Beiträge von Ivy

Werft euch bis einschließlich den 11.12. weihnachtlich in Schale und gewinnt tolle Preise!
Alle Infos findet ihr >hier<.

    Stimme soweit allem zu, möchte aber anmerken, dass es auch einen lokalen Modus gibt, bei dem man keine kostenpflichtige Mitgliedschaft braucht.


    Wenn man sich physisch mit zwei Switch trifft, kann man diesen nutzen um sich gegeneitig zu besuchen (Läuft alles so ab wie, bei Takumi beschrieben, nur dass man statt Online-Modus "Lokalen Modus" wählt. Dafür ist wie gesagt keine Mitgliedschaft nötig.

    Vielen lieben Dank für eure schnellen Antworten. Ich vermisse es trotzdem, dass jeder Bewohner seine eigene Einrichtung hat.


    Ich werde versuchen Mira mit der Post und täglich noch ein Möbelstück zu schenken. Hoffentlich stellt sie es auch hin.

    Mein Blumenkranz hängt jedenfalls auch noch nicht an Ihrer Haustür.

    Es HAT jeder Bewohner seine eigene individuelle Einrichtung. Nur die ersten 5 Bewohner die auf die Insel ziehen haben diese nicht im Haus, sonder eine standartisierte. Ein Beispiel: Zieht Maria als 3. bei dir ein hat sie eine standartisierte Einrichtung hauptsächlich aus Holzmöbel. Zieht sie als 6. oder später ein, sieht ihr Haus aus wie ein cafe.


    Im Falle von Mira ist das, was du beschreibst aber ihre individuelle Einrichtung, die wie schon genannt eine Theaterbühne darstellen soll. Manche Bewohner haben halt eine weniger zweckdienliche Einrichtung, die dafür ein bestimmtes Thema darstellt, Hassos Haus z.B sieht aus wie eine Straße, Emmas wie eine Pferderennbahn (mit 7 Federwippen als "gallopierende Pferde). Watschis Haus ist voller Fischtanks.


    Ob einem solche Themen nun gefallen ist natürlich geschmackssache.


    Oh und geschenkte Wanddeko benutzen Bewohner nie, wie auch keine Tapeten, Teppiche oder Böden

    Danke für deine Antwort, also heißt das dass ich mit dieser Switch auch andere spiele spielen könnte? Lg

    Ja, wie Alucarde bereits erklärt hat, der einzige Unterschied zur normalen Switch ist das Optische. Davon abgesehen ist es eine ganz normale Switch

    Nicht viel, hin und wieder stellen die Bewohner halt eine Bank auf (bei mir übrigens grün) oder drei Hocker auf und setzten sich rauf. Das wars auch schon. Kann man nicht beeinflussen, ist halt wie all die anderen Tätigkeiten z.B singen was sie so machen. Nett anzuschauen aber ohne weitere Bedeutung

    Falls eine halblegale Antwort gestattet ist: ich sehe für die "Ecke (blau/neutral/rot)" Variationen der Ringschürze: Grün, Rot, Blau, Schwarz, Gelb.

    Ja die sehe ich halt auch, Die Frage ist, ob man die durch umgestalten bekommen kann, oder ob es wie bei den meisten items verschiedene einzelne Items sind. (aha Ringschürze heißt das also, wieder was gelernt *:P*)

    (Ich habe grade keine Ecke zur Hand, sonst würde ich es einfach ausprobieren)

    Auch noch versteckt :lachen:

    Danke für die Antwort =)


    Eine weitere kleine Frage hätte ich noch in die Runde:


    Die Boxringecken, sind die ungestaltbar (also die plane da unten) oder sind es verschiedene Varianten?

    Mal ne Frage in den Raum: Sind Bewohner Poster katalogisierbar?


    Einige bieten das hier ja an, aber als ich ein Poster von Bianca bei jemanden in der Hand hatte, ist nicht passiert. Kann das nirgendwo nachbestellen, weder beim Reiter für die Poster, noch sonstwo.

    Ich suche die stylische Wölfin Vivanne :viviane:

    Wenn sie irgendwo auszieht, sagt mir bitte Bescheid, wir können auch über eine Bezahlung reden.

    An Bewohnern könnte ich im Gegenzug Hasso und Lupo, Heinz anbieten :hasso::lupo::heinz:

    Nein, die Stilsache ist eine reine Pocket Camp Erfindung.

    Alle Bewohner mit derselben Persönlichkeit (Bei Mädels können das Ausgeglichen/große Schwester/schwungvoll und eingebildet sein und bei Jungs Miesepeter/sportlich/Schlafmütze oder Selbstzufrieden) haben dieselben Dialoge.

    Ich glaube transparent gibts nur im normalen Modus, nicht im Profi-modus.

    Sehe nämlich nur Profi-Designs wo die Hautfarbe benutzt wurde, die dann in verschiedenen Versionen um alle Hauttypen abzudecken. Gäbe es Transparent auch im Profi-Modus, würde die leute sich das ja sparen.

    Hallo ihr Lieben

    Der gute alte Reiner und sein Herz für Kunst (und zwielichtige Geschäfte) begleiten uns schon seit beginn der Ac Reihe. War er sonst zumeist im Zelt unterwegs besucht er uns in New Horizon mit seinem Schatzkutter. Im Folgenden Guide erfahrt ihr, wie ihr Reiner freischaltet und wie ihr Fälschugnen erkennt


    Die Informationen und Bilder entstammen mit freundlicher Genehmigung dem AC WIKI

    1. Wer ist Reiner und wo finde ich ihn?

    reiners_schatzkutter_aussen.jpgUnbenannt.pngDer Fuchs Reiner ist ein, zugegeben zwielichtiger, Schwarzmarkt- bez. Kunsthändler. Wenn er euch besucht legt er mit seinem Kutter am kleinen Nordstrand eurer Insel an (da dieser meist von Terrain verdeckt ist, wird er auch Geheimstrand genannt). Wie auch Minna oder Schubert, kommt er an einem willkürlichen Tag und in einem undefinierten Rhythmus, das heißt er kann zweimal die Woche auftauchen oder auch über eine Woche lang gar nicht. Sollte er bei euch angelegt haben, könnt ihr das auf eurer Karte sehen, denn dann ist an dem Strand sein Symbol vermerkt.


    2. Wie bekomme ich Reiner?

    Im Gegensatz zu anderen Besuchern ist Reiner nicht von Anfang an verfügbar. Voraussetzung für seinen Besuch ist der Ausbau des Museums. Sobald ihr 60 Objekte gestiftet habe (egal ob Fische, Insekten oder Fossilien) wird euch Eugen, wenn ihr ihn das nächste Mal ansprecht, erzählen, dass er gerne eine Kunstabteilung eröffnen und das Museum erweitern möchte, ihm aber noch Kunst fehlt. Am nächsten Tag werdet ihr dann Reiner irgendwo herumlaufend auf eurer Insel finden. Er will euch zunächst völlig überteuertes Gemälde verkaufen, nachdem ihr das angelehnt habt, könnt ihr es für 4.980 Sternis kaufen und das solltet ihr auch tun. Dieses erste Gemälde ist immer echt und daher übergebt es an Eugen, der daraufhin den Ausbau des Museums einleitet, welcher am nächsten Tag abgeschlossen ist. Am Tag der Neueröffnung des Museums ist Reiner erneut irgendwo auf eurer Insel anzutreffen. Sprecht ihn an und er erzählt euch, dass er fortan öfters vorbeikommen möchte und ihr nun als Teil der Familie seinen Kutter besuchen dürft.


    3. Reiners Waren

    Reiner verkauft bei jedem seiner Besuche 4 Kunstobjekte und zwei Möbelstücke. Die Möbel sind um das 1,5-fache teurer als sie in Nooks Laden kosten würden und du kannst sie in unbegrenzter Anzahl kaufen. Bei den Kunstobjekten ist Vorsicht geboten, denn hier können Fälschungen darunter sein. Wie viele Originale bez. wie viele Fälschungen Reiner anbietet, ist Zufall. Man kann Pech haben und 4 Fälschungen vorfinden aber auch zwei Originale und zwei Fälschungen, 1 Original und 3 Fälschungen, usw. es ist eben Zufall, daher sollte man sich die Kunstwerke immer genau anschauen. Damit ihr im Schummerlicht besser sehen könnt, schaltet Reiner das Licht an, wenn ihr ihm sagt, dass ihr ein Werk näher betrachten wollt. Pro Tag könnt ihr nur ein Kunstobjekt kaufen, diese Begrenzung gilt auch dann, wenn ihr bereits am selben Tag auf einer fremden Insel ein Kunstwerk gekauft habt. Habt ihr ein Kunstwerk gekauft, markiert es Reiner und ihr erhaltet es am nächsten Tag per Post.


    4. "Verfluchte Kunstwerke"

    Seit Neustem kursieren bei Twitter und co. Meldungen über "Verfluchte" Kunstwerke. Es hat sich gezeigt, dass viele gefälschte Werke eine mehr oder weniger gruselige Besonderheit haben. (dies gilt für alle Fälschungen eines bestimmten Kunstwerkes). Da es keinen offiziellen Namen dafür gibt, nennt die Community sie "Cursed" "Haunted" oder eben dt. "Verfluchte" Kunstwerke. In der folgenden Tabelle werde ich diese Merkmale aber lediglich Besonderheit nennen. Es sind noch nicht alle Besonderheiten bekannt, wer also eine entdeckt hat, die noch nicht aufgeführt ist, kann sie gerne hier im Thema mit uns teilen.


    5. Kunstwerke, die eine Fälschung haben können und wie ihr sie erkennt

    Hinweis: Noch nicht alle im Spiel genannte Daten zu den realen Kunstwerken sind schon bekannt, wo sie fehlen, habe ich selbst recherchiert und ergänzt


    Name im Spiel
    OriginalFälschungMerkmal der Fälschung
    Besonderheit der FälschungRealer Name/Künstler
    Statuen:
    Athletenstatueftrsculpturediskobolos.pngftrsculpturediskobolosfake.pngDie Fälschung trägt am rechten Arm eine Armbanduhr
    Diskobolos
    Myron
    ca. 460–450 v. Chr.
    Dickkopfskulpturftrsculptureolmecahead.pngftrsculptureolmecaheadfake.png
    Die Fälschung lächelt
    Olmekischer Kolossalkopf
    Künstler unbekannt
    Eleganzstatueftrsculpturemilo.png
    ftrsculpturemilofake.png
    Die Fälschung trägt eine Halskette
    Venus von Milo
    verm. Alexandros von Antiochia
    kurz nach der Mitte des 2.Jh. v.Chr.
    Erhabenstatueftrsculpturesamothrace.png
    ftrsculpturesamothracefake.png
    Die Falten des Gewandes der Fälschung fallen mehr nach vorne, statt nach hinten
    Nike von Samothrake
    Künstler unbekannt
    ca. 190-180 v.Chr.
    Galantstatueftrsculpturedavid.pngftrsculpturedavidfake.pngDie Fälschung trägt ein Buch unter ihrem rechten Arm.
    David
    Michelangelo
    um 1504
    Geheimnisbüsteftrsculpturenefertiti.png
    ftrsculpturenefertitifake.png
    Die Fälschung trägt einen Ohrring am rechten Ohr
    Büste der Nofretete
    Thutmosis
    zwischen 1353 und 1336 v. Chr
    Hinweisskulpturftrsculpturerosettastone.png
    ftrsculpturerosettastonefake.png
    Die Fälschung ist blau
    Bei Nacht leuchtet sie.
    Stein von Rosette
    Künstler Unbekannt,
    196 v. Chr.
    Kriegerstatueftrsculptureheibayo.pngftrsculptureheibayofake.png
    Die Fälschung hält eine Schaufel
    Figur aus der Terrakottaarmee
    Künstler unbekannt
    ca 221-210 v-Chr.
    Prachtskulpturftrsculpturehoumuwuding.png
    ftrsculpturehoumuwudingfake.png
    Die Fälschung hat einen Deckel.
    Chinesisches Ding-Gefäß
    Künstler unbekannt
    Shang- und Zhou-Dynastie (1600 v.Ch- 256 v.Ch.)
    Uraltstatueftrsculpturedoguu.pngftrsculpturedoguufake.pngDie Fälschung hat an ihrem Kopfschmuck seitliche Verzierungen
    Nachts leuchten ihre Augen blau, wenn du sie dann mit A ansprichst, fängt sie an zu schweben.
    Shakōki Dogū
    Künstler: unbekannt
    ca. 1000-400 v. Chr.
    Wölfinnenstatueftrsculpturecapitolini.pngftrsculpturecapitolinifake.pngDie Fälschung hat das Maul offen und lässt die Zunge raushängen
    Kapitolinische Wölfin
    Künstler unbekannt
    13. Jh.
    Gemälde:
    Altertumsgemäldemilkmaid_real.pngmilkmaid_fake.pngAus der Kanne kommt zu viel Milch.
    Dienstmagd mit Milchkrug
    Jan Vermeer
    um 1658
    Anmutsgemäldemikaeri_real.pngmikaeri_fake.pngDie Frau ist auf der Fälschung übergroß.Bei Nacht schaut sie nach vorne, zudem ist auf der Rückseite der Fälschung eine dunkle Kontur zu sehen.
    Zurückblickende Schönheit
    Hishikawa Moronobu
    Edo-Zeit 17. Jh.
    Berühmtgemäldemona_lisa_real.pngmona_lisa_fake.pngDie Fälschung hat auffällige Augenbrauen.Mona Lisa
    Leonardo da Vinci
    ca. 1503–1506
    Detailgemäldeajisaisoukeizu_real.pngajisaisoukeizu_fake.pngDer Schriftzug fehlt und die Hortensien sind lila.Hahn und Henne mit Hortensien
    Itō Jakuchū
    Edo-Zeit, 18. Jh.
    Einfachgemäldeblue_boy_real.pngblue_boy_fake.pngDie Fälschung hat längere Haare.
    Knabe in Blau
    Thomas Gainsborough
    1769/1770
    Edelgemäldececilia_real.pngcecilia_fake.pngDer Hermelin der Fälschung ist abgesehen von der Schnauze grau.
    Dame mit dem Hermelin
    Leonardo da Vinci
    1489/1490
    Enormgemäldenight_watch_real.pngnight_watch_fake.pngIn der Fälschung fehlt dem Mann in der Mitte mit der Schärpe, der Hut.
    Die Nachtwache
    Rembrandt van Rijn
    1642
    Feierlichgemäldelas_meninas_real.pnglas_meninas_fake.pngIn der Fälschung hebt der Mann im Türrahmen die Hand und macht ein "Daumen hoch".
    Las Meninas
    Diego Velázquez
    1656
    Furchtgemäldeootani_oniji_real.pngootani_oniji_fake.pngDie Augenbrauen sind verkehrt herum.
    Nachts lächelt er.
    Ōtani Oniji III. als Yakko Edobei
    Tōshūsai Sharaku
    1794
    Gemüsegemäldesummer_real.pngsummer_fake.pngDie Blume in der rechten unteren Ecke fehlt.
    Der Sommer
    Giuseppe Arcimboldo,
    um 1563
    Perlengemäldepearl_earring_real.pngpearl_earring_fake.pngDie Fälschung trägt einen Sternenohrring anstatt der Perle.
    Nachts hat sie die Augen geschlossen
    Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge
    Jan Vermeer
    um 1665
    Schöngemäldebirth_venus_real.pngbirth_venus_fake.pngDie Bäume im Hintergrund der rechten Bildseite fehlen.
    Die Geburt der Venus
    Sandro Botticelli
    1485–1486
    Ungestümgemälde (links)raijin_real.pngraijin_fake.pngDer Donnergott Raijin hat in der Fälschung eine grünliche Farbe und ein Schriftzug ist im Bild.
    Wandschirm mit Fujin und Raijin, Die Götter von Wind und Donner
    Tawaraya Sōtatsu
    17. Jh.
    Ungestümgemälde (rechts)fuujin_real.pngfuujin_fake.pngDer Windgott Fūjin hat in der Fälschung eine helle Hautfarbe und ein Schriftzug ist im Bild.Wandschirm mit Fujin und Raijin, Die Götter von Wind und Donner
    Tawaraya Sōtatsu
    17. Jh.
    Wintergemäldehunter_snow_real.pnghunter_snow_fake.pngZwei Menschen und zwei Hunde fehlen auf der linken Bildseite im Vordergrund.Der Jäger im Schnee
    Pieter Bruegel der Ältere
    1565
    Wissenschaftsgemäldevitruvian_man_real.pngvitruvian_man_fake.pngDie Fälschung hat ein Kaffeefleck in der oberen rechten Ecke
    Auf der Rückseite klebt ein kleiner Schlüssel
    Der vitruvianische Mensch
    Leonardo da Vinci
    ca. 1490



    6. Diese Kunstwerke sind immer echt

    Name im Spiel
    AussehenRealer Name/Künstler
    Vertrautstatueftrsculpturethinker.pngDer Denker
    Auguste Rodin
    1880-1882
    Würdestatueftrsculpturekamehameha.pngKönig Kamehameha I.
    Thomas Ridgeway Gould
    um 1880
    Bekanntgemäldebekanntgemaelde.pngDie Ährenleserinnen
    Jean-François Millet
    1857
    Blumengemäldeblumengemaelde.pngFünfzehn Sonnenblumen
    Vincent van Gogh
    um 1888
    Funkelgemäldefunkelgemaelde.pngSternennacht
    Vincent van Gogh
    1889
    Hübschgemäldehuebschgemaelde.pngDer Pfeifer
    Édouard Manet
    1866
    Kraftgemäldekraftgemaelde.pngDer Sämann
    Jean-François Millet
    1850
    Lichtgemäldelichtgemaelde.pngDie kämpfende Temeraire
    William Turner
    1839
    Perfektgemäldeperfektgemaelde.pngStillleben mit Äpfeln und Orangen
    Paul Cézanne
    1900
    Rätselgemälderaetselgemaelde.pngDie Toteninsel
    Arnold Böcklin
    1883
    Ruhegemälderuhegemaelde.pngEin Sonntagnachmittag auf der Insel La Grande Jatte
    Georges Seurat
    1884–1886
    Strenggemäldestrenggemaelde.pngBar in den Folies Bergère
    Édouard Manet
    1882
    Versinkgemäldeversinkgemaelde.pngOphelia
    John Everett Millais
    1851–1852
    Wahrgemäldewahrgemaelde.pngDie Freiheit führt das Volk
    Eugène Delacroix
    1830
    Warmgemäldewarmgemaelde.pngDie bekleidete Maja
    Francisco de Goya
    1797–1800
    Wellengemäldewellengemaelde.pngDie große Welle von Kanagawa
    Katsushika Hokusai
    1830–1832

    Mir hilft es beim Angeln mich mehr auf das Geräusch zu konzentrieren. Ich mach sogar bei wichtigen Fischen die Augen zu oder schau weg und Angel dann nur nach Gehör. Probier es mal aus :)