Hilfe gegen Stechbienen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Nehmt noch bis zum 27. Juli 2019 an unserem neusten Forenevent teil!
    Was passiert, nachdem wir auf der Insel gelandet sind und Nook uns empfängt? Wie stellt ihr euch eure Ankunft in New Horizons vor?
    Zeigt es uns in Form eines kreativen Beitrags. Interesse? Klick hier!

    • Hilfe gegen Stechbienen

      Ursprünglich stammen die Tipps von folgenden Usern aus dem Alten Forum:
      Gast,Peekablue,Basti248,Laura1312,Mimamau,Gamerfussel,Printe

      Neufassung

      Wer kennt sie nicht, diese fiesen Stechbienen.......sie verleiden garantiert jedem Baum-Schüttel-Fan die Freude :rly:


      Bitte eine Runde Mitleid für Luke...der Fototermin war schmerzhaft....

      Hier naht die Ultimative Hilfe gegen die Quälgeister :idea:

      Nr.1 : Fällt die Bienenwabe vom Baum, drück schnell den "Start-Knopf" und wähle "Speichern und fortsetzen".

      WVW69j0HLJYl7a9YVr.jpg


      Nochmal Glück gehabt ! Die Bienen sind verschwunden, nur die Wabe liegt auf dem Boden.Die Wabe kann in der Fundgrube verkauft werden.


      Nr.2: Öffne Deinen Bahnsteig und schüttel ganz entspannt Deine Bäume :inlove2: .


      Hierbei kannst Du entweder den "Lokal" oder "Online-Modus" wählen.Beim "Lokal-Modus" wird der BF-Chat abgeschaltet.Du mußt ihn dann
      wieder aktivieren, wenn Du Deinen Bahnsteig wieder geschlossen hast.
      Beim "Online-Modus" wäre zu beachten: Jeder Spieler in Deiner FC-Liste kann Dich unerwartet besuchen! Hast Du weniger als 10
      Bewohner in Deiner Stadt, könntest Du Dir einen Kuckucksbewohner einfangen, der im Zwischenspeicher des Besuchers schlummert.
      Wohnen jedoch 10 Bewohner in Deiner Stadt droht keine Gefahr.


      Nr.3: Renn um Dein Leben ins nächste Haus bevor sie Dich erwischen :smiley1:

      WVW69j0HEMY68IhvtH.jpg



      Nr.4: Kauf Dir Medizin bei Nepp & Schlepp ! Leider gibt es pro Tag dort nur eine zu kaufen. :tröst:


      Oder Du trägst die "Augenklappe", dann fällt es nicht so auf :lachen:


      Nr.5: Speicher Dein Spiel und starte wieder neu! Du siehst wieder prima aus *8)* .


      Nr.6: Mach auf eine " Runde Mitleid" und lauf durch Deine Stadt ! :cry:

      Rede mit den Bewohnern und hast Du welche mit dem Charakter "Große Schwester" oder "Hochnäsig" geben sie Dir Medizin :clap: .

      WVW69j0HPjsx1HCtHg.jpg



      Nr.7: Versuche sie zu fangen! :happy:

      Seit dem Update ist Bäume schütteln auch mit ausgerüsteten Gegenständen in der Hand möglich!

      Von @Manah gibt es den Klasse Tipp zum Stechbienen fangen:

      Einfach mit dem Kescher auf's Nest hauen.Dann fängt man die Biene, bevor sie überhaupt rauskommt!

      Klappt wirklich, nur sei schnell.... :inlove2:



      Versuch Dein Glück und lass Dich nicht stechen :rofl: .


      Lg,Takumi :Happy Birthday




      :sleep: Schlummer doch mal in
      Miyagi :sbrett: 7F00-0015-1263

      oder in

      Ålesund :sbrett:
      6F00-006F-DDAF







    • Meine Lieblingsfangmethode für Bienen war bisher so schnell wie möglich ein Stück nach 'Norden' (Oben?) rennen, dann ins Ausrüstungsmenü wechseln und den Kescher wählen - dafurch dreht sich der Charakter um, so dass er genau nach 'Süden' (Unten?) schaut wo die Bienen gerade sind. Und dann isses halt nur noch Timing um mit dem Kescher zuzuschlagen, klappt so in 30-50% der Fälle.
      Wenn man jetzt mit bereits ausgerüstetem Kescher schon gleich die Wabe treffen kann, muß ich das mal probieren.

      Vielleicht noch anzumerken, dass an Tagen mit 'schlechter Gesundheit' (kann man bei Smeralda oder am Herzchentelefon prüfen) die Bienen doppelt so schnell sind und Fangen bzw. Weglaufen damit natürlich doppelt so schwer. Bei 'guter Gesundheit' sind sie langsamer und es ist einfacher.
      ACNL
      Stadt: Silencia
      Bürgermeisterin: Requiem
      FC:4141-3608-7844
      TC:7C00-000F-5B18
      Aktuelle Einwohner:
      :dörte: :violetta: :warzi: :gustl: :kabuki: :twiggy: :angela: :oink: :frederik:
      Gegenwärtig als Kuckuck im Zwischenspeicher: :pepe: :hasso: :monika:
    • Manah schrieb:

      Keine Ahnung ob das schon vor dem Update funktioniert hat, aber man kann, wenn man schnell genug ist, einfach mit dem Kescher aufs Nest hauen. Dann fängt man die Biene, bevor sie überhaupt rauskommt.
      Seit dem Update hab ich das nicht mehr hin bekommen, war ja auch schonmal Aufgabe um Coupons zu bekommen. Entweder sind die Viecher schlauer und/oder schneller geworden oder ich bin mittlerweile aus der Übung/zu langsam. :scratch:

      save mother earth & protect all creature

      :flower: Leo(nardron)´s Kritzeleien :flower:
      Hab da ein altes Gartenvideo von mir gefunden. Wer möchte kann ja mal reinschauen
      Hummel zu Schmetterling, " weg da jetzt komm ich "




    • @Leonardron
      Ich hab es gestern noch probiert und es hat sofort geklappt :mrpickles: .
      Leider weiß ich auch nicht ob es mit dem Update zu tun hat. Schüttel eigentlich selten die Bäume. Aber vlt. ist hier jemand der genaueres weiß und schon vor dem Update diese Methode angewand hat :?: .
      Was ich mir nur vorstellen kann ist, wenn es eine Initiative dafür gibt, das Nintendo das Fangen der Quälgeister etwas erleichtert hat. :hug:

      @Worstcase möchtest Du dann nicht der Bienenflüsterer sein und den "Ultimativer Stechbienenfänger Guide" neu verfassen? :clap:

      Lg,Takumi :Happy Birthday
      :sleep: Schlummer doch mal in
      Miyagi :sbrett: 7F00-0015-1263

      oder in

      Ålesund :sbrett:
      6F00-006F-DDAF







    • Wie auch beim Fangen der wertvollen Palmkäfer auf der Insel - was an "Unglückstagen" fast nicht gelingt - können Smeraldas Kopfbedeckungen helfen.
      Mit Zeremonienhut oder Tinglemütze lassen sich die Bienen "gefühlt" mehr Zeit - war zumindest vor dem Update so.
      Man bekommt diese "Deckel" (je 10.000*), wenn man an einem Unglückstag Smeralda in ihrem Wahrsagerladen (nicht das Zelt!) konsultiert.
      Das kann man auch zu Besuch in einer anderen Stadt, sollte man den Laden selbst noch nicht in der eigenen Stadt haben.
      Ich habe meistens vorher die Kopfbedeckung abgenommen, weiß aber nicht, ob das ein Unterschied ist.

      Meistens habe ich mich mit dem Zücken des Keschers dann aber doch in der Hektik verhaspelt und hab so bisher nur ein einziges Mal die Biene fangen können. :oops: