Meine Figuren (etc.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Nookvilles Rudelzocken geht in die dritte Runde - diesmal unter dem Motto "Schaurig Schön"!
    Meldet euch hier, falls ihr Interesse habt. Das Ganze findet am Dienstag den 29. Oktober statt.

    • Meine Figuren (etc.)

      Durch mein relativ zeitaufwändiges Studium hatte ich für einige Zeit praktisch keine Hobbies mehr außer gelegentlich abends eine halbe Stunde im Bett lesen. Ich wollte aber irgendeinen Ausgleich zur Uni und dem ganzen anderen Alltagskram haben und bin dann irgendwann darauf gekommen, meine eigenen Figuren aus ofenhärtender Modelliermasse zu machen. Ich komme meist nur für ein paar Stunden am Wochenende dazu, etwas zu basteln, aber es macht mir sehr viel Spaß und obwohl ich noch blutige Anfängerin bin, mag ich die Ergebnisse doch genug, um sie hier zu teilen :)

      -------------------------------------------------------------

      Fangen wir mit meinem ersten eigenständigen Projekt an (ergo: erstes Projekt ohne Videoanleitung oder ähnliches), das auch thematisch sehr gut in dieses Forum passt: Ich habe Liliane von Animal Crossing als Figur gemacht, die seit jeher auf meinem Schreibtisch steht.



      ------------------------------------------------------------------------

      Hier ist ein Küken, was ich zum Geburtstag für meine kükenbegeisterte Mutter gemacht habe:



      ------------------------------------------------------------------------------

      Und meine bisher größten Projekte: Ich hatte die Idee, selbst Pokébälle aus Modelliermasse zu machen. Also habe ich erst einmal einen Prototyp für mich selbst gemacht, mit meinem Lieblingspokémon Waumpel. Es steht jetzt auch auf meinem Schreibtisch und gefällt mir sehr gut. Man kann das Waumpel einzeln herausnehmen, der Rest ist fest zusammenhängend. Nur ein paar Sachen mache ich das nächste Mal anders (s.u.).

      Spoiler anzeigen

      Hier ein Bild vom Herstellungsprozess:


      Und das hier ist das Endergebnis:








      -------------------------------------------------------------------------------

      Und zuletzt mein neustes Projekt, an dem ich aktuell arbeite: Ein eigener Pokéball für eine sehr gute Freundin, die gerade von ihrem Auslandsjahr zurückgekommen ist, mit ihrem Lieblingspokémon Bluzuk. Ich hoffe sie wird sich darüber freuen!
      Ich habe das Pokémon schon fast fertig, jetzt muss ich nur noch das Innenleben von dem Ball machen. Was ich diesmal anders machen werde: Den Boden etwas höher bzw. näher an den Rand der Kugel machen. Und ich habe das Pokémon diesmal nicht ganz so riesig gemacht wie Waumpel :D

      Hier erstmal ein Bild von dem Bluzuk, es ist aber noch nicht 100% fertig (Fühler müssen noch angebracht werden). Wenn der Pokéball dann komplett fertig ist, kann ich hier auch Bilder davon hochladen.

      Meine Bewohner


      :huschke: :arnold: :mira: :silke: :frederik: :minka: :viktor: :dörte: :jolanda:

      Kommt gerne in meine Schlummerstadt! :rainbow:
      7A00-00E0-26AE
    • Wow, das sind ja echt tolle Figuren geworden. Vor allem das Waumpel im Pokéball finde ich super, aber auch Liliane hast du echt gut getroffen. *:D*
      Du könntest ja schon soweit gehen und anfangen deine eigenen Amiibos zu bauen. Wie lange arbeitest du denn an einem Projekt? Z.B. an dem ersten Pokéball?
    • Keef schrieb:

      Wow, das sind ja echt tolle Figuren geworden. Vor allem das Waumpel im Pokéball finde ich super, aber auch Liliane hast du echt gut getroffen. *:D*
      Du könntest ja schon soweit gehen und anfangen deine eigenen Amiibos zu bauen. Wie lange arbeitest du denn an einem Projekt? Z.B. an dem ersten Pokéball?
      Dankeschön! *:)*

      Das mit den Amiibos ist eine coole Idee, daran habe ich noch gar nicht gedacht! Vielleicht mach ich das Mal!

      Für eine kleine Figur (Liliane oder die Pokémon) brauche ich schon so drei, vier Stunden. Das liegt daran, dass ich noch sehr viel rumprobieren und ständig ausbessern muss. Und das sind ja noch relativ simple Figuren!
      Die Struktur vom Pokéball ging an sich schneller, vielleicht so 2h. Der nächste soll etwas komplexer werden, zB möchte ich eine kleine Laterne reinbauen, mal sehen wie lange das dann dauern wird. Ich komme meistens erst abends dazu und sitze dann bis spät in die Nacht *:D*
      Meine Bewohner


      :huschke: :arnold: :mira: :silke: :frederik: :minka: :viktor: :dörte: :jolanda:

      Kommt gerne in meine Schlummerstadt! :rainbow:
      7A00-00E0-26AE
    • Neu

      So, nach langer Zeit habe ich nun endlich auch den Pokeball Nr. 2 mit Bluzuk fertig *:)*

      Verbesserungen:
      • Der Rand ist nun etwas höher
      • Ich habe sowohl in das Pokémon als auch in den Boden kleine Magnete unsichtbar eingebettet. Somit kann man jetzt auch etwas wackeln und das Pokémon bleibt an seinem Platz (diese tolle Idee kommt von meinem Freund)
      • Die Straßenlaterne leuchtet im Dunkeln. Ich habe sie mit eingefügt, weil die Weiterentwicklung von Bluzuk eine Motte ist ::3:
      Ich hoffe, die Beschenkte wird sich auch darüber freuen *:)*

      Meine Bewohner


      :huschke: :arnold: :mira: :silke: :frederik: :minka: :viktor: :dörte: :jolanda:

      Kommt gerne in meine Schlummerstadt! :rainbow:
      7A00-00E0-26AE