Der Spekulationsthread (inkl. Leaks)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Nehmt noch bis zum 27. Juli 2019 an unserem neusten Forenevent teil!
    Was passiert, nachdem wir auf der Insel gelandet sind und Nook uns empfängt? Wie stellt ihr euch eure Ankunft in New Horizons vor?
    Zeigt es uns in Form eines kreativen Beitrags. Interesse? Klick hier!

    • Ich bin auch schon sehr gespannt was genau mit Melinda passiert, ich kann mir nicht vorstellen dass sie einfach so wieder auftaucht xDD vielleicht noch mit gebrochenen Knochen haha.. aber auch mit den anderen neuen, Björn, Rosina machen bestimmt wieder etwas ähnliches, vielleicht mit ausgebauten möglichkeiten natürlich. Aber Moriz? Oder die schlummertante?
    • Ich hoffe Melinda ist mit Smash beschäftigt. Genauso hoffe ich, dass so Björn, Rosalina, Moritz und alle anderen Neuen wieder in den Hintergrund rücken, die konnten sich in NL austoben. Ich hoffe auch auf keine/wenig neue Charaktere, weil es 1. schon genug gibt und 2. ich neue Charaktere nie mag. Damit mein ich natürlich nicht Bewohner, da können ruhig mehr kommen!!
      -----turn around now
      ----or face the lonely autumn tree
      ---and never
      --look back
    • Also die New leaf Charaktere dürfen gern bleiben von mir aus. Habe mich mittlerweile echt an alle gewöhnt und alle echt lieb. Besonders Gerd und Melinda. :inlove2:

      Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sie wieder diese verzichten werden. Außer sie würden auf die Läden verzichten oder neue Charaktere dafür einfügen. Und mit neuen kann ich mich auch eher selten anfreunden. Bei New leaf war es schon passend durch die ganzen Läden.
      Auch kann man davon Ausgehen, dass Melinda dabei sein wird, da Nook im Trailer erwähnt hatte 'Das sie ein schönes Zuhause brauchen wenn sie zurückkommen'.

      Aber ein paar neue Nachbarn würde ich schon gern begrüßen dürfen. ::3:

      Auch glaube und hoffe ich, dass sie Pocket Camp als kleinen Test benutzt haben und wir die neuen Möbel im neuen Teil bekommem werden. Wäre ja unfair diese nur in PC zu haben. :rofl:

      Vielleicht gibt es auch ein neues Gebäude ähnlich happy home Designer, wo man vielleicht 1 mal am tag einen auftrag bekommt um das Haus eines seiner Bewohner umzugestalten. So als Tagesjob wie im Cafe.
      Hatte die Idee durch den Satz von Nook, dass alle ein schönes Zuhause brauchen. Könnte zwar nur so gesagt sein aber könnte ja auch was bedeuten. ::3:
      Unglück ist nur Glück, das nicht da ist. :smeralda:
    • blue-princess schrieb:

      Anuschka schrieb:

      Oh nein.. Nicht Melinda.. Sie muss bleiben mit ihrer unerschütterlichen Dienstbarkeit..
      Melinda muss weg. :rly:
      Nein, sie darf ruhig bleiben. Schließlich braucht der/die Bürgermeister/in eine helfende Hand. *8)*

      @Ocean ich bin auch ein Fan von Gerd und hoffe das er etwas mehr eingebunden wird, es ist immer traurig anzusehen, wie er das geduldig in seiner Gärtnerecke rumsteht. Ich hab den kleinen Kerl richtig ins Herz geschlossen und könnte mir vorstellen, dass er z.B. mithilft beim bepflanzen. :kbaum: :gerd: :obaum:

      Resette hingegen braucht kein Mensch. Nach dem 5. mal sich aufregen, wird sein Gelabber fade und nervt nur noch.

      save mother earth & protect all creature

      :flower: Leo(nardron)´s Kritzeleien :flower:
      Hab da ein altes Gartenvideo von mir gefunden. Wer möchte kann ja mal reinschauen
      Hummel zu Schmetterling, " weg da jetzt komm ich "




    • juhuu. Noch jemand der Gerd mag. :lol:

      Eine Überlegung die ich noch hatte wegen Pocket Camp und der vermutlichen Verbindung zur switch version... vielleicht bekommt man ja ein extra Gebiet mit einem großen Garten. Das man eben eventuell mit einem wohnmobil dorthin fährt oder er direkt an der Stadt grenzt, wo man dann die anderen Blumen (die aus PC) und vielleicht sogar andere Bäume anpflanzen kann.
      Also so einen extra Garten, der nur dem anpflanzen dient. Die blumen könnten man dann teurer verkaufen als normale, zur Umgestaltung von Möbeln nutzen oder seltene Insekten anlocken. Das ganze wird dann von Gerd geleitet. ::3:

      Ich weiß ich geh grad ziemlich auf PC ein. Aber in meinem Kopf macht es sinn, dass sie einiges von dort in die Switchversion einfließen lassen.
      Unglück ist nur Glück, das nicht da ist. :smeralda:
    • Ich finde die neuen Charaktere gar nicht so schlimm, ich denke nicht, dass sie viele streichen werden. Wahrscheinlich werden eher neue Charaktere noch hinzugefügt, was ich allerdings nicht begrüßen würde, da zu viele Charaktere den Brei verderben könnten ;)

      Die Geschäfte werden mit Sicherheit in ähnlicher Form wieder auftauchen, als Straße wie in NL oder als Stadt wie in Lgttc. Die Stadt war aber nervig, weil das Laden und das Fahren mit dem Bus nervig war xD

      Es werden mit Sicherheit einige Elemente aus PC und HHD eingefügt werden, ich hoffe, nur die Richtigen :D
      Auf der Suche nach allen Miesepetern :love2:
      :klee:

      Allons-y!
      'I don't want to go...'
      'We are all stories in the end. Just make it a good one.'
      - The Doctor
    • Flup schrieb:

      Ich spekuliere und sage Melinda wird im Switch Spiel keine große Rolle mehr spielen.
      Da halte ich gegen: Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie die so beliebte Melinda komplett streichen, wenn sie sie jetzt sogar als Smash Char. bringen.
      Außerdem sagte Nook am Ende, dass alles schön hergerichtet sein soll, wenn alle mit Campen und Kämpfen fertig sind. Heißt für mich: Nach dem Smashen kommt Melinda ins Dorf zurück :P
    • Ich frage mich, wie realistisch das Release Date 2019 ist. Es gibt ein paar Dinge, die sowohl positiv als auch negativ aufgefasst werden können, was den Entwicklungsstand von Animal Crossing Switch betrifft.
      Fangen wie mal mit etwas positivem an:
      Der Leaker DasVergeben hatte Anfang des Jahres einen Reddit Post verfasst, in welchem er unter anderem behauptete, dass Animal Crossing Switch im Quartal 3 von 2018 erscheinen soll. Auf meine Nachfrage dahingehend antwortete dieser, dass es sein kann, dass der Release aufgrund von anderen Spielen welche noch 2018 erscheinen sollten verschoben wurde. Wie vertrauenswürdig ist dieser Leaker nun? Einiges was er veröffentlichte war bullshit, wie beispielsweise GTA V für die Switch, über welches (noch) keinerlei Informationen vorhanden sind. Ein Großteil seiner Aussagen über Nintendo bewahrheitete sich allerdings. So wurde beispielsweise im Januar das von ihm geleakte Dark Souls Remastered für Switch angekündigt und Melinda für Smash sagte er neben Simon Belmont und Ridley auch vorraus. Vielleicht wäre Animal Crossing also tatsächlich fast noch dieses Jahr released worden?
      (Quelle: reddit.com/r/Kappa/comments/7n…atement_of_previous_ones/)

      Was dafür sprechen könnte ist, dass Ende Juli diesen Jahres der Co-Director von Animal Crossing New Leaf zurückgetreten ist. Das könnte meiner Meinung nach drei Dinge bedeuten:
      1. - Er hat mit AC Switch überhaupt nichts am Hut.
      2. - Die Hauptarbeiten an AC Switch sind tatsächlich schon abgeschlossen und er hat Nintendo nun verlassen, weil er, wie auch nach eigenen Angaben behauptet, sich umorientieren will. Das würde dafür sprechen, dass Animal Crossing Switch mal im Q3 2018 erscheinen sollte ud würde zum Beispiel ein Sommer 2019 release oder sogar eher realistisch machen.
      3. - Und das ist meine größte Angst: Er hat Nintendo und damit das Animal Crossing Team verlassen, weil es zu große Komplikationen bei der Entwicklung gab. Auch das könnte dazu geführt haben, dass sich AC Switch auf 2019 verschoben hat und würde bei mir die Angst, dass 2019 vielleicht noch zu 2020 geändert wird hervorrufen.

      Naja wie auch immer. Ich hoffe jedenfalls, dass wir wie die letzten zwei Jahre im Herbst eine Animal Crossing direct bekommen, in welcher wir auch endlich erstes gameplay zu sehen bekommen. Vielleicht wird es aber auch wie bei Smash, dass eine normale direct einen Animal Crossing Fokus bekommt (wie halt auch die E3 direct mit Smash).

      Was denkt ihr, welcher Zeitraum am realistischsten ist? Ich persönlich denke, dass es allerspätestens September 2019 soweit sein wird, halt aber Juni/Juli für die realistischste Option. Grund: Ende 2019, wahrscheinlich wieder November, steht noch Pokemon Switch an, welches genau wie Animal Crossing eine riesige Fanbase hat, ich denke nicht, dass Nintendo beide Titel zu nah anneinander releasen will. Luigis Mansion 3 könnte weiterhin auch sehr gut im Oktober 2019 releasen, würde jedenfalls gut zum Thema von Spiel passen.
    • Ich glaube auf jedenfall, dass wir AC nicht vor der nächsten E3 haben,die wäre im Juni, danach könnte eine Direct sendung folgen die sich über AC dreht (herbst wär da ganz gut) und dann könnte es auch sein dass das Release Datum recht zügig rausgehauen wird und das Spiel könnte im Herbst erscheinen.

      Wünschen täte ich es mir aber anders, xD aber wünschen kann man sich ja bekanntlich alles
    • Ich gehe auch stark von einem Release um die E3 rum aus.
      Frühjahr: Wäre denke ich mal zu früh
      Sommer: klingt einfach perfekt für ein neues Animal Crossing
      Herbst: Ist nicht wirklich perfekt für AC geeignet. Wäre aber möglich
      Winter: Haben wir, wie bereits erwähnt, Pokemon. Scheint eher unrealistisch für AC

      Natürlich besteht aber auch die winzige Hoffnung, dass der neue Teil bereits so gut wie fertig ist, wir bald eine Direct erwarten können und eventuell ein Release im Frühjahr erwarten dürfen. (Klingt eher unwahrscheinlich, aber könnte doch sein.)
      Unglück ist nur Glück, das nicht da ist. :smeralda:
    • Ich könnte mir eine AC Direct noch bis Ende des Jahres vorstellen und vielleicht im Sommer dann der Release. AC passt einfach zum Sommer perfekt finde ich. E3 wird bestimmt den Fokus auf Pokemon legen, wenn es Ende 2019 erscheinen sollte.

      Aber ich habe davon null Ahnung und rate und hoffe nur xD
      Auf der Suche nach allen Miesepetern :love2:
      :klee:

      Allons-y!
      'I don't want to go...'
      'We are all stories in the end. Just make it a good one.'
      - The Doctor
    • Wenn wir jetzt noch nichtmal irgendwas zum Spiel sehen konnten, halte ich eine AC-Direct noch dieses Jahr für ausgeschlossen.

      Natürlich hat Nintendo zuletzt auch immer mal damit überrascht, wie lange Spiele schon in Entwicklung waren, bevor sie angekündigt wurden, aber dann hätte man zumindest irgendwas kurzes zeigen können.

      Ich rechne auch eher damit, dass wir bei einer Direct im Frühjahr das erste mal einen Trailer sehen, zur E3 dann große Infos zum Spiel bekommen und dass es zwischen Juli und September dann erscheint.
    • Ich würde es schade finden, wenn es Melinda nicht mehr geben würde. Ich mag sie echt gerne und sie scheint ja auch echt beliebt zu sein.
      Ich wüsste nur nicht, welche Rolle sie denn dann einnehmen würde .... nochmal als helfende Hand? Das würde keinen Sinn für mich machen, denn aus welchem Grund sollte sie ihre jetzige Heimat verlassen?
    • Hier was sehr wildes:

      Ich glaub das Ankunftsmobil (mit Namensauswahlszene etc) ist diesmal ein Flugzeug!
      Das landet dann auf einer Insel. Die Reise wurde von Nook organisiert, der Spieler verwaltet die Insel als Urlaubsort. Denn hier können die Tiere/Bewohner Urlaub machen.

      Das funktioniert so:
      Die kommen ebenfalls per Flugzeug und bleiben nur 1-2 Wochen, vielleicht in deinem Hotel. In dieser Zeit kann man die Freundschaft auf ein Minimumlevel bringen, als guter Reiseführer/Quester oder so. Danach kann man sie überreden für immer zu bleiben und darf anschließend die Hausposition selbst bestimmen. Es werden natürlich mehrere Tiere gleichzeitig im Hotel sein, somit hat man größere Kontrolle wer Bewohner wird und es geht auch schneller einen einheitlichen Zoo aufzustellen.

      Das Haus der Tiere lässt sich diesmal ausbauen. Sofern der Freundschaftslevel hoch genug ist, darf man sogar den Happy Home Designer spielen. Wer stetig Freundschaftspunkte sammelt steigert damit den Ruf der Insel und schaltet mit der Zeit neue Besucher, Gebäude, Items usw frei.
      Dein eigener Wohnort ist allerdings nicht das Hotel, das wär ja langweilig.

      Dein Haus ist diesmal ein Hausboot und liegt vor der Küste.
      Es kann wie üblich erweitert werden, von einer Nussschale zur Luxusyacht. Praktisch am schwimmenden Zuhause ist dass man den Standort jederzeit ändern kann. Rund um deine Insel, oder man benutzt es um damit zu Freunden zu fahren.
      Ganz recht! Somit nehmen wir bei Onlinebesuchen unsere ganze Wohnung mit, Spieler können dann sofort unsere Yachten und Habseligkeiten beneiden.

      Aber hier hörts selbstverständlich nicht auf, es fehlt noch die richtige Bombe und da kommt sie auch schon:
      Spieler haben durch die Trennung von Haus und Insel nun die Möglichkeit mit Online-Freunden unerforschte Gewässer anzusteuern, eine neue Insel zu erstellen und sie gemeinsam zu verwalten. Diese liegt dann auf (Achtung ganz wild) Nintendos AC Servern und ist jederzeit zugänglich und gestaltbar für alle Leute denen Rechte zugewiesen wurden. Jawohl! Animal Crossing wird zum nächsten großen Suchtspiel, das Internet lebe hoch.

      Und das Beste zum Schluss:
      Die Flaschenpost kehrt zurück.

      Bewohner: :fido: :huschke: :feline: :rudi: :schwarte: :karin: :gregor: :katrin: :freya: