Gehwege in der Stadt verlegen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Nookvilles Rudelzocken geht in die dritte Runde - diesmal unter dem Motto "Schaurig Schön"!
    Meldet euch hier, falls ihr Interesse habt. Das Ganze findet am Dienstag den 29. Oktober statt.

    • Gehwege in der Stadt verlegen

      Hallo und Guten Morgen ihr Lieben! Ich habe ein paar Fragen zu Gehwegen in der Stadt. Viele Städte, die ich bisher besuchte, sind mit Wegen gepflastert. Das finde ich (meistens) gelungen, sodass ich auch selbst überlege mir ein dezentes Design per QR-Code zu laden und zu verwenden. Falls ihr QR-Codes habt, die ihr als besonders gelungen erachtet, freue ich mich natürlich über einen Link. Nun zu den Fragen:
      • Was für ein Objekt ist so ein Weg für das Spiel? Wird der Weg als Rasen o.ä. kategorisiert?
      • Wenn ich den Weg verlege, geht mein Grün darunter kaputt? Ich möchte nicht in einer Wüste sitzen, wenn ich ihn wieder entferne. :shock:
      • Eine Frage am Rande: Mir ist aufgefallen, dass das Grün auf dem Boden an z.B. gebauten Häusern verschwindet und zu Sand wird - also der Boden braun wird. Gibt es eine Chance, den Boden wieder ergrünen zu lassen, sollte das Haus bspw. wieder weg sein?
      EDIT: Oh! Wieso erkennt der Beitrag meine Absätze nicht? Is' ja n riesiger Text fast im Blocksatzformat. *:(*
      ~♪♫ derzeitige Bewohner: :babsi: Babsi, :caspar: Caspar, :feline: Feline, :henrike: Henrike, :kleo: Kleo, :locke: Locke, :ronny: Ronny, :sonja: Sonja, :tippsi: Tippsi ♫♪~

      ~♫♪ ich bin auf der Suche nach Hanne :hanne: ♪♫~

      „Wer stets der Herde folgt, findet überall nur abgegraste Weiden.“ - Babsi
    • Codes habe ich jetzt keine, aber einige Fragen kann ich beantworten.

      1. Der Boden unter Designs bleibt erhalten. Er geht nicht kaputt (Gras), aber braune Stellen wachsen auch nicht zu. Die Designs werden wie die Unterlage kategorisiert.
      2. Braune Stellen kannst du mit Blumen ausfüllen und täglich gießen, dann verschwinden sie nach einigen Wochen. ACHTUNG: Sie verschwinden nicht immer komplett, besonders wenn Bewohner ausziehen nicht. Es kann jedoch auch glücken, wie ich selbst erfahren habe.
    • Vielen Dank @McFly für die schnelle Antwort. Dann werde ich so einiges an Blumen pflanzen.
      Es dauert tatsächlich Wochen? Oh je... Geduld, Geduld... :sleep:
      Gibt es sonst noch etwas zu beachten?

      @Inchen: Google hab ich schon befragt und wurde auch sehr schnell fündig. Hoffe nun auf Insider-Tipps zu Seiten, die man nicht unbedingt schnell findet. Z.B. japanische Quellen o. ä..
      ~♪♫ derzeitige Bewohner: :babsi: Babsi, :caspar: Caspar, :feline: Feline, :henrike: Henrike, :kleo: Kleo, :locke: Locke, :ronny: Ronny, :sonja: Sonja, :tippsi: Tippsi ♫♪~

      ~♫♪ ich bin auf der Suche nach Hanne :hanne: ♪♫~

      „Wer stets der Herde folgt, findet überall nur abgegraste Weiden.“ - Babsi
    • Leider ja, @JennJenn, ich habe für die eine Stelle gut 6 Wochen gebraucht. Es hat sich aber gelohnt und hängt zeitlich gesehen immer von der Größe ab. Komplett alle Stellen bekommst du aber nicht weg, einige bleiben immer. Beachten musst du sonst eigentlich nur, dass du nicht rennst (B-Knopf gedrückt hältst).

      EDIT: Schau mal in diesem Thread (klick mich) nach, da gibt es einige Websites für QR-Codes. *;)*
    • Vielen Dank für die Links! Ich freu mich drauf, mich nach der Arbeit damit befassen zu können. :)
      Habt ihr denn Gehwege ausgelegt und seid (nicht) mit dieser Entscheidung zufrieden? (is ja auch viel Aufwand..)
      ~♪♫ derzeitige Bewohner: :babsi: Babsi, :caspar: Caspar, :feline: Feline, :henrike: Henrike, :kleo: Kleo, :locke: Locke, :ronny: Ronny, :sonja: Sonja, :tippsi: Tippsi ♫♪~

      ~♫♪ ich bin auf der Suche nach Hanne :hanne: ♪♫~

      „Wer stets der Herde folgt, findet überall nur abgegraste Weiden.“ - Babsi
    • Ich habe bisher keine ausgelegt, aber wollte es noch machen. Leider kam immer wieder etwas dazwischen. Vielleicht klappt es ja diesmal, auch wenn dieser violette Frosch meine Planung zerstört hat. (`(エ)´)ノ

      Gesendet von meinem GT-I8200N mit Tapatalk
    • Hi,

      die Designs zählen jedenfalls nicht als Müll, wenn du eine perfekte Umwelt bekommen willst. Allerdings kannst du auf den Designs keine Items ablegen. Wenn du Obst von Bäumen schüttelst, die am Weg stehen oder direkt über dem Weg Ballons abschießt, kann es passieren, dass die Sachen im nichts verschwinden.
      Ich hab meine Wege auch schon öfters umverlegt, weil es mir dann doch nicht so gefiel. Oder einfach mal das Design ausgetauscht, um zu schauen, wie andere wirken. Momentan baue ich auch grad wieder um. Da kann man echt viel Zeit drauf verwenden. *:D* Aber ohne Wege ginge bei mir gar nicht, weil ich mich besonders am Anfang oft verrannt hab, da ich eher selten auf die Übersichtskarte unten schaue.
    • @McFly: dieser violette Frosch, der deine Planung zerstört hat? :shock:
      Ist jemand in deine Stadt gezogen und hat sein Haus einfach nur ätzend platziert? :facepalm:

      @Manari: Danke für den Hinweis mit den Items/dem Obst. Das finde ich jetzt irgendwie nervig... Momentan steh ich noch so weit am Anfang des Spiels, dass ich auf das Obst zum Verkauf angewiesen bin. Würde mich in dem Moment richtig ärgern, ginge eine Birne o. ä. verloren.
      Eine ähnliche Sorge habe ich auch: dass es mir nicht gefallen wird... ich dann wieder einen extremen Aufwand betreibe, um den Stil/die Optik anzupassen und dann.. nach 'na Zeit kann ich es schon wieder nicht mehr sehen...
      ~♪♫ derzeitige Bewohner: :babsi: Babsi, :caspar: Caspar, :feline: Feline, :henrike: Henrike, :kleo: Kleo, :locke: Locke, :ronny: Ronny, :sonja: Sonja, :tippsi: Tippsi ♫♪~

      ~♫♪ ich bin auf der Suche nach Hanne :hanne: ♪♫~

      „Wer stets der Herde folgt, findet überall nur abgegraste Weiden.“ - Babsi
    • @McFly: Oh! Ich finde es gerade sehr interessant, was der Bambus anscheinend für einen Wert in deinen Augen hat. :lol:
      Ich empfinde ihn eher als Unkraut. Hab an 3 verschiedenen Stellen in meinem Dorf 1-2 Sprossen gepflanzt und mittlerweile habe ich fast überall eine Bambusplantage. Es nervt mich schon leicht, wenn ich nach ein paar Tagen schon wieder 30 dieser Dinger ausbuddeln muss, damit die nicht meine Stadt übernehmen :shock:
      Henrike :henrike: hat damals meinen einzigen Apfelbaum gekillt, den ich gepflanzt hatte aus dem einen einzigen Apfel, den mir Erwin :erwin: für die Erfüllung einer Aufgabe geschenkt hat. :evil: Oh man, dennoch liebe ich sie. :love4:
      ~♪♫ derzeitige Bewohner: :babsi: Babsi, :caspar: Caspar, :feline: Feline, :henrike: Henrike, :kleo: Kleo, :locke: Locke, :ronny: Ronny, :sonja: Sonja, :tippsi: Tippsi ♫♪~

      ~♫♪ ich bin auf der Suche nach Hanne :hanne: ♪♫~

      „Wer stets der Herde folgt, findet überall nur abgegraste Weiden.“ - Babsi
    • JennJenn schrieb:


      Eine ähnliche Sorge habe ich auch: dass es mir nicht gefallen wird... ich dann wieder einen extremen Aufwand betreibe, um den Stil/die Optik anzupassen und dann.. nach 'na Zeit kann ich es schon wieder nicht mehr sehen...
      Also ich glaube, da kann ich dir etwas die Angst nehmen. Das Gute am Wegeverlegen ist ja, dass man Wege mit der gleichen Struktur (also Ecke rechts oben, links unten usw.) super autauschen kann. Dazu musst du dann einfach mit dem Charakter, der die Designs auslegt (ich hoffe, du weißt, dass diese Designs der Charakter immer mit sich rumtragen muss), die richtigen Designs austauschen. An der Stelle wo dann z.B. der Wegrand unten ist, kommt von dem neuen Weg eben genau dieser Part hin. Ist der Weg jedoch ganz anders aufgebaut, muss man natürlich nochmal neu verlegen. Aber so mega lang dauert das Ganze wirklich nicht (finde ich jedenfalls). Also ich bin sehr glücklich damit, diesen Schritt gegangen zu sein, denn es bringt meiner Meinung nach viel mehr Struktur in die Stadt rein.
      Fraglich ist jedoch, ob es so schlau ist so früh Wege zu verlegen. Es wird sich ja noch viel in deiner Stadt ändern (Bewohner ziehen aus, Neue ziehen ein, du baust neue Projekte usw.) und das macht das ganze schon etwas schwerer. Gerade das regelmäßige Abernten von den Bäumen ist dann etwas blöd, wobei es hier auch darauf ankommt wie breit dein Weg eigentlich sein soll.
      Wenn du willst kannst du ja mal bei mir vorbeischlummern - bei mir liegt ein wirklich breiter Weg, zum Teil sogar noch mit einem Fluss außen. So als Eindruck, wie man vielleicht einen Weg verlegen kann, gar nicht so schlecht... :oops: (Mein Traumcode: 7100-4590-8177)
    • @Circia: Gern schlummere ich mal bei dir lang und schaue mir deine Gehweggestaltung an. *:)* Lass mich da liebend gern inspirieren.
      Ich glaube, dass du Recht hast, wenn du sagst, dass man nicht zu früh im Spiel einen Gehweg legen sollte. Es werden noch so viele Änderungen stattfinden und schon der Bau einer neuen Stadtverschönerung könnte das Bild stören und man muss umstrukturieren.
      ~♪♫ derzeitige Bewohner: :babsi: Babsi, :caspar: Caspar, :feline: Feline, :henrike: Henrike, :kleo: Kleo, :locke: Locke, :ronny: Ronny, :sonja: Sonja, :tippsi: Tippsi ♫♪~

      ~♫♪ ich bin auf der Suche nach Hanne :hanne: ♪♫~

      „Wer stets der Herde folgt, findet überall nur abgegraste Weiden.“ - Babsi
    • Oh, da würde ich mich aber freuen! Also ehrlich gesagt, fiel mir gerade auch keine Stadt ein mit einem so breiten Weg, wie der in meiner Stadt Luin. Viele arbeiten auch nur mit einzelnen Steindesigns (Schneeball aus Sentia oder Alice aus Vanitéa hier aus dem Forum), sodass ein eher natürlicher Look entsteht. Vielleicht passt das ja eher zu deinen Vorstellungen...? :scratch:
    • Natürliche Looks mit viel Grün gefallen mir ausgesprochen gut. Die fügen sich ganz ansehnlich ins grundlegende Gesamtbild.
      Diese riesigen, breiten, nach außen abgeschlossenen Steinwege bspw. wären mir zu viel. Die sehen allerdings ziemlich gut aus, wenn man in der Lage ist das Drumherum entsprechend zu gestalten.

      Bin gespannt auf deine Stadt. *:)*
      ~♪♫ derzeitige Bewohner: :babsi: Babsi, :caspar: Caspar, :feline: Feline, :henrike: Henrike, :kleo: Kleo, :locke: Locke, :ronny: Ronny, :sonja: Sonja, :tippsi: Tippsi ♫♪~

      ~♫♪ ich bin auf der Suche nach Hanne :hanne: ♪♫~

      „Wer stets der Herde folgt, findet überall nur abgegraste Weiden.“ - Babsi
    • Also so viel Arbeit ist es auch nicht mit dem Verlegen der Designs.Eigentlich wollte ich nie eins haben.Doch nachdem meine Stadt Miyagi mit Blumen zugewuchert war, hab ich mich umentschieden.Aber erst mal eins finden was zum Stadtbild paßt ist nicht so leicht! Vor allem der Festplatz ist nervig, dadurch das ja schön wöchentlich im Wechsel Reiner,Smeralda usw. ihre Zelte dort aufbauen, ist an der Stelle das Design anschließend weg. Mittlerweile hab ich den Festplatz fast Design frei.Ein weiterer Nachteil ist, z.B. wenn Ohs in Deine Stadt kommt.Hast Du keine freien Stellen, dann findest Du keine Erdeier.Oder Früchte sind verschwunden, fallen sie auf Designs.

      In meiner Zweitstadt Alesund habe ich Wege aus Muscheln und Klee gelegt.Dort gibt es auch nur vereinzelt Designs.Quasi als kleines Highligth(dort ist November und vereinzelt liegt ein Kürbis auf dem Boden).
      Es macht ein wenig mehr Arbeit da, weil ich immer alle Blumen einsammeln muß.Meine Bewohner sind sehr fleißig im Blumenpflanzen. :inlove2:

      Ganz fertig wird man sowieso nicht in seiner Stadt. Es kommen ja auch Neue Bewohner, und da verändert sich ja der Verlauf des Weges.Aber das finde ich grade sehr schön, so hat man immer etwas zu tun. *;)*

      Lg,Takumi :Happy Birthday
      :sleep: Schlummer doch mal in
      Miyagi :sbrett: 7F00-0015-1263

      oder in

      Ålesund :sbrett:
      6F00-006F-DDAF