ganzen Krempel entfernt, das muss ich ja eigentlich gar nicht mehr erwähnen. Bei meinem Rundgang durch die Stadt hatte aber nahezu jeder Bewohner irgendeinen Auftrag für mich, was mich schon ein bisschen aufgehalten hat.



      Außerdem begrüßte ich noch meinen Bewohner Pepe.



      Das Obst war dann nachgewachsen. Ich hob mir einen Teil davon auf, und den Rest verkaufte ich. Von dem Geld konnte Trizi den Rest ihres Kredits abbezahlen. Und weil ich ja dann das ganze Reserve-Obst hatte, konnte ich auch alle Bäume fällen, die mir bei der Umgestaltung im Weg standen.

      Zeitreise Tag 2

      Am nächsten Tag meiner Zeitreise sah ich dann, dass Trizis Erdgeschoss hinten auch schon vergrößert war. Jetzt im Moment macht es noch keinen Unterschied, da sowieso nur fünf Möbel drin stehen, aber später, wenn mir mal einfällt, was ich mit Trizis Haus machen soll, wird es mir noch von Nutzen sein.
      Dann kam auch schon wieder mein gewohnter Rundgang durch die Stadt, wo ich unter anderem Lotta besuchte. Dann plötzlich erzählte mir Pepe, das Wolfgang bald wegziehen will. Juhu! Wolfgang finde ich zwar akzeptabel, halt ganz okay, aber so unbedingt will ich ihn auch nicht in der Stadt haben. Als ich mit Wolfgang redete, wollte er aber doch lieber bleiben. Aber zum Glück hatte ich das Spiel vorher gespeichert, und beim zweiten Anlauf war er dann auch gewillt zu gehen. Er möchte die Stadt am 19.11. verlassen.
      Also war meine Zeitreise bis hierhin schon mal erfolgreich!!

      Zum Schluss kaufte ich, weil Sale war, bei Grazia ein Kartenregal und eine Kartenkommode. Reiners Laden besuchte ich auch noch, und kaufte ein Wahrgemälde (nachdem ich im Internet nachgeschaut hatte, ob es auch keine Fälschung war). Ich hoffe, mir wird das Gemälde zugeschickt, auch wenn ich dann die Zeit wieder zurückdrehe.

      Zurück in der Gegenwart

      Reiners Gemälde ist tatsächlich angekommen, und ich habe es auch gleich dem Museum gespendet.
      Danach luden mich meine Bewohner zum Fangen spielen ein, ich dachte, es kann ja gar nicht so schwer sein in einer Stadt ohne Bäume. Nay hatte leider ihren Pechtag und ist dauernd hingefallen, aber ich hab es trotzdem geschafft.



      Danach ging ich angeln, weil Adelheid ein neues Möbelstück wollte. Weil ich nichts Besseres da hatte und mir auch relativ egal ist, wie ihr Haus aussieht (sie zieht hoffentlich eh bald aus...), wollte ich ihr einen Seebarsch fangen (sie wollte ein 1x2 Möbelstück). Merkwürdigerweise dauerte das länger als gedacht, und ich fing zuerst die ganzen selteneren Fische.
      Als Pietro mich dann besuchte, kam mir dann die Idee, ob ich nicht aus meinem leer stehenden Keller so eine Art Partykeller mache. Das wäre mal Abwechslung im Gegensatz zu der Einrichtung, die ich sonst so habe (eine Möbelserie in jedem Zimmer).



      Ich stellte danach auch Möbel um und sortierte einiges aus. Im hinteren Erdgeschoss von Nay stand vorher die Klassikserie drin, und ... die steht jetzt schon wieder drin. Zuerst wollte ich sie weghaben, dann hab ich sie doch wieder reingestellt. Was für ein Hin und Her. Die Eisserie lagert jetzt hingegen im Museum.

      Nachdem ich im Internet nach neuen Bodendesigns geforscht hatte, war es Zeit, den Campingplatz zu verschönern. Dort wurden Tannen und Obstbäume gepflanzt, ein paar Blumen dazwischen, damit es ein bisschen wild und durcheinander aussieht, und die neuen Bodendesigns ausgelegt. Außerdem ließ ich noch eine Baumstammbank dort hinstellen.
      Außerdem hab ich überall in der ganzen Stadt ein paar Blumen umgepflanzt und neuen Bambus eingepflanzt. Ich merke, dass es so langsam vorangeht.
      ____________________________________________________________________
      Meine Möbelsuche :gift:
      _____________________________________________________________________

      *~ Stadttagebuch Nuori *~
    • Neuigkeiten aus Nuori 27.11.19

      Seitdem letzten Eintrag sind etwa zwei Wochen vergangen, und in der Zeit hat sich in Nuori ein bisschen was getan.
      Tatsächlich habe ich jeden Tag gespielt und mich gut um die Stadt gekümmert. Mein Schlummercode ist auch noch aktuell, falls ihr mal vorbeischlummern wollt!

      Leider bin ich mit der Gestaltung und Bepflanzung der Stadt nicht so weit gekommen, wie ich vielleicht gerne gekommen wäre. Ich muss ja dafür auch teilweise warten, bis Bewohner weggezogen sind, weil einige Häuser ungünstig stehen.
      Eine Ecke habe ich allerdings schon fertig gestaltet. Ihr erinnert euch vielleicht, dass ich letztens geschrieben hab, dass ich den Campingplatz gestalten will; ich meinte damit aber natürlich nicht den Ort, wo das Wohnmobil jeden Tag steht, sondern das Gebiet um das Zelt herum. Und genau diese Ecke ist fertig, ich nenne sie einfach mal Zeltplatz.







      Es gibt auch Neuigkeiten bei den Bewohnern. Wolfgang :wolfgang: ist jetzt endgültig weggezogen.
      Nur ein oder zwei Tage später konnte ich mein Glück kaum fassen, als Pepe :pepe: mich ansprach und schon wieder wegziehen wollte, obwohl er erst vor kurzem dazugestoßen ist. Ich bin froh, dass er wieder geht! Am 1. Dezember wird er meine Stadt verlassen.
      Ich habe auch eine neue Bewohnerin. Dieses Mal hatte ich zum Glück daran gedacht, den Bewohner-Trick anzuwenden, und so konnte ich mir ein Haus an einer schönen Stelle mit einer netten Bewohnerin aussuchen. Der Neuankömmling ist Philippa :philippa: .



      Leider habe ich sie bisher selten erwischt, und habe noch kaum mit ihr geredet :(
      Jetzt warte ich noch, dass Aki :aki: , Erik :erik: , Pietro :pietro: und Adelheid :adelheid: gehen.

      Übrigens: Einmal hab ich einen Freund bei mir Animal Crossing spielen lassen, und er hat für Pietro eine sehr unschöne Begrüßung ausgesucht. Die hat er jetzt seitdem. Ich hab Pietro mehrfach als Problembürger gemeldet, aber die Begrüßung geht nicht weg. Hat jemand eine Idee, wie ich seine Begrüßung ändern kann?

      Als letzte kleine Neuigkeit will ich euch noch erzählen, dass ich die Kartenserie endlich vervollständigt habe.
      Außerdem konnte ich auch, dank der Hilfe der netten Leute hier im Forum, alle bestellbaren Möbelserien komplettieren.



      Und ganz zum Schluss poste ich noch mal meine Stadtkarte, damit ihr auf dem neuesten Stand seid.



      So, das war es jetzt fürs Erste. Als nächstes plane ich die Ecke hinterm Rathaus zu dekorieren. Wenn es so weit ist, werde ich mich wieder melden. Bis dann :)
      ____________________________________________________________________
      Meine Möbelsuche :gift:
      _____________________________________________________________________

      *~ Stadttagebuch Nuori *~