Die grueseligsten Charaktere im Spiel

Animal Crossing New Horizons erscheint in Tagen für die Nintendo Switch!

Schwelgt mit uns in Erinnerungen! Sucht eure liebsten Schnappschüsse aus allen bisherigen AC-Teilen heraus und teilt diese in der Galerie unter dem Hashtag #Memories bis zum 29.02 mit der gesamten Community. Weitere Informationen findest du hier.
Mit einem lachenden und auch einem weinenden Auge möchten wir uns mit einem letzten Rudelzocken von New Leaf verabschieden - am Samstag den 29.02 um 19 Uhr geht‘s los. Meldet euch einfach hier an, wenn ihr Interesse habt!
  • Passend zu Ostern eröffne ich mal einen Thread, in dem es alleine um den gruseligsten Animal Crossing
    Charakter im Spiel gehen soll. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Bewohner oder um einen Spezialcharakter handelt.


    Wieso passend zu Ostern?
    Ganz einfach: Zu Ostern blickt einem überall ständig Oh der Osterhase entgegen. Und der ist doch wohl einfach nur
    gruselig.
    Nehmen wir das aktuelle Titelbild des englischen Animal Crossing Twitter Accounts:


    Quelle: https://twitter.com/animalcrossing
    Was ist daran nicht grueselig. Was sind das für Herzchen-Hosenträger? Und was ist mit der Cappy los?

    Hier ist er gleich 3 mal! Könnte mir bei dem Charakter auch vorstellen, dass er nachts heimlich durch die Straßen streift und
    kriminelle Dinge abzieht. Alleine diese Augen.


    Sollte jemand die Ostertage in diesen Thread schauen, schaut euch mal den Header von https://www.belltreeforums.com/ an. Dann
    wisst ihr, was ich meine.


    Wie sieht es bei euch aus?

  • Also ich muss ehrlich sagen, mir lief es schon ganz kalt den Rücken hinunter, als ich deinen Post hier gesehen hab. Oh zu sehen hat mich schon in den letzten ACNL-Jahren immer wieder verschreckt und oft gehe ich extra nicht an Ostern ins Spiel rein, um ihn nicht sehen zu müssen. Fehlt nur noch, dass er wie andere Bewohner plötzlich in meinem Haus auftaucht und mich besuchen will.
    Ich würde mir auch nie einen seiner Plüschbrüder ins Haus stellen - Da hätte ich nachts viel zu viel Angst um mein Leben.


    Aber apropos Bewohner, die einfach auftauchen.
    Ich kann Coco, dem gruseligen Sand-Hasen einfach nicht in die Augen schauen:


    Ich mein, ganz ehrlich, der hat nicht mal welche!
    Und ich bin nicht die Einzige, die wirklich Angst vor dem "Hasen" hat!



    Wenn das mal nicht gruselig ist, dann weiß ich auch nicht.

  • Ohs find ich eigentlich irgendwie süß! Naaaja, er wirkt ein bisschen als hätte er illegale Substanzen zu sich genommen, mit dem gehüpfe usw.


    Dachte aber bei deinem Thema sofort daran, dass es da einige Kandidaten gibt! Genauuu! Coco ist auch so ein Kaliber, was soll Coco sein? Ein Gyroidenverschnitt? Wieso hab ich das nie hinterfragt? Wo wir schon beim Thema sind..


    Ohs hat auf dem Rücken ja einen Reißverschluss, was nur den Schluss zulässt, dass es eine Verkleidung ist.. mit der Frage beschäftigt sich ja die ACNL Welt schon seit jeher, ich hab neulich ein bisschen gegoogelt, weil ich darüber die Tage eigentlich auch was schreiben wollte... Ich mache das mal nur etwas kürzer, weils mir grad irgendwie hier reinpasst:
    tbunny.PNG


    poldi2.PNGOder guckt euch mal den Poldi an! Dieses Ding an seinem Kopf! Ist das ein ding wie z,.B bei ner Luftmatratze?












    zita.PNG Oder Zita, kennt ihr die? Was ist mit DEM Tier bitte los?














    Also jaaa, ich würde schon gern wissen, was sich die macher bei manchen Tierchen gedacht haben? Wie kommt mal auf solche darstellungen? Was ist einem im Leben passiert wenn man jemandem ein Aufblasding an den Kopf malt?

  • Coco ist echt ultra-creepy. Wundert mich echt, dass das kinderfreundlichste Nintendospiel so nen Charakter hat. :lachen:


    Ich drehe den Spieß mal kurz um. Und zwar finde ich, dass Resetti alles andere als ein gruseliger Charakter ist. Nintendo hatte ihn ja in New Leaf deutlich "entschärft", weil er kleinen Kindern angeblich Angst gemacht hätte. Ich fand den eigentlich immer super lustig und eher nervig als gruselig. Ok, ich war auch schon groß und 10. Aber auch wenn ich noch jünger gewesen wäre, hätte mich das wahrscheinlich kein bisschen gejuckt. :'D

  • Nachdem Fanvideo auf YouTube muss ich sagen Koko.
    Ich meine wenn man ihn so des Nachts reinlässt....


    Ansonsten Ede :ede:
    In AcLgttC war er wirklich gruselig. Jedes Mal, wenn ich ihn versucht habe rauszuekeln, ist jmd. anderes ausgezogen und am nächsten Tag kam dann von ihm ein Brief mit i-welchen Items, welche ich eigentlich Nook verkauft hatte einen Tag zu vor. hust Stalker hust.

  • Also "gruselig" im Sinne von seltsam und unsympathisch finde ich Pavo. Sein ganzes Gehabe ist mir zu aufgeblasen - wirklich ein eitler Pfau.
    Und Ohs mag ich auch nicht so wirklich.... Ich weiß nicht so ganz wieso, aber ich könnte mir irgendwie vorstellen, dass Eugen unter der Verkleidung steckt.
    Im Sinne von hässlich-merkwürdig: Joa da gibts schon einige, die ich nicht grad toll finde. Aber ich glaube, die sind hier nicht gefragt, oder? (Zita wurde ja schon genannt.^^)



    Sollte jemand die Ostertage in diesen Thread schauen, schaut euch mal den Header von belltreeforums.com/ an. Dann
    wisst ihr, was ich meine.

    Mann, Mann, Mann... dieser Header schickt einen ja auf nen heftigen Tripp. :rofl:
    Da sucht wohl jemand lieber nach Pilzen, anstatt nach Eiern... .


    Ansonsten Ede

    xD Der war in ACWW mein absoluter Lieblingsbewohner. :lol: Ich mag die miesepetrigen Charas ja total gerne.... und Ede's dreckiges Grinsen fand ich nach einer Weile irgendwie sympathisch.^^



    Eindeutig Mausbert mit diesem fiesen Blick...

    Der erinnert mich mit seinem Blick irgendwie immer an den Mainchar aus Clockwork Orange.

  • Oder guckt euch mal den Poldi an! Dieses Ding an seinem Kopf! Ist das ein ding wie z,.B bei ner Luftmatratze?

    Ich habe mich genau das selbe gefragt...ich finde das irgendwie etwas gruselig ...
    Genau so wie der Reißverschluss bei Ohs.


    Ich habe hier noch eine Bewohnerin gefunden: Berry finde ich schon ganz knuffig nur die Augen sind gruselig! :rofl:

  • Der gruseligste Einwohner ist ganz Eindeutig Coco. Schaut euch einfach seine schwarzen, leeren "Augen" an. Ich trau dem Ding keinen Meter! xD
    Ohs würde ich dagegen nicht als gruselig einschätzen. Das ist einfach ein Typ in nem Hasenkostüm, der seinen Job hasst ^^

  • Wen ich gruselig finde, ist das alte/neue Eichhörnchen Natalja

    und Boyd


    Dann gibt es noch einige Charaktere aus den alten Spielen, die sehr gruselig aussehen wie der Strauß "Nindori" (Kokos Verwandter? Oder gleiches Schicksal?) oder die Katze "Pierre" (dieses Gesicht....).



    Dann wiederum sagen welche, dass sie Pietro den Clown gruselig finden. Das finde ich wiederum gar nicht. Im Gegenteil. Er sieht freundlich und erheiternd aus.

  • @San.dra So gruselig finde ich Kong gar nicht. Er basiert halt auf einer echten Affenart: Dem Pavian!


  • Coco ist echt ultra-creepy. Wundert mich echt, dass das kinderfreundlichste Nintendospiel so nen Charakter hat. :lachen:


    Ich drehe den Spieß mal kurz um. Und zwar finde ich, dass Resetti alles andere als ein gruseliger Charakter ist. Nintendo hatte ihn ja in New Leaf deutlich "entschärft", weil er kleinen Kindern angeblich Angst gemacht hätte. Ich fand den eigentlich immer super lustig und eher nervig als gruselig. Ok, ich war auch schon groß und 10. Aber auch wenn ich noch jünger gewesen wäre, hätte mich das wahrscheinlich kein bisschen gejuckt. :'D

    Als ich ACWW das erste Mal in die Hände bekommen habe war ich 7 (oder 6 :scratch: ), deshalb will ich dazu auch nochmal etwas sagen.


    Als kleines Kind war ich nie wirklich „weit“, ich habe halt ein paar Bäume gepflanzt und Blumen gekreuzt. Und weil ich eigentlich immer nur Birnen gepflückt habe und ab und zu ein paar „normale“ Tiere (halt die, für die man nicht zu viele Sternis bekommt) auch nicht wirklich reich.
    Außerdem hing ich sehr an meinen Bewohnern.


    Bekanntschaft mit Resetti gemacht habe ich, denke ich, nachdem ich ausversehen Speichern und fortsetzen ausgewählt hatte und dann halt einfach meinen DS ausgeschalten habe.
    Und beim nächsten anschalten habe dann halt eine Standpauke von Resetti bekommen habe.


    Auf jeden Fall kursierten irgendwie Gerüchte darüber, dass Resetti einem zum einen Sternis abknöpfen würde und dann auch irgendwann die Stadt löschen würde.


    Naja, danach hatte ich immer ziemlich Angst DAVOR, aber Resetti an sich fande ich eigentlich auch nicht wirklich schlimm, auch weil man die Dialoge ja einfach wegklicken konnte.


    Aber naja, jeder ist unterschiedlich.


    Irgendwie ja ziemlich schade, dass Nintendo total auf die jüngsten zielt. Animal Crossing besteht halt zu 90% aus den Bewohnern und wenn diese nur drei unterschiedliche Dinge zu sagen haben („man sagt über dich“, irgendwas Charakterspezifisches, dummer und unnötiger Auftrag) wird das ziemlich schnell langweilig, besonders weil sich die unterschiedlichen Charaktere kaum unterscheiden und irgendwie „Tiefe“ fehlt.


    Leider wird das vermutlich auch im neuen AC nicht besser werden. Da vermisse ich WW und den Gamecube-Teil, in der die Bewohner einem noch irgendwas zu sagen hatten.

  • Pietro ist einer meiner Lieblingsbewohner (zB ist er in meiner Hütte bei PC Dauergast) und auch Viktor mag ich total gern *:D* Und Kong finde ich cool!


    So richtig gruselig finde ich niemanden, aber meine Kandidaten wären:
    :ohs: Auch Ohs
    :ronny: Bei Ronny habe ich immer das Gefühl, er verurteilt mich
    :susi: Susi, Albtraummaterial!
    :blanka: Blanka finde ich persönlich am gruseligsten! Ich meine, sie hat kein Gesicht!!!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden