Dinge, die euch enttäuschen

Willkommen auf Nookville.de!
Wichtige Informationen an alle Neulinge im Forum: Klick mich!
---> Bitte einmal ganz in Ruhe lesen und beherzigen.
- Dankeschön!

Euer Nookville-Team
Ihr habt positive oder negative Erfahrungen mit einem anderen User gemacht? Hier könnt ihr den User bewerten: Handelsbewertungen

Um Mitspieler zu finden, nutzt die Online- Liste :schnepp:.

  • Ich habs bisher noch nicht gelesen, dass es irgendwen stört, dass es einfach keine Büsche mehr gibt.

    Sie waren sooo eine schöne Dekoration und die Stadt hat damit viel besser ausgesehen.

    Jetzt gibt es nur noch kleine Blumen oder riesigen Bambus und Bäume.

    Ich mein klar, wir können jetzt Möbel raus stellen, aber Büsche waren für mich die schönsten Pflanzen in Acnl, ich hoffe die kommen wieder und werden durch die Updates ins Spiel geladen, wäre sehr nice c:

  • Weiß jemand wieso die Fenster verschwinden, wenn man eine Tapete dran macht? Kann man das iwie verhindern, dass es dann keine Fenster mehr gibt? :(

  • Weiß jemand wieso die Fenster verschwinden, wenn man eine Tapete dran macht? Kann man das iwie verhindern, dass es dann keine Fenster mehr gibt? :(

    Ich denke das ist ein Feature, das kannst du wohl nicht ändern. Die Fenster verändern sich passend zum Stil der Tapete. Das heißt z.B. bei großen gemusterten Fliesen, Holzplatten oder Stoff/Polsterung kann es auch mal garkein Fenster geben. Ich denke mal das diese Option gewählt wurde entweder a) weil man dachte es sähe so besser aus oder b) weil die Entwickler bei bestimmten Wandarten die Fenster nicht gut einbringen konnten - vermutlich eine Mischung aus beidem.
    Bis jetzt habe ich an Fenster Variationen so gesehen:
    - mal gibt es Vorhänge die man zuziehen kann (Farben anders)

    - mal gibt es ein Raffrollo das man herunterlassen kann (ja ich gebs zu- ich habe gerade erstmal Gardinen-Typen und deren Bezeichnung gegoogelt. Ich wusse nämlich nicht wie man das nennt...*:)*)

    - mal hat man Jalousien die schon herabgelassen sind und das Fenster verdecken (besonders bei eher düsteren Wänden) und man kann sie nicht hochziehen sondern nur anlegen/schräg stellen damit kein Licht durchkommt

    - Fenster sind mal altmodisch mit Holzverstebungen, mal ein modernes Schiebefenster
    - Fensterform ist mal eckig oder auch mit Rundbogen
    - ab und zu fehlen die Fenster ganz


    Ich persönlich finde diese Neuerung schön, weil das Fenster-design bis jetzt meiner Meinung nach immer gut zur Wand gepasst hat (z.B. Rundbögenfenster aus dunklem Holz bei einer Rosentapete) und weil die passenden Fenster den ganzen Raum nochmal optisch stimmiger aussehen lassen. Ich kann deinen Frust aber verstehen. Meine einzige idee ist, da items als "Fensterersatz" zu nehmen, wenn du unbedingt diese Tapete haben willst (z.B. gab es in NL ja das Bleiglasfenster als item und man konnte es auch über das richtige Fenster hängen, vielleicht gibt es Gardinen ja auch separat als Wandbehang und du kannst so ein Fenster andeuten?).

  • Ich habe schon über 30 Inseln besucht und nur zwei verschiedene Blumenarten entdeckt (meine und eine andere). Also ich denke das inzwischen nicht mehr, besonders, da ich das zu den Obstsorten schon hier gelesen habe, dass bestätigt ist, dass man dort auf den Inseln auch nur eine neue entdecken kann.

    Ich hab nun auch einige Tage länger gespielt und möchte nochmal einiges los werden.

    Das was du sagst Maery hab ich leider auch erlebt... Ich war auch sehr oft auf Inseln und an Blumen habe ich auch immer nur meine Sorte gesehen und eine andere - sehr traurig. Habe auch ewig gebraucht um überhaupt mal eine andere Frucht als meine Orangen zu finden. Bambus hatte ich auf einer einzigen von aktuell ~30 besuchten Inseln. :roll:


    Die Interaktion mit den Bewohner lässt auch zu wünschen übrig. :confounded:

    Es stimmt das sie so "mehr machen/zeigen" (Sport, fegen, Lutscher in der Hand, Buch lesen,...) allerdings vermisse ich einiges altes.

    Miniaufträge ("Bringst du X bitte das zurück?" oder "Ich hab was verloren kannst du es für mich finden? [Fundachen])

    Wenn ein Nachbar auf mich zukam hat er mir bisher immer nur was in die Hand gedrückt, womit ich die Insel pimpen sollte.

    Auch fehlt mir komplett die Interaktion zwischen den Nachbarn... In NL konnte man sie immer so ein bissel zusammenschieben und dann kamen ganz amüsante Dialoge. In NH glotzen sie sich nur dumm an (zumindest bei mir...) :hm:


    Ebenso hab ich mir die Mühe gemacht meinen Bewohnern einen Brief zu schicken mit einem Geschenk - zurückbekommen habe ich auch 2 Tage später, nichts. Schreiben die denn grundsätzlich nicht zurück? Oder hab ich was falsch gemacht? kann man da überhaupt was falsch machen...


    Wie bereits schon von Vorpostern erwähnt, trauere auch ich den Büschen ein wenig nach. Ich hab bisher noch keine Stadtdeko erhalten die irgendwie Buschartig ist und sie mir gerecht ersetzen könnte. Sehr schade...


    Ebenso stimme ich der Kritik an den Fehlenden Insekten/Fischen Beschreibungen zu.

  • Meine Nachbarn grüßen sich zumindest und ich hatte heute eine Fundsache. Es ist nicht alles weg, es dauert nur etwas bis es auftaucht. :lol:


    Auf beide meiner Postkarten habe ich auch eine Antwort bekommen, aber ich habe noch nichts mit Geschenk versendet.

  • Also was die Interaktionen zwischen den Nachbarn angeht das entwickelt sich glaube ich. Ich sehe jetzt ab und zu leichte Interaktionen zwischen Bewohnern - manchmal auch Gespräche wenn man sie anspricht, während beide am Gestikulieren sind.


    Gestern standen Kong (Sportler /Affe) und Guido (Schlafmütze/Strauß) zusammen.
    Es ergab sich folgendes Dreiergespräch:

    Kong wollte, dass Guido mit ihm 50 Runden um die Insel läuft und der arme ist schon vor (nicht-vorhandener) Vorfreude in Schweiß ausgebrochen. Ich meinte er solle doch einfach nein sagen, wenn er nicht möchte und Kong wurde etwas ungehalten. Am Ende haben wir das so geregelt, dass Kong die 50 Runden joggt und dabei Guido als extra-Gewicht trägt - Guido hatte da nichts zu sagen und ich sollte mitlaufen. *daraufhin gingen die beiden dann in die selbe Richtung davon*

  • Also das mit der Interaktion entwickelt sich. Ich hatte schon zwei Aufträge und mein Mann wurde sogar zu einem Minigame (Schatzsuche) von seinen Bewohnern eingeladen. Das war aber einer, der schon Geburtstag hatte und ein Geschenk bekommen hat. Daher denke ich, das entwickelt sich alles mit Freundschaft und wird immer mehr.

    Man darf nicht vergessen, dass wir erst einige kleine Augenblicke kennen..


    Und auf all meine Briefe habe ich Antworten zurück bekommen. Aber ohne Geschenk bisher, hab aber selber auch erst zweimal Geschenk reingepackt.

  • Bei mir hat Helmut mittlerweile eine zusätzliche Gesprächsoption, mit der ich ihm was schenken kann. Die anderen haben das nicht. Ist also gut möglich, dass man die "größeren" Aufträge erst später freischaltet, wenn man sich mit den Bewohner genug angefreundet hat.

  • Ich stimme euch allen zu :D Hatte ich ja auch schonmal hier im Thread geschrieben. Das mit den Bewohnern ist sich ein entwickelnde Beziehung, die Zeit braucht. Und gerade das finde ich richtig toll gemacht. Ich meine, du ziehst mit Wildfremden Leuten auf eine einsame Inseln, musst erst einmal überhaupt klar kommen, dann hast du im Worst Case nur ein Zelt und kein Haus, was es auszubauen und langsam einzurichten gilt. Und dann sind da auch noch Nachbarn, wo du erstmal schauen musst, wie die so ticken und ob die nett sind. Ich würde ja auch nicht mit jedem x beliebigen 50 Runden im die Insel joggen oder auf Schatzsuche gehen wollen :rofl:


    Also ich finde es toll, dass sich einfach alles auf der Insel langsam aber stetig weiterentwickelt ♥

    :schwarzr: Kattegat :goldr:


    :kirsche2: & :türkenbundl:


    Inselbewohner:
    :carola:Carola|:doro:Doro|:erik:Erik|:feline:Feline|:kai:Kai|:kevin:Kevin|:monika:Monika|:pamela:Pamela|:quiekie:Quiekie|:vroni:Vroni


    Dreamies:

    :benjamin:Benjamin|:erik:Erik|:keks:Keks|:viktor:Victor

  • Ich muss jetzt auch mal meckern..


    Ich liebe das Spiel und ich habe gefühlt nix anderes mehr gemacht als es zu suchten aber ich komme nicht umhin mich auch ein wenig zu ärgern..


    Mein größter Kritikpunkt ist wohl Nintendo an sich. Die sind ja jetzt nicht sonderlich bekannt dafür, regelmäßig Updates durchzuführen und genau damit wurde ja irgendwie schon geworben. Genauso wie in NL mit diesem online Geschenken, die man sich 1x im Monat oder so abholen konnte. Wie lange hat Nintendo das aufrecht erhalten können, ein halbes Jahr? Ich befürchte die werden einmal ein Update rausbringen und dann ist wieder Ruhe für die nächsten 8 Jahre.


    Und damit gehts auch schon weiter, klar ist das Spiel dafür konzipiert einen lange zu beschäftigen aber ich kann mir nicht vorstellen welche neuen Elemente noch reingebracht werden sollen. Klar, wir sind gerade am Anfang des Spiel aber es ist irgendwie alles so abgespeckt... Insekten, Fossilien und Fische kommen mir auch weniger vor. Die Dialoge mit den Bewohnern.


    Mich stört, dass es zb im Vergleich zu Pocket Camp nicht so detailgenau und divers ist:

    Wo sind die Flügel? Was ist mit diesen tollen, diversen Möbeln (die man aus den cookies bekommt), den Events oder sowas wie Ohrringe? Versteht mich nicht falsch, Pocket Camp find ich jetzt nicht super Hammer aber die Flügel schon!! 😄


    Ich will mich einfach nicht damit anfreunden, dass es das jetzt „gewesen sein soll“.. Ich hab das Gefühl es hätte einfach noch besser werden können als es ist.


    Und damit ist mein rant vorbei, ich gehe weiter Insekten fangen und ich wünsche euch einen schön Tag! 😂🙈😊

  • Ich glaube nicht, dass du dir wegen fehlenden Updates Sorgen machen musst.


    Die haben ja offiziell in mehreren Trailern darüber geredet und auch pokemon pnd smash zB werden mit vielen Updates voran getrieben - selbst smash kriegt ja noch neue Charaktere obwohl das Spiel schon lange erhältlich ist.


    Ich bin ziemlich sicher das es viele Event Updates geben wird wie Ostern , Halloween , Weihnachten etc pp. Und da werden sie sicherlich sich neue Möbel etc. mit einfügen.


    Das einzige was ich nicht ausschließen will ist , dass die irgendwann nen Grosses Update raushauen was Geld kostest....


    Ich denke AC NH wird das einzige Switch AC sein und bei den Verkaufszahlen wird Nintendo nicht so schnell Updates weglassen. Bin mir sicher , dass Sachen wie die Zeit Events neben Ostern sogar schon so gut wie fertig sind und die nur noch nicht im Spiel sind damit man da nicht hinspulen kann und es so spannend bleibt was da passiert.

    *;)*Ziemlicher Neuling in der AC-Welt aber richtig bock ne geile Insel auf die Beine zu stellen *;)*

  • Mein größter Kritikpunkt ist wohl Nintendo an sich. Die sind ja jetzt nicht sonderlich bekannt dafür, regelmäßig Updates durchzuführen und genau damit wurde ja irgendwie schon geworben. Genauso wie in NL mit diesem online Geschenken, die man sich 1x im Monat oder so abholen konnte. Wie lange hat Nintendo das aufrecht erhalten können, ein halbes Jahr? Ich befürchte die werden einmal ein Update rausbringen und dann ist wieder Ruhe für die nächsten 8 Jahre.

    Animal Crossing ist offiziell noch nicht mal eine Woche auf dem Markt. Es gibt offizielle Infos, dass Events und Feiertage per Update ins Spiel kommen werden. Ich bin mir nicht ganz sicher, wie man jetzt schon beurteilen soll/kann, dass Nintendo die Updates schon sehr schnell abstellen wird? Ich verstehe, was du mit den Geschenken vom Postamt meinst, aber ich kann mir schlecht vorstellen, dass Nintendo nach ein paar Monaten denkt "Nö, hab jetzt kein Bock mehr." Ich denke eher, dass zumindest das erste Jahr dauernd Events in das Spiel gebracht werden, die sich dann über die Jahre vielleicht auch irgendwie abändern oder so, damit Ostern etc. nicht immer vollkommen dasselbe sind. In Pocket Camp zum Beispiel gab es doch auch andauernd neue Möbelserien, Events und Dinge zu tun, die per Updates nachgereicht wurden, wieso also nicht für New Horizons?

    Animal Crossing ist eben ein Spiel, welches man auf die Länge spielt und nicht in 2 Wochen fertigstellen kann. Ich finde es ein wenig fragwürdig und vorschnell innerhalb von 6 Tagen das ganze Spiel abzuschreiben. Wie immer braucht es eben Zeit, um seine Bewohner kennen zu lernen, seine Insel aufzubauen, alles kennenzulernen und zu sehen.

  • Ich finde es schon großartig, die die Interaktionen mit den Bewohnern und auch deren Verhalten sich in der ersten Woche schön entwickelt und verändert. Ich glaube, wir haben vieles noch gar nicht wirklich gesehen.

    Enttäuschen würde es mich, wenn nicht irgendwann - gern in ferner Zukunft - das Museum keinen zweiten Stock erhielte. Die Treppen sind ja immerhin schon da.

  • Mein größter Kritikpunkt ist wohl Nintendo an sich. Die sind ja jetzt nicht sonderlich bekannt dafür, regelmäßig Updates durchzuführen und genau damit wurde ja irgendwie schon geworben. Genauso wie in NL mit diesem online Geschenken, die man sich 1x im Monat oder so abholen konnte. Wie lange hat Nintendo das aufrecht erhalten können, ein halbes Jahr? Ich befürchte die werden einmal ein Update rausbringen und dann ist wieder Ruhe für die nächsten 8 Jahre.

    Animal Crossing ist offiziell noch nicht mal eine Woche auf dem Markt. Es gibt offizielle Infos, dass Events und Feiertage per Update ins Spiel kommen werden. Ich bin mir nicht ganz sicher, wie man jetzt schon beurteilen soll/kann, dass Nintendo die Updates schon sehr schnell abstellen wird? Ich verstehe, was du mit den Geschenken vom Postamt meinst, aber ich kann mir schlecht vorstellen, dass Nintendo nach ein paar Monaten denkt "Nö, hab jetzt kein Bock mehr." Ich denke eher, dass zumindest das erste Jahr dauernd Events in das Spiel gebracht werden, die sich dann über die Jahre vielleicht auch irgendwie abändern oder so, damit Ostern etc. nicht immer vollkommen dasselbe sind. In Pocket Camp zum Beispiel gab es doch auch andauernd neue Möbelserien, Events und Dinge zu tun, die per Updates nachgereicht wurden, wieso also nicht für New Horizons?

    Animal Crossing ist eben ein Spiel, welches man auf die Länge spielt und nicht in 2 Wochen fertigstellen kann. Ich finde es ein wenig fragwürdig und vorschnell innerhalb von 6 Tagen das ganze Spiel abzuschreiben. Wie immer braucht es eben Zeit, um seine Bewohner kennen zu lernen, seine Insel aufzubauen, alles kennenzulernen und zu sehen.

    Ich meinte auch nicht, dass Nintendo am 01.04. das Oster-Event raushaut und das Spiel danach direkt links liegen gelassen wird. Früher oder später wird das aber wohl leider passieren (hoffentlich ganz spät) und das ärgert mich, weil ich eben diese Spieleserie so super finde.


    Der Unterschied ist, dass die Konsumenten bei Pocket Camp laufend Geld ausgeben müssen (Events seien außen vor gelassen, aber man muss ja auch was tun, damit die Leute die Motivation nicht verlieren) um die ”besonderen” Sachen zu bekommen und entsprechend von Nintendo nachgerüstet werden MUSS, damit die Leute auch weiterhin Geld ausgeben. Dies ist eben bei NH so nicht der Fall, man zahlt einmal einen größeren Betrag und darin sollte alles enthalten sein.


    Wie das bei smash ist weiß ich leider gar nicht. 🤔 aber wäre natürlich klasse, wenn das bei AC genauso laufen würde!


    Aber ich freue mich jedenfalls schon total auf das, was noch alles kommen wird! 😄

    Und ich finds cool, dass man die Amiibos Einscannen kann ☺️

  • Es ist das Splatoon-Team, das an dem Spiel arbeitet. Und auch wenn die ein sehr seltsames Verhältnis zu Speichersystemen und extreme Cheatingparanoia haben, Updates können sie wirklich gut. Neben VIELEN regelmäßigen neuen Waffen und ein paar Maps gab es auch Updates mit 100+ neue Kleidungsstücken.


    Und ja, das Spiel gibt es seit einer Woche. Gefühlt mache ich bis zu den Umbauoptionen nichts anderes als Meilen farmen, aber was haben wir denn ohne Spulen in New Leaf getan? Da war auch nicht viel mehr los.


    ---


    So, zwei Kritikpunkte muss ich dann doch loswerden:


    Die Änderung an Aziza. Mehr Teppiche sind klasse. Boden und Tapete getrennt kaufen auch (auch wenns teurer wird). Aber dass sie nicht mehr ins Haus geht und da rumwerkelt, nimmt dem Charakter leider unnötig eine ganze Menge Charme. Die übliche Hauswackelanimation kann doch kein zu großer Aufwand gewesen sein.


    Und im Moment scheint mir das Spiel extrem gescriptet zu sein. Irgendwie ist es enttäuschend, wenn man in ein paar LPs reinschaut und wirklich jeder Gulliver an exakt den gleichen Tagen am Strand hat. Einmal zur Einführung ist okay, aber das war jetzt schon zweimal direkt nacheinander. Ich hoffe, das ändert sich später, sonst geht das auch das Lebendige-Welt-Zufallsfeeling verloren.

  • Mein Mann und ich spielen gleichzeitig und die Charaktere erscheinen nicht gleichmäßig. Gulliver war bei mir gestern zum zweiten Mal da, bei ihm heute. Aziza war bei mir noch nie, bei ihm schon.. erstmal abwarten Leute

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden