Regelüberarbeitung

Ihr habt positive oder negative Erfahrungen mit einem anderen User gemacht? Hier könnt ihr den User bewerten: Handelsbewertungen

Um Mitspieler zu finden, nutzt die Online- Liste :schnepp:.

:cake: 5 Jahre Nookville :cake:

Nookville feiert Geburtstag mit einer Menge Events und tollen Preisen! :Happy Birthday

Geburtstagseröffnung

Geburtstags-Gewinnspiel


[Event] Fotostrecke
:abaum:Macht mit und schickt uns eure Ideen :palme:

  • Wie ich schon mehr oder weniger angedeutet habe, (eher mehr als weniger) habe ich vor die Regeln, Rollen usw. nochmal sehr intensiv zu überarbeiten.
    Ich bitte dazu jeden, der sich für dieses Spiel interessiert mal die Regeln und Rollen sich anzuschauen und hier zu schreiben, was geändert werden soll/kann/muss.
    Wir können hier auch gerne darüber reden. Wichtig ist: die Regeln sind für euch, damit das Spiel weiterhin Spaß macht und damit es weniger Verwirrungen gibt.


    Folgende Dinge stehen schon auf meine Liste:


    @Aki, @AlphaIkaros, @Annabellia, @Circia, @creativ, @Cross, @Gismo, @Ikaros, @Jacky, @Keef, @Link, @Menschenkiind, @Merida, @Oli, @Polarfuchs, @Refrain, @Repulsive, @Shatala, @Skipper, @Toni-Chan, @Tsukikono, @Yuki-Chan

  • Wie soll mit den Rollen Werwolfvater und Urwolf umgegangen werden? 20

    1. Weiterhin Verwenden (9) 45%
    2. Nicht mehr verwenden (2) 10%
    3. Weiterhin verwenden aber die Rollen einschränken (9) 45%

    Hier ist erstmal die Umfrage zu den Rollen Werwolfvater und Urwolf.


    Rollenbeschreibung:
    Urwolf
    Der Urwolf hat die selbe Fähigkeit wie der Wolfsvater und kann somit einmal im Spiel einen Dorfbewohner auf die Seite der Werwölfe ziehen. Im Gegensatz zum Werwolfsvater, behält der Rübergezogene aber diesmal
    seine Rolle und kann diese weiterhin für die dunkle Seite ausüben. Das normale Opfer entfällt.


    Wolfsvater
    Er kann einmal pro Spiel einen Spieler auswählen, der dann auf die Seite der WWs wechselt und die Rolle eines normalen Werwolfs annimmt. Das normale Opfer entfällt.

  • Ich weiß nicht, wie viele noch abstimmen werden, allerdings sagt der Trend ganz klar, dass die Rollen in i-einer Form weiterhin verwendet werden sollen. Dabei sagen je 7 User, dass die Rollen unverändert wie auch i-wie verändert verwendet werden sollen. Nun möchte ich wissen, welche Änderungsvorschläge und Probleme es mit den Rollen gibt. Anhand dieser würde ich die Rollen überarbeiten wollen. Eine Idee von mir wäre, dass die Rollen bei der BM Wahl schon rüberziehen können. Wie gesagt es ist eine Idee.


    Weiterhin werde ich nochmal ein Platzhalterpost nach diesem machen um die aktuellen Ergebnisse und Änderungen der Regeln darzustellen. Weiterhin würde ich mir Feedback und weitere Problemfelder von euch wünschen. Genauso sind Diskussionen hier sehr willkommen.


    Edit. Und entschuldigt, dass bisher so wenig von mir kam. Ich war gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe. :oops:

  • Ergebnisse:
    Ich bitte euch schon mal alles durchzulesen und mir Verbesserungen zu schreiben. Es handelt sich hier um einen Entwurf. Der sich auch noch ändert in Abhängigkeit von den Ergebnissen hier.


  • Nun möchte ich wissen, welche Änderungsvorschläge und Probleme es mit den Rollen gibt. Anhand dieser würde ich die Rollen überarbeiten wollen. Eine Idee von mir wäre, dass die Rollen bei der BM Wahl schon rüberziehen können. Wie gesagt es ist eine Idee.

    Ich habe zwar dafür abgestimmt, dass die Rollen weiterhin so verwendet werden können, doch ich sehe durchaus den Punkt der Wähler, die sich das anders wünschen. Es ist halt unter Umständen unangenehm sich mit Herz und Seele einer Gesinnung zu verschreiben, alles zu geben, und dann wechseln zu müssen. Deine Idee, dass sich solche Rollen wie Urwolf oder WW-Vater schon bei der BM-Wahl entscheiden müssen finde ich tendenziell eine gute Idee, würde beide Rollen mMn aber abschwächen.

    Weiterhin werde ich nochmal ein Platzhalterpost nach diesem machen um die aktuellen Ergebnisse und Änderungen der Regeln darzustellen. Weiterhin würde ich mir Feedback und weitere Problemfelder von euch wünschen. Genauso sind Diskussionen hier sehr willkommen.

    Du hattest im Startpost ja schon einige Punkte genannt, die ich diskutieren wollen würde.
    Ansonsten fällt mir noch ein, dass wir eventuell 2 verschiedene Spieltypen einführen könnten; zum einen wie wir es momentan Spielen (1 vs. 1 gewinnt BM) und ein anderer Spieltyp (1 vs. 1 gewinnt der Wolf). Gab da ja auch Unklarheiten innerhalb der letzten Runde.


    Ich frage mich nur gerade wie unübersichtlich es hier wird, wenn wir alles gleichzeitg diskutieren. Vielleicht nacheinander abarbeiten?


    Edit:
    Mir ist noch was eingefallen; momentan spielen wir das Rudel ja so, dass immer ein Leitwolf ausgewählt wird, der wie im Dorf bei Stimmengleichheit das Nachtopfer entscheidet. Demnach ist es ja auch möglich, dass ein Rudel einen Wolf fressen will (zum Beispiel bei Drittpartein), geht aber momentan nicht, oder?
    Könnte man so auch nochmals diskutieren (also ob dies möglich sein soll) und dies gesondert erwähnt in die Regeln packen.

  • Danke ja das stimmt. Ich habe diesen Punkt echt vergessen.^^'
    Leitwolf müsste ich auch mit aufnehmen nochmal...


    Aber derzeit können Werwölfe sich auch selber fressen. Technisch (wenn gleich sinnlos) auch der letzte WW sich selber. Letzteres stelle ich aber zur Debatte. Weil es sich für mich schon recht sinnlos anhört.
    Aber das kommt nochmal explizit rein.


    Edit. @Circia sicher, dass du abgestimmt hast? ich kann dich in der Auflistung der Teilnehmer nicht finden^^'

  • Technisch (wenn gleich sinnlos) auch der letzte WW sich selber. Letzteres stelle ich aber zur Debatte. Weil es sich für mich schon recht sinnlos anhört.

    Ah okay. Ja darüber könnte man dann auch diskutieren.


    Komisch, ich bin mir sicher abgestimmt zu haben... Vielleicht hat mein iPad das da einfach nicht richtig "eingeloggt". Habe das nochmal nachgeholt.

  • Edit. Circia sicher, dass du abgestimmt hast? ich kann dich in der Auflistung der Teilnehmer nicht finden^^'

    Laut der jetzigen Abstimmung... hat die Option 1. bei der Abstimmung die Nase vorn... und somit würde alles beim alten bleiben.
    Ich habe nur gestern mal deine Kurzausführung dazu überflogen... das nun doch eingeschränkt werden soll... das sehe ich nicht mehr so... ansonsten hätten wir ja nicht abstimmen brauchen... oder...

  • Laut der jetzigen Abstimmung... hat die Option 1. bei der Abstimmung die Nase vorn... und somit würde alles beim alten bleiben.

    Na ja, ich sehe es halt so, dass ingesamt 9 Spieler es nicht schön finden würden, wenn Urwolf und WW-Vater weiterhin so gespielt werden würden. Da nun zu sagen man habe ja knapp mit einem die Mehrheit finde ich nicht so zielführend... Ich könnte es nämlich verstehen, dass jene Spieler dann solchen Spielen mit diesen Rollen fernbleiben wollen.


    Man könnte die Option, dass beide Rollen sich am T0 entscheiden müssen, ansprechen und mit allen Beteiligten hier diskutieren (eventuell tauchen ja noch andere Alternativen auf); fände ich sinnvoll. Man muss ja nicht zwangsweise mit BM spielen (fällt mir gerade so auf, wäre auch nochmal ein Punkt zum Diskutieren), da könnte man dann vom T0 sprechen.

  • Es ist halt unter Umständen unangenehm sich mit Herz und Seele einer Gesinnung zu verschreiben, alles zu geben, und dann wechseln zu müssen.

    +1 deswegen habe ich mit nicht verwenden gestimmt
    wenn dann würde ich nur den Wolfsvater noch akzeptieren, der sich aber spätestens Nacht 2 entscheiden muss!


    zu den anderen Sachen:
    -SL durch Meldung bei mir. Vorausgesetzt aktiver User - jopp
    -Rollenpool bei Anmeldung angeben - bei schwierigeren Runden ja, bei einfachen Runden ist es interessanter ohne
    -Rollen vor BM-Wahl - ja -muss meiner Meinung sein, sonst hat die BM Wahl ohne eine Rolle zu haben gar keinen Sinn und ist ein verschwendeter Tag
    -Ergänzung der Spielemöglichkeit Pest (Spielleiter = WW)- wenn, dann mich vorher informieren - ich hab dann keine Zeit mehr mitzuspielen.Es ist nur frustrierend!
    -Überarbeitung BM-Nachfolger - (wird in der Nacht vom BM gewählt)... - wird bei jeglichem Tod vom BM an Nachfolger weitergegeben
    -Einschränkung Werwolfjunges bezüglich Tötung in der Nacht, Umfrage/Diskussion - Wölfe fressen keine Wölfe (auch nicht ihr Junges)
    -Ergänzung der Zeitliste mit den Nachbarn. - weiß ich nicht worum es geht
    -Ergänzung der Rollen bzgl. der Partei für die sie spielen. - wenn es noch nicht dasteht klar, sonst kommen Anfänger durcheinander bisher aber nichts aufgefallen
    -Änderung der Rolle des Aurasehers bzgl. der Rollenparteien!!! - weiß nicht, was es da zu ändern gäbe oder versteh nicht was hier gemeint ist
    -Ergänzung aller sehenden und wissenden Rollen um den Zustand des Todes. - weiß nicht, was gemeint ist - Tot ist tot
    -Ergänzung der Erklärung zur Zeitliste. - Was ist eine Zeitliste?
    -Rollen nach Fähigkeit sortieren. - muss nicht sein ...ist eigentlich gut und übersichtlich sortiert (Auraseherin könnte noch zur Seherin als Variante)
    -Veränderung der Rolle der bösen Hexe - OK
    -Vereinfachung der Rolle WW-Schamane - was soll da vereinfacht werden? Die Rollenbeschreibung ist mE so korrekt
    -Verbündeter zu den wechselnden Rollen! - Was ist damit gemeint?
    -Vereinfachung Waisenmädchen - was soll da vereinfacht werden? Die Rollenbeschreibung ist mE so korrekt
    -Stimmendieb ergänzen um „auch seine eigene“ - OK
    -Blinzelmädchen vereinfachen - Was soll geändert werden?
    -Anpassung Paranormaler Ermittler - Was soll geändert werden?
    -Anpassung der Zeitliste mit BM-Entscheid, Nachfolger etc.- Was soll geändert werden?
    -Ergänzung des BM und Nachfolgers in öffentliche Rollen -Was soll geändert werden?
    -Ergänzung der Items: Elderstab, Wolfsbanntrank - OK

    -Einfügen der öffentlichen Rolle des Schmiedes: - OK
    -Tag-Variante der schwarzen Schwärmerin - ?
    -Nacht-Variante der Schwärmerin -?
    -Flötenspieler Anpassung der Verzauberungen pro Nacht in Abhängigkeit von der Spielerzahl- OK
    -Stimme aus dem Off überarbeiten. - Was soll geändert werden?
    -WW-Jäger: darf bei seinem Tod selber entscheiden, wer mit ihm geht. - OK


    So hab nun drei Tage gebraucht -meine Antworten/Meinungen/Fragen in blau

  • Wollt ihr die Spielevariante Pest? 15

    1. Ja (3) 20%
    2. Nein (12) 80%

    ZumThema der Spielevariante Pest:
    Wollt ihr sie?


    Pest heißt, dass der Spielleiter der Werwolf ist und die Spieler ihn als WW identifizieen müssen.
    ________________________________



    @Shatala dafür diskutieren wir hier.
    Ich würde gerne die Rollen behalten aber wenn sie missfallen können wir sie inhaltlich ändern. Siehe mein Vorschlag oben. Dein Vorschlag wäre auch nicht schlecht.


    Zu deinen Anmerkungen:
    den Passus mit dem Rollenpool angeben ist bezogen auf: enthält den WW-Vater oder so. Gänzlich kann man ihn nie angeben, da man die Spielerzahl nicht weiß.
    Ich werde deinen Gedanken aber berücksichtigen.


    Ich würde eine andere Spielvariante ankündigen in der Gestalt, dass ich sage: besondere Spielregeln.
    Andere Variante: es sagen eine absolute Mehrheit, sie wollen diese nicht. Dann streiche ich diese.


    Der Nachfolger wird immer BM. Allerdings hat der BM immer die Gelegenheit den Nachfolger zu wählen. Nur wenn der BM sich nicht mehr meldet, soll der in der Nacht gewählte Nachfolger agieren.


    Wir spielen hier, dass WW sich selber fressen können. Auch das Junge. Allerdings ob dies den Effekt des WWJ auslöst steht ebenfalls zur Debatte.


    Die Zeitliste ist eine Liste, bis wann die einzelnen Rollen ihre Entscheidung treffen müssen bzw. wann sie ihre Infos erhalten. Diese ist oben als Nachtreihenfolge betitelt. Und die Ergänzung der Rollen des neugierigen und unachtsamen Nachbars ist nur deswegen drinne, weilsie dort fehlen.



    Zitat von Shatala

    -Änderung der Rolle des Aurasehers bzgl. der Rollenparteien!!! - weiß nicht, was es da zu ändern gäbe oder versteh nicht was hier gemeint ist

    weil dort stand er sieht ob jmd DB oder was anderes ist gab es Unklarheiten, ob damit die Rolle des DB oder die Partei gemeint ist. Daher wollte ich das ergänzen. Insbesondere deswegen, weil es dadurch privat Diskussionen gab, die ich persönlich nicht angenehm mir ggü. empfand.


    Ich hab es so gemacht, wissende oder sehende Rollen erhalten ihre Infos erst nach dem Auswertungstext, damit sie nicht vor Ende der Nacht noch Infos nutzen können, da das Schreiben des Auswertungstextes etwas dauert. Allerdings sind diese Rollen dann tot und daher haben sie ihr Wissen nicht mehr erhalten.


    Zu den Rollen werde ich diese Woche noch was schreiben, dort stehen dann die Änderungen drinne.

  • So ein paar Big News:
    erstens: ich werde eine Runde leiten. Sie startet am Sonntag den 04.03.2018.
    Ihr könnt euch hier anmelden.


    zweitens: oben ergänze ich nun die Werwolfrollen.
    Neu dabei sind folgende Rollen: Alter Wolf, Höllenhund Cerberus und Mysteriöse Schönheit. Zu diesen und zu den anderen Überarbeitungen würde ich gerne Feedback bekommen. Die Rollen Werwolfsvater, Urwolf und Werwolfjunges habe ich absichtlich NICHT geändert, da ich mir hier noch Input erhoffe, aus denen die Rollen geändert werden können. Die oben eingefügten Rollen sind ebenfalls wie die oben eingefügten Regeln nur eine erste Idee und auf keinen Fall in Stein gemeißelt. Heißt sie können geändert werden, wenn es Bedarf gibt.



    drittens: bei der Umfrage Pest habe ich für Nein gestimmt, damit ich die Teilnehmer sehen konnte. Meine Stimme zähle ich nicht in die Umfrage mit rein, weil ich doch sehr befangen bin. Gleiches gilt für die erste Umfrage bzgl. der Rollen Werwolfsvater und Urwolf. Dort habe ich für die erste Anwort abgestimmt.

  • Ersteinmal zur Pest.
    Ich habe gegen die Pest gestimmt. Bis jetzt habe ich nur einmal wirklich Pest gespielt (das war Offline), der SL hat sich köstlich darüber amüsiert und ich muss sagen, als Spieler hat es einfach wirklich nicht allzu viel Spaß gemacht, wenn man wirklich versucht Wölfe zu finden...
    Habe da an der Stelle auch wenig Interesse Online Pest zu spielen, macht mir persönlich einfach nicht so viel Spaß.


    Dann bin ich mal etwas durch Daichis Post gegangen. Primär aber durch die Rollen. Den Text und Zeitlinie schau ich mir später nochmal an.

    . die Dorfbewohner, wenn sie alle Werwölfe gefunden haben.

    Statt Punkt vielleicht ein Komma? Ansonsten finde ich "gefunden" missverständlich; so reicht es für die DBs sicherlich nicht aus, Wölfe zu "finden", denn sie müssen ja auch gelyncht/irgendwie getötet werden. Klingt halt so, als könnte man als DB das Spiel mit der richtigen "Auslösung" gewinnen.


    So behält er nach seinem Ableben sein Mitsprache- und Abstimmrecht für das Nachtopfer in der Werwolfkonversation.

    Zum Alten Wolf: Darf er dann auch noch weiterhin Leitwolf sein? Desweiteren finde ich die Rolle irgendwie am coolsten von allen deinen neuen Wolfsrollen.


    Schwarzer Wolf
    Der Schwarze Wolf hat die gleichen Fähigkeiten, wie ein Normaler Werwolf. Er darf zusätzlich zum normalen Nachtopfer jede Nacht noch einen weiteren Spieler töten, solange das Rudel vollzählig ist, d.h. alle Werwölfe, die zu Beginn des Spiels vorhanden sind oder dazugekommen sind, leben.
    Opfer des Urwolfs / Werwolfvaters sowie die Rolle des Diebes beenden mit ihrem Tod diesen Effekt ebenfalls.
    Variante: Darf 1-2x zusätzlich einen Spieler töten.

    Die Rolle gab es zwar schon vorher, doch finde ich die Variante mit Begrenzung besser, da diese weniger Varianz ins Setting gibt. Desweiteren: Ist das zusätzliche Opfer durch den Schwarzen Wolf als normales WW-Opfer zu behandeln? Also z.B. die Hexe kann es retten mit dem Heiltrank/das Rotkäppchen überlebt, solange der Jäger lebt?


    Höllenhund Cerberus
    Der Höllenhund ist ein Werwolf wie jeder andere und kann mit ihnen reden sowie das Nachtopfer wählen und fressen. Doch wird er, egal von wem, getötet, so darf er sich aussuchen, welchen Spieler er mit in den Tod reißt. Stirbt er als letzter Werwolf und nimmt dabei den letzten Dorfbewohner (oder das Liebespaar) mit, so haben die Werwölfe das Spiel gewonnen.

    Also kann der Höllenhund auch einen anderen Wolf "fressen"? Würde laut deiner Beschreibung sagen ja. Ansonsten: Kann man sich irgendwie davor schützen oder wird es wie ein Gifttrank behandelt?


    Die Rollen sind ja eig. recht ähnlich; doch finde ich den ersten Satz ein wenig zu verschieden bei der Mysteriösen Schönheit. Da steht ja nur auswählen und fressen, während bei der Dunklen Schwärmerin auch von reden also Absprache gesprochen wird. Könnte etwas verwirrend sein.


    Änderungswünsche hab ich momentan nicht, kommt auch bisschen auf deine Antworten an zu meinen Fragen. Müsste man halt nur gut ins Setting einbauen; der Höllenhund und der Alte Wolf sind ja nicht gerade schwache Wolfsrollen.



    Ansonsten hilfreich: Ein Lexikon mit Kürzeln wie WW, DB, lynchen, leveln, Scan, Peek, BM usw.
    Würde es den Neulingen mMn um einiges leichter machen. (Bin mir gerade nicht sicher ob wir sowas schon haben...)

  • Zu 1)
    Wird geändert.


    Zu 2)
    Der Alte Wolf müsste das Amt des Leitwolfes abtreten (sonst ist er zu OP und er ist ja tot) und (was ich vergessen habe^^') er kann natürlich nicht alleine gewinnen und er darf auch nicht in die Totenkonvi.
    Er soll quasi der Dorfdepp der WWs sein. Nur fand ich ein alleiniges Mitspracherecht zu wenig, wenn man nur in der WW-Konvi schreiben darf.


    Zu 3)
    Es ist so zu behandeln, wie ein WW-Opfer mit allem was dazugehört. Also Schutz durch Hexe, Rotkäppchen usw.


    Zu 4)
    Der Höllenhund ist das WW Äquivalent zum Jäger. Es gibt also keine Heilungsmöglichkeiten, aber sowas wie das Rotkäppchen, der Fuchs, Joker, der Schutz der Liebenden, das Schutzamulett etc. würde aber nicht sterben/ davor schützen.


    Zu 5)
    Die Mysteriöse Schönheit hat auch das Mitspracherecht, dies werde ich ergänzen.


    Ein Lexikon haben wir hier nicht. Dies ließe sich aber einbauen. Jedoch erst nach den anderen Rollen und Items. Vll. könntest du mit den anderen schon einmal Begriffe und Definitionen sammeln, die ich einbauen könnte.

  • Der Alte Wolf müsste das Amt des Leitwolfes abtreten (sonst ist er zu OP und er ist ja tot) und (was ich vergessen habe^^') er kann natürlich nicht alleine gewinnen und er darf auch nicht in die Totenkonvi.
    Er soll quasi der Dorfdepp der WWs sein. Nur fand ich ein alleiniges Mitspracherecht zu wenig, wenn man nur in der WW-Konvi schreiben darf.

    Genau so würde ich das auch sehen. Man muss ja auch sagen, dass ein Wahlrecht bei der Lynchung nicht gleichzusetzen ist mit einem Wahlrecht bei den Wölfen, da in den meisten Fällen hier alle ein Ziel verfolgen (Drittparteien mal ausgeschlössen). Es würde aber Drittpartein schwächen (die ja eh schon recht niedirge Siegeschancen mMn haben), sollte man mit im Hinterkopf haben! Würde ich vielleicht nicht zusammen mit einem WWW einbauen; fänd ich als WWW-Spieler etwas unfair.


    Es ist so zu behandeln, wie das Opfer des Weißen Werwolfs. Also als WW-Opfer mit allem was dazugehört. Also Schutz durch Hexe, Rotkäppchen usw.

    Frisst der WWW nicht Wölfe? Aber ja ich verstehe was du meinst, ich weiß nicht ob es das verkomplizieren würde, dass dazu zu schreiben...


    Ein Lexikon haben wir hier nicht. Dies ließe sich aber einbauen. Jedoch erst nach den anderen Rollen und Items. Vll. könntest du mit den anderen schon einmal Begriffe und Definitionen sammeln, die ich einbauen könnte.

    Würde mich dann an dieser Stelle bereiterklären mich darum zu kümmern und es dir dann zukommen zu lassen.


    Der Höllenhund ist das WW Äquivalent zum Jäger. Es gibt also keine Heilungsmöglichkeiten, aber sowas wie das Rotkäppchen, der Fuchs, Joker, der Schutz der Liebenden, das Schutzamulett etc. würde aber nicht sterben/ davor schützen.

    Habe ich mir auch schon gedacht, dass du es so spielen willst. Auch hier, weiß nicht ob das vielleicht dazu sollte, dass auch der Trank der Hexe/Heilerin nicht hilft?

  • @Circia die Sache mit dem Weißen WW hab ich berichtigt^^'
    Über die Unterstützung bzgl. des Lexikons würde ich mich sehr freuen.
    Die Überarbeitungen der Rollen sehen gerade so aus:


  • Bei der Mysteriösen Schönheit ist da etwas reingerutscht, was nicht rein sollte (so Code Gedöns). Ansonsten sind dir da leider ein paar Leerzeichen abhanden gekommen (passiert mir im Forum hier auch öfter, keine Ahnung was das für ein Bug ist).


    Zitat von Zitat lässt er mich nicht markieren; daher nochmal zur Mysteriösen Schönheit:


    "Siespielt für die Werwölfe und kann genauso wie diese diskutieren, das Nachtopferauswählen und fressen."
    Besser mMn: Sie spielt für die Werwölfe und kann mit ihnen diskutieren, das Nachtopfer auswählen und fressen.

  • Wie soll mit den sehenden und wissenden Rollen umgegangen werden, bei ihrem Tod? 10

    1. Sie sollen die Information nach ihrem Tod noch erhalten (5) 50%
    2. Sie sollen die Information nach ihrem Tod nicht erhalten (5) 50%

    So dann möchte ich nochmal eine Umfrage hier erstellen, die mMn sehr wichtig ist.
    Es betrifft sehende und wissende Rollen, wie den Seher.


    Wenn diese sterben, ist es bisher so, dass sie ihren Scan nicht erhalten. Hintergrund ist, dass sie ihre Auswahl bis zum Ende der Nacht ändern können und die Information erst kurz nach dem Auswertungstext erhalten. Der Grund, warum sie ihn erst nach dem Auswertungstext erhalten, ist, dass sie das Wissen in der Zeit, in der sie es erhalten haben und die Nacht endet, durch das schreiben des Textes auseinander fällt und man als Seher ja bemüht ist sein Wissen zu teilen.
    Da diese Zeit dann aber schon Tag ist, habe ich es bisher so gemacht, dass sie bei ihrem Tod nicht mehr die Scans erhalten.
    Daher stelle ich dies hier mal zur Debatte.

  • Nacktopfer klingt interessant.


    Bei der ersten Umfrage hatte ich abgestimmt, dass die Rollen weiterhin gespielt werden sollen, aber mit Einschränkungen.
    Ich weiß nicht ob meine Überlegung möglich ist, aber ich würde vorschlagen, dass sie nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt des Spiels jemanden rüberziehen können. Wann müsste man diskutieren, aber so würde man nicht so gefrustet sein können, weil man erst nach 5 Tagen (oder so) gezogen wird.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden