Vom Leben auf Rosénah

Ihr habt positive oder negative Erfahrungen mit einem anderen User gemacht? Hier könnt ihr den User bewerten: Handelsbewertungen

Um Mitspieler zu finden, nutzt die Online- Liste :schnepp:.

Huhu liebe Nookvillager,
zur besseren Übersicht des ACNH Onlinetreffs wurde ein neuer Bereich für eure in-game Veranstaltungen eingeführt.
"Eure Aktionen & Events - klick!"
Hier könnt ihr nun eure eigenen Events planen und durchführen!

:blaur: Sollen wir neue Verwendungsmöglichkeiten für unsere Forensternis einbauen? :blaur:

Die Umfrage läuft noch! 🌟 Neue Verwendungszwecke für unsere Forensternis? 🌟

Wir würden uns über eure Stimmen und anderes Feedback freuen*:D*

✨🌟 Wollt ihr Eufemia dabei helfen, neue Sternbilder zu entdecken? Das Event läuft noch bis zum 31.05.
- Mehr Informationen und Nachthimmel-Vorlagen findet ihr hier:
Eufemias Sternbilder :eufemia:

Wir verlosen auch ein "Sternenbeobachter-Starterset" in diesem Gewinnspiel. 🌟✨

  • Hallo ihr Lieben, willkommen in meinem kleinen Tagebuch zu meiner Insel Rosénah!

    Hier werde ich euch über das Leben auf der Insel auf dem Laufenden halten, aber zuerst einmal ein paar allgemeine Infos:


    Inselname: Rosénah

    heimische Frucht: :pfirsich:

    bewohnt seit: 18.03.2020

    Karte (Anfang):


    ETpEWsWUwAEFiRq.jpeg


    aktuelle Karte:


    EWnoGVEU0AQq10L.jpeg


    Bewohner: Virginia (ich), Johannes

    tierische Bewohner: Frank:frank:, Mira:mira:, Ottokar:ottokar:, Emma:emma:, Roland:roland:, Thomas:thomas:, Silke:silke:, Mona:mona:, Karen:karen:, Eleonore:elenore:

    --------

    18.03.2020 - 21.03.2020

    Am 18.03.2020 war es endlich so weit: ich habe mein neues Leben auf einer (noch) einsamen Insel gestartet.

    Auch wenn mein Flug zur Insel ein wenig holprig war (der Pilot wollte ziemlich oft zur falschen Insel fliegen), konnten meine Aussteiger-Kollegen und ich letzten Endes doch unverletzt auf der (noch namenlosen) Insel landen.

    Empfangen wurden wir von drei überaus zuvorkommenden Waschbären, die uns von nun an bei unserem Inselleben unter die Arme greifen wollen. Wir wurden zu einem kleinen Plaza geführt und anschließend durften wir alle aussuchen, wo wir später wohnen wollten.


    ETpAkT6VAAYREdQ.jpeg


    Wie das auf einer einsamen Insel aber eben üblich ist, konnten wir nicht gleich ein Haus beziehen, sondern mussten uns vorerst mit Zelten zufriedengeben. Später am Abend wurde ein richtiges kleines Willkommensfest gefeiert, bei dem die Insel auch endlich einen Namen bekam.


    ETpAkT4U8AElTJR.jpeg


    "Rosénah" soll sie heißen!*:D*

    In dieser ersten Nacht auf der Insel hatte ich einen seltsamen Traum..


    ETpA4aCU8AE5Sfp.jpeg


    ..von einem früher sehr bekannten Musiker! Was wohl aus ihm geworden ist ? Ich kann es euch nicht sagen, denn mein Traum wurde jäh unterbrochen. Tom Nook stattete mir einen nächtlichen Besuch ab. Und das nur, um mir meine finanzielle Lage (besser bekannt als hohe Verschuldung) unter die Nase zu reiben.


    ETpA4aUUUAA2TaJ.jpeg


    Aber vergessen wird das mal kurz, immerhin konnte ich endlich dem Alltagsstress entkommen!

    Kurz nach meiner Ankunft auf der Insel wurde die Inselgesellschaft auch schon erweitert: eine Eule namens Eugen, wohl ein alter Freund von Nook, bezog ein kleines Zelt. Nook macht wohl auch für seine Freunde keine Ausnahmen.. tja, gleiches Recht (Zelt) für alle.


    ETpBJyNU4AAgIN-.jpeg


    Auch von meiner Seite bekam die Insel Zuwachs: Johannes zog ebenfalls ein.


    ETpBJyRU4AMekbr.jpeg


    Mit ihm werde ich wohl auch in Zukunft viel Zeit verbringen, immerhin hat er sein Haus nur gefühlt 2mm neben meinem gebaut.. aber ich habe gehört, man könne später umziehen. Mein Garten ist gerettet!:rofl:


    Am zweiten Tag auf der Insel (19.03.2020) konnte ich Eugen bereits eine Handvoll Insekten, Fische und Fossilien bringen, sodass er kurzum beschloss, keine weiteren anzunehmen und stattdessen ein Museum zu bauen.


    ETpBh1PVAAAwVm4.jpeg


    In diesem Moment wusste ich noch nicht, wie anstrengend das eigentlich sein würde. Mit einer so winzig kleinen Tasche wie meiner und haufenweise unerforschten Lebewesen um mich herum. Ich verbrachte meinen Tag also damit, meine Mitbewohner besser kennenzulernen. Frank ist mir tatsächlich schon sehr ans Herz gewachsen, was man von Mira leider nicht behaupten kann.. denn sobald man sie am Tag mehr als 2 mal anspricht, beschwert sie sich doch tatsächlich darüber. Als ob es noch andere Bewohner gäbe, mit denen ich mich unterhalten könnte!


    Am 20.03.2020 konnten wir auch schon den ersten Geburtstag feiern:


    ETpBtBGU0AAev6j.jpeg


    Leider war der erste Geburtstag wohl auch der kleinste, denn mehr als einen kleinen Geburtstagskuchen gab es nicht.

    Wobei, eine große Ankündigung wurde gemacht und in unserer aktuellen Lage kann man das schon als Geschenk bezeichnen: Rosénah bekommt einen Laden! Den ersten um genau zu sein!


    ETpBtBWUEAECZsr.jpeg


    Wo Tom Nook grade von Hausbesitzern spricht: mittlerweile konnten Johannes und ich die erste große Hürde überwinden! Wir konnten beide genügend Nook-Meilen sammeln, um ein Haus zu beziehen! Die nächste Hürde rückte auch gleich in Sicht: damit Rosénah einen Laden bekommen konnte, musste ICH Material sammeln. Sehr, sehr viel Material! Und um das zu schaffen, musste ich noch eine weitere Insel bereisen. Dort traf ich auch gleich noch eine einsame Seele. Ich berichtete ihm von meiner wundervollen, idyllischen Heimat und er stimmte zu, ein Teil der Gesellschaft zu werden!


    ETpDboHUMAIZB61.jpeg


    Dank dieser kleinen Insel konnte ich alle Materialien für den Ladenbau finden. Und dieser eröffnete dann bereits einen Tag später: nämlich heute (21.03.2020)!


    ETpEDwWUwAA8Dqh.jpeg


    Von nun an können die Bewohner von Rosénah in einem richtigen Laden einkaufen gehen! Es geht voran mit der kleinen Insel!

    Außerdem wird grade an einer kleinen Brücke gebaut, damit der Laden nicht mehr nur mit Hilfe eines Sprungstabes zu erreichen ist.


    ETpEDv4UwAAJBCG.jpeg


    Heute war ein sehr ereignisreicher Tag: gleich morgens verstrickte Mr. Nook sich nämlich in seinen Geschäften. Seht selbst!


    ETpDy9LUYAUhS_I.jpeg


    Wie wir alle wissen: eindeutig falsche Versprechungen! Und wer durfte diesen Fehler ausbaden? Richtig, ich. Ich bekam von Nook einen Haufen neuer Bauanleitungen, damit ich auch auf jeden Fall sämtliche Wünsche der neuen Bewohner erfüllen konnte. Den ganzen tag habe ich also nach Materialien gesucht und Möbel zusammengebaut, damit am Ende alle zufrieden sein konnten. Mittlerweile sind nämlich auch Frank und Mira in Häuser umgezogen. Nach einem arbeitsreichen Tag dann also das Ergebnis:


    ETpEWsHUcAA95E6.jpeg


    Als Belohnung bekam ich von Nook Holzzäune, mit denen ich direkt mein Eigenheim dekorierte, naja. Eher meinen Garten.


    ETpEWsLU0AAIMjE.jpeg


    Aber dank Nooks zahlreichen auftragen erhielt ich so viele nützliche Bauanleitungen. Da ich Blumen benötigte, die in Rosénah nur in den Bergen wachsen, erhielt ich die Bauanleitung für eine Leiter und konnte meine kleine Insel nun endlich vollständig erkunden! Sie ist so wunderschön, ich kann immer noch nicht glauben, dass ich tatsächlich darauf lebe. Mein kleines Häuschen konnte ich jetzt auch endlich ein bisschen heimeliger gestalten*:)*


    ETpJbJBUEAArOD8.jpeg


    Wie das dann wohl bei den neuen Bewohnern aussehen wird? Und wer werden diese neuen Bewohner überhaupt sein? Nook verkündet: wer lesen kann, ist klar im Vorteil!


    ETpEsG2UwAAtLas.jpeg


    ETpEsG6UYAEB6YA.jpeg


    ETpEsGvUEAAhfSd.jpeg


    Auch meinte er, dass diese Bewohner nach und nach einziehen werden. Wann genau, kann ich leider nicht sagen, da werde ich mich wohl überraschen lassen! Ich bin darüber jedenfalls total froh, dann muss ich nämlich Mira nicht mehr auf die Nerven gehen, sondern kann mit allen anderen reden!:xP:

    Oder ich verbringe meine Zeit im wunderschönen Inselmuseum, das hat heute nämlich auch eröffnet!:happy:


    ETpEsGxUcAE8Fyc.jpeg


    Ich habe gleich alles erkundet. Es sieht so atemberaubend schön aus! Aber am besten macht ihr euch einfach selbst ein Bild:inlove2:


    ETpE6luVAAAfxjc.jpeg


    ETpE6lLU4AAgdJG.jpeg


    ETpE6lGU4AEbmQl.jpeg


    ETpE6lRU8AUtf_8.jpeg


    Und das sind nur ein paar erste Eindrücke. Ich freue mich schon so sehr darauf, zu sehen, wie sich das Museum entwickelt, je mehr Ausstellungsstücke gestiftet werden.


    Und das war's auch schon für's Erste, bis bald!

  • Schön, dass auch du ein Tagebuch hast! ::3:Ich werde auf jeden Fall immer mal wieder hier rein schauen, was sich bei dir so tut auf deiner Insel :) Deine Stadtkarte finde ich auch sehr spannend, vor allem das Plateau im Westen gefällt mir super! Ich glaube, dort ganz oben würde ich mein Haus hinstellen wollen :D

    Auf der Suche nach allen Miesepetern :love2:
    :klee:


    Aki sucht

    'I don't want to go...'
    'We are all stories in the end. Just make it a good one.'
    - The Doctor

  • Warte mal.. Rosénah kommt mir so bekannt vor.. ist das nur, weil deine New Leaf Stadt Péanah hiess, oder gab es mal eine andere Stadt, die du Rosénah genannt hast? Jedenfalls finde ich deine Karte ziemlich cool, das wird bestimmt ein spannendes Gebiet im Norden, finde die Hügel/Berge nämlich ziemlich cool so. *:D*

  • Kakou Dankeschön !:inlove2:

    Aki ::3: Ich mag die Berge auch echt gerne, aber ich finde auch die Schlucht dazwischen echt schön. Ich bin mal gespannt, wo mein Haus am Ende landet *:D*

    aℓisha Péanah war meine ACNL Stadt, aber an eine andere Stadt namens Rosénah kann ich mich nicht erinnern.. aber es ist auch schon so lange her, vielleicht habe ich es einfach vergessen ? :oops:Der Name schwirrte mir auf jeden Fall schon sehr lange im Kopf rum!*:D* Ja, ich bin wirklich mal gespannt, was ich am Ende daraus mache, aber ich habe mich in die Map verliebt, genau wie sie grade ist :inlove2:


    22.03.2020 & 23.03.2020

    Gestern hat Rosénah einen neuen Bewohner bekommen: Ottokar!


    ETzUFLhUwAQr6O7.jpeg


    Ich hatte ihn auf einer Nook-Meilen-Insel angetroffen und direkt eingeladen. Gestern ist er dann eingezogen und seitdem ist er wirklich der bemühteste Bewohner. Er hat schon den Dorfplatz gekehrt (und sah dabei unglaublich niedlich aus!) und mir ein hübsches Geschenk gemacht:lol:


    ETzVxzSUwAABalG.jpeg


    Ich habe auch das Gefühl, dass er ein bisschen agiler ist, als die anderen Bewohner. Kann aber auch sein, dass ich mir das nur einbilde, weil er so zuckersüß ist:oops:


    Auch Tina war gestern zum ersten mal in der Stadt!


    ETzUFLYUUAAoe-B.jpeg


    Ich bin ja richtig baff, wenn ich manchmal sehe, was für schöne Sachen andere schon haben.. ich renne gefühlt immer noch in meinem Start-Outfit rum. Vielleicht ändert sich das ja bald ?*;)*


    Ich habe gestern auch zum ersten mal jemanden zu Besuch gehabt: Toni ( Kakou )!


    ETzVAKBU8AA-YsE.jpeg


    ETzVfE-UMAEx6Ax.jpeg


    Sie ist eine meiner besten Freunde und da wir im Moment dank Corona beide zuhause sitzen, weil meine Arbeit und ihre Uni zu sind, haben wir jetzt natürlich jede Menge Zeit um gemeinsam Animal Crossing zu spielen!


    ETzVfFBUMAIq9rm.jpeg


    ETzWMsZU4AAkWDF.jpeg


    Anschließend habe ich sie auch auf ihrer Insel besucht, seht euch an wie süß die Reise zu anderen Inseln gestaltet ist! Man sieht die Leute sogar winken!!!:inlove2:


    ETzWMsbUwAErrlm.jpeg


    Wir haben richtig viel Spaß zusammen gehabt. Wir haben das Kommunikationsmittel-Tool aber nicht benutzt, sondern nebenbei telefoniert. Denn uns ist aufgefallen, dass man die Nachrichten des anderen nicht angezeigt bekommt, wenn man zum Beispiel seine Tasche geöffnet hat. Toni hat auch schon die Anleitung zu einem richtig coolen Bett bekommen, dass sie dann mit ein paar Muscheln aus Rosénah bauen konnte, damit wird es gemeinsam austesten konnten!


    ETzWMr-U4AMeAzt.jpeg


    Zurück in Rosénah habe ich dann auch noch etwas Zeit mit einem Freund verbracht, er hat auf dem Mini-Strand im Norden ein sehr gemütliches Plätzchen gezaubert:love2:


    ETzVfEiU8AEwiaH.jpeg


    Anschließend habe ich den lieben Frank endlich mal beim Sportlichen erwischt, normalerweise scheint er ja immer superfrüh aufzustehen, um einen Marathon durch Rosénah zu laufen:lachen:


    ETzVfE-UcAIHRux.jpeg


    Da wurde dann sogar Mira mal neugierig!

    Außerdem konnte ich meinen Hauskredit abbezahlen, sodass ich heute in mein neues, vergrößertes Haus einziehen konnte. Moment mal, sagt man das so ? Ich meine, ich wohne ja schon da. Aber mein Haus ist jetzt eben größer!:rofl:


    ETzuWILUUAELPuX.jpeg


    Und damit hat es sich auch von außen verändert!


    Heute ist dann auch schon der nächste Bewohner eingezogen: Emma!


    ETzVxzRUEAA0gva.jpeg


    Langsam kommt richtig Leben in die Insel habe ich so das Gefühl*:D*


    Allerdings gab es heute nicht wirklich viele Aufgaben zu erfüllen, deswegen habe ich mir dann ein paar Beschäftigungen gesucht. Ich weiß ja nicht wie ihr das macht, aber ich horte mein ganzen Materialien am Plaza. Die habe ich endlich mal aufgeräumt.


    ETzWduTU8AEzM4U.jpeg


    Ganz ehrlich ? Ich glaube nicht, dass ich so bald wieder auf die Suche nach Materialien gehen muss:rofl:


    Außerdem habe ich angefangen, zu versuchen ein paar Blumen zu züchten. Ich nutze aktiv nur den Teil der Insel, der von Anfang an zugänglich war, in den anderen Teilen suche ich nur Rohstoffe etc. ... und das soll sich jetzt eben ändern!


    ETzWdu8UMAAYUMk.jpeg


    Ich habe auch schon ein paar Blumen in die Vorgärten der anderen Bewohner gepflanzt, wobei ich bei ihnen noch nicht einmal Zäune errichtet habe..


    ETzWduVUUAANZ7E.jpeg


    Und ich habe angefangen, die Insel von störendem Unkraut zu befreien!


    ETzWdueU0AAKpWE.jpeg


    Es geht langsam voran!*:)*


    Und das war's auch schon wieder für heute, bis bald!

  • Da hat der Frank tatsächlich die Hanteln in die Hände- Moment mal... Was hat er eigentlich? Hufe? Pfoten? Füße? Hände? Ich bin überfordert! -genommen.

    Deine Beiträge sind so unschuldig süß und passen perfekt zu New Horizons!

    Bitte morgen gleich weiterschreiben!

  • Kakou Ich habe so lange drauf gewartet! Emma und Mira erwische ich ständig mit Hanteln, aber Frank noch nie! Ich habe es sooo gefeiert! Hufe ? Ich glaube Hufe:lachen: Du bist so cute, danke:love2:


    24.03.2020 - 26.03.2020

    Vorgstern ist Anette endlich eingezogen!


    EUC7PXKVAAINxQ7.jpeg


    Ich habe mich so sehr darauf gefreut!, denn damit sind (vorerst) alle neuen Bewohner angekommen!


    Abends konnte ich Eufemia in Rosénah antreffen, sie bat mich, nach Sternschnuppen Ausschau zu halten..


    EUC7oNXUUAEgLfk.jpeg


    ..leider konnte ich bisher aber keine einzige sehen.:roll:


    Ich bin auch ein bisschen rumgekommen. Nachdem Batons jetzt quasi mein zweites Zuhause ist, brauchte ich ein neues Urlaubsziel (oder gleich 2?)!


    EUC7oNxUwAMjcHy.jpeg


    Zuerst habe ich eine weitere Freundin von mir besucht: Leonie aus Kaimana!


    EUC7oN0UwAAT_b5.jpeg


    Und dann habe ich mich noch mit der lieben Aki getroffen!


    EUC7oNvUcAMp030.jpeg


    Zuerst habe ich mir ihre Insel Elyses angeschaut, bzw. hat sie mir eine kleine Führung gegeben!

    Sie hat ganz andere Blumen in ihrer Stadt, als ich. Die hatte ich vorher auch noch nie gesehen, umso glücklicher war ich, als ich tatsächlich eine mitnehmen konnte!


    EUC8EPbUYAMTXQJ.jpeg


    Elyses hat einen richtig genialen Grundriss (kann ich das so nennen?): der Fluss verläuft im Nordosten ganz knapp an der Klippe! Wie cool ist das bitte ?:clap:


    Ich habe mich auch kurz mit Tatjana, einer von Elyses' Bewohnerinnen, unterhalten. Sie ist ganz anders als Mira.


    EUC8EPEUYAIbUSR.jpeg


    Und das, obwohl sie den selben Charakter haben! Warum kann Mira nicht auch mal was nettes sagen ?


    Anschließend kam Aki dann zu mir auf die Insel.


    EUC8q9zUwAAoROt.jpeg


    Ich habe sie dann auch ein bisschen rumgeführt und mich für die Blume und den Bambus (den Kakou und ich verzweifelt gesucht haben) revanchiert. :rofl: Wir waren dann sogar kurzzeitig zu dritt!


    EUC8q90UUAEJxU6.jpeg


    Ich bin echt froh, dass ich ein paar Leute, die ich aus der ACNL-Zeit hier im Forum noch kenne, jetzt auch bei ACNH wieder mit dabei sind und da zählt Aki einfach zur vordersten Front dazu:hug:


    Gestern gab es dann viele große Baustellen in Rosénah!

    Endlich sollten wir eine Schneiderei (die Leute müssen wirklich Corona-mäßig ausgeflippt sein, wenn Tina nach nur 2 Besuchen genügend Kunden hat, um einen Laden eröffnen zu können!) und ein richtiges Rathaus bekommen!


    EUC9D5JUEAMa_Gm.jpeg


    (man bemerke den Baum mit Ohren, aka Emma)


    EUC9ca8UcAAGB4s.jpeg


    Und beides wurde heute eröffnet!

    Bei der Rathauseröffnung durfte natürlich eine nicht fehlen:


    EUC8q90UMAEroxH.jpeg


    Melinda! Sie ist jetzt ein Teil der Inselcrew (und übernimmt auch ab jetzt die morgendlichen Ansagen).


    Das Rathaus bringt nun auch haufenweise neue Möglichkeiten mit sich. Ich habe direkt die erste Brücke platziert!


    EUDICp4UYAAX04z.jpeg


    Aber nicht nur ich habe Visionen für die Insel, nein. Auch Herr Nook hat wohl einen genaueren Plan.


    EUC9D41UYAEIPMy.jpeg


    Und dafür musste ein Campingplatz her!


    EUC9ca3U8AImPZO.jpeg


    Ich habe ihn auf dem Berg im Westen der Insel platziert, ich hatte mir nie wirklich Gedanken gemacht, was aus diesem kleinen Fleckchen werden soll und nun habe ich die perfekte Lösung gefunden!:inlove2:


    Ich habe auch weiterhin mein Glück auf den Meilenticket-Inseln versucht. Und nach gefühlten 200 Versuchen hatte ich dann doch 2 Erfolge zu verzeichnen!


    EUC7PXkU4AIHYKj.jpeg


    EUC966iUEAIrZe4.jpeg


    Abschließend möchte ich es euch nicht vorenthalten, zu sehen, wie niedlich sich die Inselbewohner benehmen. Wann immer ich am Festplatz vorbeikomme, ist dort irgendwer zugange!


    EUC9ca6UMAApvvU.jpeg


    EUC9D4wU0AIfnvw.jpeg


    Und im Regen tragen sie jetzt supersüße Outfits!


    Und das war's auch schon wieder, bis bald!

  • Oh man, da habe ich so lange gewartet und endlich bekomme ich wieder einen Eintrag von dir!

    (Nicht das ich auch so mitbekomme was du alles fabrizierst, aber es zu lesen ist nochmal ein ganz neues Erlebnis!)


    Ich bin so neidisch, dass Anette bei dir eingezogen ist, sie ist so eine süße kleine Ziege. hoffentlich lebt sie lange bei dir.

    Und die liebe Aki sieht ja auch richtig putzig aus:cake:


    Endlich hast du deine Schneiderei. Ich bin ganz ehrlich: du wirst mich so schnell nicht wieder los!


    Und zum Schluss hast du sogar eine Orangeninsel UND eine bambusinsel entdeckt. Das Glück musste dich auch endlich einmal treffen! Ich freue mich so für dich^^


    Bitte bitte schnell weiterschreiben, ich kann es kaum erwarten!

  • aℓisha Ich bin wirklich mal gespannt, wie viele Läden es am Ende sein werden. Wirklich viel ist ja nicht bekannt. So sehr ich hoffe, dass es wieder so viele wie bei ACNL geben wird.. ich bezweifle es langsam. Denn mal ehrlich: wo sollen die denn alle hin ? Man hat ja nicht mehr dieses abgegrenzten Shopping-Meilen-Bereich. Wenn wir jetzt also Nooks Laden, die Schneiderei, die Gärtnerei, den Schuhladen, ein Einrichtungshaus (für die Außengestaltung unserer Häuser), einen Club, ein Schlummerhaus und ein Weissagungshaus hätten, dann wäre ja die ganze Insel voll. Und wegen den Bewohnern: man kommt ja relativ schnell mehr ::3:

    Kakou Nein nein! Wir machen daraus untereinander immer ein riiiiiiieeesiges Geheimnis!:lachen: Anette ist wirklich süß, generell habe ich (bis auf Mira) mit meinen Bewohnern bisher richtig Glück gehabt (dafür halt so gut wie nie bei den Meilen-Inseln ._. ) Du hast auch bald die Schneiderei! Und bis dahin (und danach natürlich auch) bist du immer sehr willkommen!:happy:

    Kjeks Dankeschön, in meine Stadtkarte habe ich mich direkt verliebt, bei Emma kommt es jetzt auch nach und nach *:)*


    Kurz vorneweg noch ein kleiner Nachtrag: ich habe mich am 26.03. noch mit der lieben Hotaru getroffen. Dank ihr konnte ich meine erste animierte Tapete ergattern!


    EUNNQkLUEAACnMc.jpeg


    Der Boden ist auch animiert, den gab's allerdings in Rosénah. Sie hat mir auch Äpfel und Rosen mitgebracht, das war so cool. Endlich habe ich alle Obstsorten auf meiner Insel!


    27.03.2020 & 28.03.2020

    Seit gestern gibt es in Rosénah einen Campingplatz!


    EUNNrPqU0AQEWd7.jpeg


    EUNOM6RU4AAtk2H.jpeg


    Heute hatten wir auch schon den ersten Besucher.

    Wer auch immer es sein mochte: ich erhielt klare Anweisungen von Mr. Nook.


    EUNNrPnU4AEce5i.jpeg


    Zu meinem Glück war der erste Besucher Thomas!


    EUNN8GhUUAEie6o.jpeg


    Er konnte mit Leichtigkeit überredet werden, auf unsere wunderschöne Insel zu ziehen.

    Er wirkt sehr (und damit meine ich wirklich SEHR) extrovertiert. Ich dachte, dass er deshalb perfekt zu Emma passt und so wurden die beiden gleich zu Nachbarn! (In der Planung, ich vermute, dass er morgen einziehen wird.)


    Außerdem kann ich ab jetzt Grundstücke für neue Bewohner bauen. Gesagt, getan! Der Neuling wird dann später direkt neben Anette wohnen. Um einen geeigneten Kandidaten zu finden, bin ich auf ein paar Meilen-Inseln gefahren. Und ich wurde sehr schnell fündig.


    EUNN8G2UwAUCE1b.jpeg


    We'll wait for him.:dogedeal:

    Ich finde Roland süß, aber auf die Insel eingeladen habe ich ihn nur, weil mein Freund in dem Moment neben mir saß. Um das kurz zu erklären: er liebt Pinguine. Und sein Blick, als er Roland gesehen hat.. nun ja. Es war ein Mix aus :happy: und :lachen2: und :rainbow:. Anders ausgedrückt: ich hatte keine Wahl.


    Franks Reaktion auf das Grundstück von Roland war auch einfach nur süß.


    EUNOM54U0AAgEj8.jpeg


    Roland ist eben auch ein Sportler, ich hoffe die beiden kommen gut miteinander aus!


    Ich habe generell sehr viel mit den Bewohnern gesprochen (ich wollte ihnen allen Geschenke machen, damit ihre Häuser schöner werden). Und dabei wurde auch viel über meine Beziehung zu anderen Spielern gesagt!


    EUNOM6MUYAAjmDb.jpeg


    (Hier ging es um Kakou und mich)


    EUNOhZVU4AAJMVY.jpeg


    (Hier ging es um Aki )


    EUNOhZNU8AALmUR.jpeg


    (Und hier ging es um Johannes und mich)


    Ich hab mich so gefreut, das alles zu hören! Bisher haben die Bewohner nicht wirklich vielseitige Sachen gesagt. Grade Mira hat sich richtig oft wiederholt und zwar nicht gerade mit netten Sachen.. da war das wirklich eine sehr willkommene Abwechslung.


    Außerdem habe ich die erste Brücke, die ich gebaut habe, abgerissen, um sie durch eine neue (Hängebrücke) zu ersetzen. So talentiert wie ich aber manchmal bin, habe ich es geschafft, mich in eine ausweglose Situation zu manövrieren. Es gab wirklich kein Entkommen.


    EUNNrPtUEAECabJ.jpeg


    EUNN8F7UMAI3c2u.jpeg


    Naja, immerhin konnte ich so die Notrettung auch mal ausprobieren.


    Und eine neue Emotion habe ich auch gelernt.*:)*


    EUNNrPnUMAUa8DR.jpeg


    Und das war's auch schon wieder, bis bald!

  • Na? Hallo ich bin wieder da!

    Der Lavateppich ist einfach mega cool! Bin da etwas drüber gehüpft und es plitschplatscht so schön!

    Und Thomas und Roland sind wundervolle neue Mitbewohner, ich hoffe sie benehmen sich auch ordentlich, sonst wäscht Melinda ihnen den Mund aus.

    Und Anette weiß einfach Bescheid über unsere Freundschaft;)


    Zu deiner Aktion mit der Brücke: das ist einfach typisch Virginia. Ne Brücke abreißen, um an der gleichen Stelle eine Neue zu bauen, nur damit du dort nicht mehr weg kommst xD

    Aber jetzt hast du die Notrettung auch einmal kennengelernt!


    Tüdelü

  • Das mit den Läden frage ich mich auch. Ich musste bisher allerdings nur die Häuser der 3 Bewohner und das Museum platzieren, ich habe allerdings jetzt schon das Gefühl, dass der Platz eng ist, wenn man dann auch noch selbst einige Ecken der Insel dekorieren möchte... ¨


    Ich finde das echt toll, wie die Bewohner miteinander agieren, ausserdem sind deine Bewohner alle so niedlich. ^^ Mir ist jedoch aufgefallen wie wenig neue Bewohner es bisher gibt.. Zumindest habe ich von 2-3 neuen gehört, jedoch nicht mehr.. Ich frage mich ob das einfach an mir liegt. *:D*

  • Kakou Es wäre mehr als komisch, wenn du weg wärst! Ich finde die ganzen animierten Teppiche und Tapeten total genial. allerdings passt der Lavateppich nicht so ganz zu meinem Thema ...

    Und Anette weiß einfach Bescheid über unsere Freundschaft;)

    :hug:

    DU bist da mal ganz ruhig, mit dem in blöde Situationen manövrieren !:xP:


    aℓisha Das Platzproblem hab ich tatsächlich (noch) nicht. Nur an der Stelle, wo irgendwann mein Haus hin soll.. da wird's eng. Mit meinen Bewohnern bin ich auch echt richtig zufrieden! Ich habe viele Bewohner, die echt gut sind, aber eben nicht so gehyped. Das finde ich richtig schön, weil ich die eben auch noch nicht aus alten Spielen kenne*:D*


    Mina Dankeschön! ::3:Anette ist echt richtig süß, Sandrine wohnt bei Kakou in der Stadt, sie schreibt hier auch ein Tagebuch *:)*


    29.03.2020 - 02.04.2020

    Oh man, ich habe wirklich ganz schön viel zu berichten, ihr werdet es kaum glauben!


    Am 29.03.2020 ist Roland endlich in Rosénah eingezogen!


    EUn7LWzU8AAginz.jpeg


    Johannes hat sich richtig gefreut, vor allem, wenn man sich Rolands geniale Inneneinrichtung anschaut!


    Am Sonntag wurde dann zum ersten mal ein ganz besonderer Besucher auf der Insel gespottet: Carlson!


    EUn2SBaUMAMVd6k.jpeg


    Bei ihm kann man Insekten zu besseren Preisen verkaufen als bei Schlepp & Nepp, außerdem fertig er Modelle von Insekten an, wenn man ihm 3 gleiche Insekten gibt (die schickt er einem am nächsten tag per Post). Das habe ich auch gleich mal ausprobiert!


    EUn2kFaU0AAlv-R.jpeg


    Außerdem konnte der erste Aufgang eingeweiht werden!


    EUn2SBdU4AAGKnj.jpeg


    Der führt zur 2. Siedlung der Insel. Mir ist nämlich aufgefallen, dass viele Bewohner hauptsächlich irgendwo in der Nähe ihrer Häuser rumlaufen (außer Frank. Frank war am Museum obwohl da weder eine Brücke über den Fluss noch eine Treppe die Klippe hinauf führte) und da ich ja möchte, dass sie die ganze Insel erkunden, habe ich eben eine 2. Siedlung gebaut. Leider habe ich komplett vergessen, bei halbwegs anständigen Lichtverhältnissen Fotos zu knipsen.. ich hoffe ihr verzeiht mir das:oops:


    EUn97b0U4AEgRYP.jpeg


    EUn97cEUwAA_R1L.jpeg


    Hier wohnen jetzt jedenfalls die beiden neusten Bewohner der Insel!


    EUn2kE6UMAAEyBC.jpeg


    Silke (ich wäre fast von der Couch gefallen, als ich sie auf der Meileninsel erspähte.. ich LIEBE Lila müsst ihr wissen)!


    EUn3XBuUUAc1Z0-.jpeg


    Und Mona! Auch sie konnte ich auf einer Meileninsel finden. Eigentlich wollte ich keinen Bewohner auf meiner Insel, der so dermaßen gehyped ist, aber Mona ist schon echt süß. Und an dem Tag war das auch die erste Insel, die ich besucht hatte und ich wollte tatsächlich nicht (erneut) ein Vermögen für Meilentickets ausgeben.


    Am Montag kam dann auch direkt der nächste besondere Besucher: Lomeus!


    EUn2kFaVAAA258e.jpeg


    Bei ihm ist es im Grunde das gleiche Spiel wie mit Carlson, nur eben mit den Fischen. Außerdem musste ich, bevor er mir meine Fische abkaufen wollte, noch eine Challenge erfüllen: gesagt, getan.


    Außerdem konnte ich beim täglichen Besuch in der Schneiderei Zeuge von Thomas' ... außergewöhnlichem Geschmack werden:


    EUn2kFRUYAAtIbQ.jpeg


    Scheinbar fand er es am Ende dann doch nicht so toll, ich habe ihm zumindest bisher noch nicht damit gesehen:lachen:


    Mira war auch echt aktiv in letzter Zeit. Auch wenn ich sie wirklich nicht sonderlich mag, dank ihr konnte ich mein erstes Minispiel mit einem Bewohner spielen (es gibt sie also doch noch!) ::3:


    EUn2yqDU0AcM2rR.jpeg


    Und ich konnte beim Insel-Image 3 Sterne erreichen (obwohl irgendwer die ganze Zeit am Krummeckern ist, dass es zu viele Bäume gibt)!


    EUn2yqCUEAENNLv.jpeg


    Und damit war es besiegelt: K.K. würde in Rosenau auftreten! Ich glaube das hat Tom Nook am Ende mehr gefreut, als alle anderen zusammen. Und das, obwohl sich die Bewohner auch riesig freuen. Viele haben mir Möbel geschenkt, mit denen ich die Insel gestalten sollte, damit sie K.K. gefällt.


    EUn3G0jUcAEA7wS.jpeg


    Sein Auftritt war auch wirklich wundervoll!


    So wurde es möglich, dass ich gestern endlich auch das Terraforming, oder besser gesagt die Insel-Designer-App freischalten konnte!


    EUn3G0zU4AADG0s.jpeg


    Ich habe mich riesig gefreut, zumindest für einen kurzen Moment. Bis mir bewusst wurde, dass die App erstmal nur das Wege-Verlegen ermöglicht. Wenn man Plateaus oder den Flussverlauf verändern will, muss man für die entsprechenden Kits jeweils 6000 Meilen bezahlen!:rly:

    Aber auch die konnte ich mir zusammensparen und dann ging's los. Auf einmal war Animal Crossing doch nicht mehr so entspannt wie sonst.


    Ich habe den Bereich beim Museum (das ist nämlich umgezogen) komplett verändert. Eigentlich sogar 2 mal, aber da ich mit meinem Tagebucheintrag so hinterherhinke, muss ich den doppelten Stress gar nicht so sehr an die große Glocke hängen. Ich zeige euch lieber direkt das Ergebnis!


    EUn-BScUUAAYjE7.jpeg


    EUn-BScUEAEUeBX.jpeg


    Ich finde, die Nadelbäume verleihen dem Museum genau die richtige Atmosphäre! (Aber auch hier: ich hatte vergessen, Fotos bei Tageslicht zu machen, I'm sorry!):oops:


    Und der Platz, an dem irgendwann mal Johannes' und mein Haus stehen soll, nimmt auch langsam Form an.


    EUn97beU4AA-ID8.jpeg


    Ich hatte den Platz von Anfang an dafür auserkoren, aber jetzt stehe ich doch vor einigen winzigen Problemchen. Oder eher riesigen Problemen ? Ich weiß nicht wirklich, ob die beiden Häuser überhaupt dahin passen. Aber ich werde mein Bestes geben und ich auf dem Laufenden halten*:)*


    Mein Haus konnte ich auch endlich mal wieder abbezahlen!


    EUn3G0pUcAAYVMD.jpeg


    Allerdings hatte das zur Folge, dass ich nun komplett blank bin.

    Und die Tatsache, dass jetzt die Ostersaison ist, macht das ganze nicht besser. Angeln wird zur Qual, weil jeder 2. "Fisch" in Wirklichkeit ein Osterei ist:mad:

    So musste mir also die liebe Kakou dabei helfen, die Brücke abzubezahlen.


    EUn3rLYU8AEuBFl.jpeg


    Und wir haben es geschafft!


    Außerdem habe ich heute damit angefangen, die große Siedlung richtig zu gestalten.


    EUn3jx9UYAACZRx.jpeg


    Roland, Frank und Co. haben jetzt superschicke Zäune! Und Wege! Und Blumen! Und Bäume! :clap:


    Außerdem gab's von Melinda die Anleitung zu einem Picknick-Set, das habe ich auch gleich mit in die Siedlung gebaut.


    EUn3jx6UYAEx27H.jpeg


    Und ich habe zum ersten (und wahrscheinlich auch letzten:rly:) mal in meinem Leben amiibos ausprobiert. Und wegen wem ?


    EUn3jxmUwAEXTG2.jpeg


    Ich liebe sie. Sie ist wirklich mit Abstand meine liebste Bewohnerin. Ich hatte sie auch schon in ACNL ziemlich seit Anfang meiner Zeit in der Stadt. Karen war für ACNH noch nicht mal bestätigt, ich MUSSTE wissen, ob es sie gibt. Und Tatsache: es gibt sie. Aber ein amiibo-Camper muss 3 Tage in der Stadt campen, bevor er einzieht.


    Wer wusste das nicht ? Ich. Wer hat ein Gelände abgesteckt und zwar heute schon ? Ich. Wer ist so dermaßen entnervt, weil diese Aktion einfach unnötig ist ? Ich. Man bezahlt ja schon Geld dafür und dann sowas ? Nööö. Es wird sehr spannend.


    Außerdem hat Frank heute geäußert, dass er ausziehen will, weil es einfacher wäre umzuziehen, als aufzuräumen.


    EUn3XCEU8AEUA3P.jpeg


    Frank soll bleiben. Er ist mir wirklich sehr an Herz gewachsen. Er darf nicht wegen eines so blöden Grunds ausziehen!

    Übrigens habt ihr die wunderschönen Kirschblüten bemerkt ?


    Ich konnte heute auch ein paar Bewohner beim gemeinsamen Sport beobachten.


    EUn3jyAUEAAwLe5.jpeg


    Das machen Ottokar und Silke öfter, aber heute hat sich auch Mona dazugesellt!

    Die 3 sind die Knuddelkombi der Insel!:inlove2:


    Und das war's auch schon wieder, bis bald!

  • Ahhh ich finde das mit den Ostereiern so ärgerlich! Man kann gar nichts mehr machen, ohne dass man von denen zugebombt wird *:D*


    Deine erste Wohnsiedlung ist total süß gestaltet, ich klau mir mal die Idee c:

  • Endlich hört man wieder einmal von dir! Ewig konnte ich dir keine Kommentare mehr schreiben, aber das Warten hat zum Glück ein Ende:)


    Zunächst bin ich immer noch etwas neidisch, dass Carlson bei dir in der Stadt war, aber nicht bei mir:(

    Naja und um Mona wird dich wohl jeder hier beneiden^^


    Der Weg zu deinem Museum sieht aber auch echt schick aus! Und die Idee mit den Zäunen um deine Siedlungen ist auch knorke. Ich wünschte ich könnte das bei mir machen, aber da ist wohl nicht genug Platz.

    Bin aber schon sehr gespannt, wie deine Insel immer weiter gestaltet annehmen wir.

    Schau dir mal die Bilder aus dem ersten Beitrag an und vergleich mit denen von jetzt. RIESIGER UNTERSCHIED!

    Ich bin so stolz auf dich!!

  • laurali Ja, ich finde das mit den Ostereiern auch echt mega nervig.. schön dass dir die Idee gefällt!


    Kakou Carlson ist wirklich richtig praktisch (ich weiß, dass du ihn auch so einfach mega cool findest), aber wegen Mona habe ich festgestellt, dass ich mit ihr jetzt 3 ausgeglichene Bewohner habe.. davon werde ich definitiv einen gehen lassen und zwar nicht Silke:rofl:Dankeschön!:inlove2:


    03.04.2020 - 05.03.2020

    Am Freitag war Minna zum ersten mal in Rosénah!


    EU2gDeWUwAAe7JX.jpeg


    Sie gab mir die Aufgabe, ihr ein Outfit im sportlichen Stil vorzuführen.


    EU2gDeRUEAE1b3X.jpeg


    Als Dank dafür hat sie mir 2 Schneiderei-Coupons geschenkt. Die kann ich in der Schneiderei für 2 Sachen im Wert von bis zu 3000 Sternis verwenden!


    Außerdem habe ich endlich ein besseres Bild von der großen Siedlung:


    EU2idMBUYAUxgE3.jpeg


    Ich habe auch hinter die Zäune eine Baumreihe gepflanzt, dadurch bekommt auch der Rathaus-Platz ein schöneres Flair. Außerdem habe ich ihn noch mit einem Springbrunnen dekoriert!


    EU2idL2U8AA-D2I.jpeg


    Und auch den Weg vom Flughafen zum Rathaus habe ich fertig gestaltet.


    EU2gUhcUYAAPj4t.jpeg


    Damit man auch im Dunkeln etwas sehen kann, habe ich auch Straßenlaternen aufgestellt!


    Auch K.K. hat meine Insel erneut besucht*:D*


    EU2gUgNUUAARc-r.jpeg


    Ich konnte mir ein Lied wünschen und habe mich für K.K. Filmmusik entschieden, weil die Musik so dermaßen nach Fluch der Karibik klingt.. und ich liebe diese Filme!


    Außerdem habe ich endlich Sternschnuppen gesehen!


    EU2giH8UcAE3K_N.jpeg


    Aber wahrscheinlich auch nur, weil ein Sternenschauer angekündigt wurde.


    Gestern konnte ich endlich meinen Kampf um Karen beenden. Und zwar durchaus erfolgreich. Sie wird endlich nach Rosénah ziehen.


    EU2gUg6UUAE9RJH.jpeg


    Sie hat ihr Haus auch heute schon aufgebaut.


    EU2giIPU4AAau-9.jpeg


    Da sie meine Lieblingsbewohnerin ist, hat sie einen ganz besonders schönen Platz bekommen:inlove2: Ganz oben auf dem Berg. Links im Bild sieht man auch, dass mittlerweile Geld für eine Treppe zu ihrem Haus gesammelt wird.


    Ich habe auch wieder richtig viel mit den Inselbewohnern gesprochen. Sie sind aber auch alle einfach so niedlich. Besonders mit ihren neuen Klamotten:lol:


    EU2gDeoUcAAXOlu.jpeg


    EU2gDehU8AAJCJl.jpeg


    Und in unserem Fitness-Zeitalter (in dem alle Bewohner die fettesten Hanteln stemmen), wurde endlich auch Thomas mit Hanteln gesichtet.


    EU2gqdVVAAALZjd.jpeg


    Auch wenn es nur 1kg Hantelchen waren.

    Thomas scheint generell ziemlich durch den Wind zu sein. Er hat das mit der Picknickdecke auch nicht so recht verstanden:lachen: Ich liebe ihn einfach!


    EU2gUhYUEAA5yd1.jpeg


    Und das war's auch schon wieder, bis bald!

  • Deine Stadt ohne Karen ist aber nicht richtig deine Stadt, deswegen bin ich richtig froh, dass Karen jetzt wieder zu dir zieht! Ich finde aber, dass die ganzen Brücken und Treppen extrem viel kosten. Für die Zen-Brücke zahlt man ja mal schöne 200k.. *:(*

    Ach Thomas, der gefällt mir jetzt schon richtig. Die Picknick-Szene macht ihm mir gleich nochmal sympathischer xD

  • Huhu! Dein Nummer 1 Fan ist wieder da!

    Erstmal finde ich dein Sternschnuppenbild sehr gelungen und insgesamt ist deine Stadt so schön und voller neuer Ideen, auf die ich nicht einmal im Traum gekommen wäre. Nadelbäume und Kirschbäume abwechselnd? Mega simpel, aber darauf kommt wieder keiner außer dir!

    Und zu der Geschichte mit Thomas: der Arme muss doch auch irgendwo anfangen. Ich wette er trainiert nur, um später mehr essen zu können xD

    Karen ist aber auch mega cool, danke das ich sie kennen lernen durfte. Sie passt zu dir wie Arsch auf Eimer (entschuldige die Ausdrucksweise). Ne süße Miez, bei der man denk sie ist hochnäsig und dann merkt man es ist überhaupt nicht so.

    Gut das war es jetzt von mir!


    Tüdelü!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden