Designen bei Animal Crossing Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Designen bei Animal Crossing Switch

      Hallo liebe Fans von tollen Kleidern und co,

      was denkt ihr, wie das Designen im neuen AC sein wird?
      Ich hatte es ja in ACNL sehr gern gemacht, vermisste aber leider so manches Kleidungsstück. Ob es nur mehr zum Selbstschneidern geben wird?
      Ob wir vielleicht mehr Speicherplätze für die Designs bekommen?
      Schlummert doch mal bei mir: Süße Träume in NICETOWN

      Willkommen in meiner Schneiderei:
      GISMO´s DESIGNS Kleider, Shirts u.v.m. (Update am 08.09.15)

      Besucht auch meine ACHHD-Design-Galerie:
      ACHHD-Designs made by GISMO
    • Ich wäre definitiv für mehr transportierbare Speicherplätze. Das würde einen so manchen Zweitcharakter ersparen.

      Ich hoffe, alte ACNL und ACHHD sind mit dem neuen Spiel kompatibel.

      Es wäre ja auch cool, neue Funktionen freizuschalten wie z.B. Rüschen an den Enden, Krawatten für die Designs, Aufkleber usw. Davon hätten sicher auch die nicht so talentierten Designer was. Und wenn man dem Charakter eine eigene Tasche geben würde für all das, was man im Spiel so transportiert, dass man die auch designen kann.
      Man sollte auch Hosen designen können. Das hat mir persönlich gefehlt. Und Schuhe.
    • Ich würde mir wünschen, dass man selbst Hutformen entwerfen kann. Es gibt schon viele verschiedene Modelle in New Leaf zu kaufen, oder nun in Pocket Camp zu bekommen, aber ich hätte großen Spaß daran selbst welche zu entwerfen!

      Hosen und Taschen (Umhängetaschen, Rucksäcke,..) fände ich auf jeden Fall auch toll :)
      Passend dazu auch Socken und verschiedene Rocklängen und -weiten.
    • Ich bin sooo gespannt was sich da tut!

      Es wird endlich mal Zeit für einen größeren Designspeicher, für transparente Designs (diese ecken und Kanten nerven üüübelst ab)

      und ansonsten würde ich mich sehr freuen wenn man mehr Kleidungsstücke Designen könnte. Ich selbst kann es zwar nicht aber ich zehre da einfach von den Künsten anderer Leute :D Ich bin sehr gespannt schon und frage mich, wie sie das lösen wollen, dass man Designs mit anderen teilt. QR Codes waren super, fällt aber wohl mangels kamera weg.
    • Ich hoffe und wünsche mir auch mehr Designmöglichkeiten *:D*

      Könnte mir durchaus vorstellen, dass sie mehr darauf eingehen, wenn sie sich mal die Flut an Designs angeschaut haben, die es in NL gab. Man findet ja Unmengen an tollen Designs, sei es für Wege oder für die Kleidung :inlove2: Da müssen die einfach mehr draus machen :D
      Auf der Suche nach allen Miesepetern :love2:
      :klee:

      Allons-y!
      'I don't want to go...'
      'We are all stories in the end. Just make it a good one.'
      - The Doctor
    • Was den Speicherplatz der Designs angeht hoffe ich definitiv auf mehr. Sowohl für die tragbaren unterwegs als auch die anderen in der Schneiderei.

      Wie ich schonmal im Wünsche Thread geschrieben hatte, hoffe ich auch, dass man diesesmal auch Hosen, Röcke, vernünftige Hüte etc. und eventuell auch Socken Designen kann.
      Dann könnte man tatsächlich komplette passende Outfits machen, die kein anderer hat. Grade auch für Themenstädte sicher sehr sinvoll. ::3:

      2021 - Animal Crossing Happy Fashion designer. :rofl:
      Unglück ist nur Glück, das nicht da ist. :smeralda:
    • Hallo zusammen,
      das Thema macht mich total neugierig, obwohl ich da bisher keine Erfahrung habe. Hätte aber super Lust drauf. Bisher gestalte ich nur Möbel um, das finde ich super und würde da gerne mehr machen. Zum Beispiel Teppiche und Tapeten.. Ich wäre sofort dabei und bin immer völlig fasziniert, was andere so können..

      Kreative Grüße Anuschka
    • Ich wünsche mir da auch mehr Speicherplätze.

      Außerdem wäre es z.B. beim Wege-Design toll, wenn man die Kacheln drehen könnte beim einsetzen im Gelände ( wie bei Animal Crossing Happy Home Designer die Möbel und anderen Sachen ) , so bräuchte man weniger Teile um Wege zu gestalten.

      Auch wäre es schön wie @Anuschka schon anmerkt, wenn man seine Tapete bzw. seinen Boden designen könnte.

      Bei dem Designs, ob jetzt für Wege, Kleidung, etc., würde ich mir eine größere Detailreichtum wünschen, soll heißen mehr Punkte ( = Pixel ) auf der gleichen Fläche. Dadurch würden die Designs wesendlich detailierter/präziser und das müßte auf jedenfall auf der Switch machbar sein.

      Ebenso könnte die Farbpalette größer sein pro Design.

      save mother earth & protect all creature

      :flower: Leo(nardron)´s Kritzeleien :flower:
      Hab da ein altes Gartenvideo von mir gefunden. Wer möchte kann ja mal reinschauen
      Hummel zu Schmetterling, " weg da jetzt komm ich "




    • Ich würde mir wünschen, dass die Designs nicht mehr nur rechteckig sind, damit man keine hässliche Kante am Weg mit Fluss hat!

      Zu allem anderen kann ich nur zustimmen! Ich designe zwar selber nichts, aber ich wär nicht abgeneigt es in der Switch Version mal selbst zu versuchen, wenns einen Idioten Modus gibt :rofl:
      Meine Stadt:
      Aquarias :duftv: :saphir:

      Meine süßen Bewohner:
      :emilie: :hamid: :heinrich: :jessi: :feline: :martin: :vroni: :walter: :philippa: :claudia:
    • @Esperanza mit hässlichen Ecken bei den Wegen musst du dich bei New Horizons anscheinend nicht quälen :D

      Was mich etwas wundert ist, dass wir absolut gar nichts zum designen gesehen haben. Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass das herausgekommen wurde. Die Gameplay Szenen waren ja ganz am Anfang des Spieles in dem noch nicht viel freigeschaltet ist (vermute ich mal), daher könnte ich
      mir vorstellen, dass die Möglichkeit im Laufe des Spieles freigeschaltet wird. So habe ich das in keinem der gezeigten Menüs entdecken können.
      Da die Switch keine Kamera hat, könnte es auch schwierig werden mit dem "mit anderen teilen", aber vielleicht bietet Nintendo da eine Ingame Lösung an.
    • Anni schrieb:




      Was mich etwas wundert ist, dass wir absolut gar nichts zum designen gesehen haben. Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass das herausgekommen wurde. Die Gameplay Szenen waren ja ganz am Anfang des Spieles in dem noch nicht viel freigeschaltet ist (vermute ich mal), daher könnte ich
      mir vorstellen, dass die Möglichkeit im Laufe des Spieles freigeschaltet wird.

      Hoffen wir es! Meiner Liebsten, die im alten Forum auch eine Schneiderei hatte, ist das nämlich auch gleich aufgefallen. Aber ich persönlich kann mir kaum vorstellen, dass Nintendo Animal Crossing bei einem so experimentellen Spiel um eines seiner Ur-Features erleichtert. Klar, wir können Wege auf dem Boden machen und wahrscheinlich auf so etwas wie Steinwege craften, aber nach den zum Teil wirklich ausgefallenen Designs, die es schon seit Wild World gibt, wäre es wirklich dumm, ein so beliebtes und für viele Leute essentielles Feature zu entfernen. :hm:

      Andererseits, wer weiß, vielleicht dachte sich Nintendo in all seiner Nintendigkeit, dass man das Designen entfernen muss, da irgendwelche Leute in New Leaf Hakenkreuze gezeichnet haben, keine Ahnung :coffee:
      Regeln für den Besuch in meiner Stadt

      1. Nichts klauen oder Items aufheben!
      2. Keine Blumen zertrampeln!
      3. Keine Bäume fällen!
      4. Nichts kaufen!
      5. Nicht außer Sichtweite gehen!
      6. Nicht auf die Einkaufsmeile gehen!
      7. Nicht rennen!
      8. Nicht bei K.K. ein Lied wünschen!
      9. Kein Werkzeug in der Hand halten!
      10. Nicht fragen, ob ihr kurz außer Sichtweite dürft!
      11. Nicht die freiheitlich-demokratische Grundordnung bedrohen!
      12. Auch nicht den Bestand der Bundesrepublik Deutschland gefährden!
      13. Nicht atmen!
      14. Keinen Spaß haben!

      Schickes Zitat

      "Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
      Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
      Wenn hinten, weit, in der Türkei,
      Die Völker auf einander schlagen.
      Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus [...]
      Und segnet Fried und Friedenszeiten."
      "Herr Nachbar, ja! so lass ich's auch geschehen,
      Sie mögen sich die Köpfe spalten,
      Mag alles durch einander gehn;
      Doch nur zu Hause bleib's beim Alten."
      - Dialog von Bürgern, Faust I, Johann Wolfgang von Goethe

    • Ich fände ja ein System wie bei den Bookmarks in Super Mario Maker gut:

      Spieler hätten gleich alle Designs (sortiert nach Tags) vor Augen und müssten nicht blind auf japanischen Seiten herumirren (tss tss nie gemacht), gleichzeitig könnte man auch nach Designern suchen.

      Zudem wäre es möglich, gute Designs zu liken, zu speichern und eventuell zu kommentieren.

      Nur bräuchte man dafür dann vermutlich auch Switch Online :evil: nicht noch ein abo
      it‘s not the strong
      ‍ or the smart ‍ ‍
      ‍ ‍ that survive, ‍ ‍ ‍ ‍
      ‍ ‍ ‍ but the ones who ‍ ‍ ‍ ‍ ‍ ‍
      ‍ ‍ ‍ ‍ can bring about change ‍ ‍ ‍ ‍ ‍ ‍ ‍ ‍
    • IGN schrieb:

      • The Nook Phone will get new apps, like the design feature from New Leaf.
      Designen ist bereits confirmed über die App. Aber ich weiss auch noch nicht ganz, wie sie das umsetzten wollen.
      -----turn around now
      ----or face the lonely autumn tree
      ---and never
      --look back
    • P.S. schrieb:

      Klar, wir können Wege auf dem Boden machen und wahrscheinlich auf so etwas wie Steinwege craften, aber nach den zum Teil wirklich ausgefallenen Designs, die es schon seit Wild World gibt, wäre es wirklich dumm, ein so beliebtes und für viele Leute essentielles Feature zu entfernen.
      Es wäre sooo perfekt, wenn man Designs mit der neuen Funktion, Wege zu bauen, koppeln könnte.
      "Natürlich" als Standardversion, Stein oder Holzwege mit Craftigmaterialien (wie du schon geschrieben hast) oder eben eigene Designs mit dem neuen Werkzeug auslegen kann, die Ränder aber dabei so natürlich aussehen, wie im Trailer. :inlove2: