Beiträge von Flup

Willkommen auf Nookville.de!
Wichtige Informationen an alle Neulinge im Forum: Klick mich!
---> Bitte einmal ganz in Ruhe lesen und beherzigen.
- Dankeschön!

Euer Nookville-Team
Ihr habt positive oder negative Erfahrungen mit einem anderen User gemacht? Hier könnt ihr den User bewerten: Handelsbewertungen

Um Mitspieler zu finden, nutzt die Online- Liste :schnepp:.

    Diskussionsthema zur News: https://www.nookville.de/news/…-die-alte-switch-ersetzt/

    @Uwe12
    Das Problem haben leider viele, weil die Control Sticks schlechte Qualität sind. Bin auch gespannt ob das mit der Lite gelöst ist. Würde lachen wenn nicht.


    Um das Problem ohne ständiges Neukaufen in den Griff zu kriegen, kann man einzelne Control Sticks online bestellen und diese dann selber austauschen, aufschrauben, einsetzen usw.
    Ist aber nur so ein Tipp ausm Inet, hab selber keine Erfahrung damit. Gibt jedenfalls Guides dazu. Die 2 Sticks + Werkzeugset kriegt man schon ab 10 Euro.


    Wenn du mehr TV spielst würde ich raten den Pro Controller zu versuchen. Die Sticks sind kein Klump.

    Ich glaube repräsentativ ist die Umfrage hier nicht. Die meisten haben vermutlich so gestimmt, weil die Lite Switch keine herrausragenden Vorteile gegenüber der alten Switch hat.
    Trotzdem ist der billigere Preis für Unentschlossene oder Eltern bestimmt attraktiver im Vergleich.


    Der fehlende TV-Modus ist halt der Mega-Nachteil. Warum die das deaktiviert haben versteh ich überhaupt nicht, Anschluss ist ja noch da.
    Wenn du jetzt eine Lite Switch holst, und irgendwann reizt dich der TV-Modus, dann hat man Pech gehabt. Nochmal 300 Euro für eine neue Switch wärens dann.
    Deswegen würde ich persönlich auch niemandem der das Geld hat, raten der Lite Switch den Vorzug zu geben.

    Auf Twitter hat ein Dataminer ein paar interne Einträge vom letzten Switch Firmware-Update ausgewertet.
    Durch die Switch Lite Ankündigung und Spezifikationen können die anscheinend Auskunft darüber geben, was die kommende "Pro"-Switch haben wird. Steht da nämlich schon drin mit der Bezeichnung "New". (lol)



    Zusammengefasst:
    Die New Switch und Lite Switch haben diesselben Leistungs-Komponenten, welche relativ identisch zur alten Switch sind. D.h. CPU + GPU wurden aus Sicherheitsgründen modifiziert und lediglich der RAM ist schneller, was sich in besserer Akkuleistung bemerkbar macht.
    Der Unterschied bei der New Version ist anscheinend nur die höhere Taktung, was vorallem den Ladezeiten und FPS zugute kommt.
    Das Design richtet sich wahrscheinlich ganz nach der alten Switch, also abnehmbare Joy-Cons und selbe Größe.
    Es ist außerdem möglich dass der interne Speicherplatz (momentan 32 GB) mehr wird. Warum genau hab ich nicht rauslesen können.

    Da gehts sicher hauptsächlich um den Preis.


    Es ist aber schon lustig wie damit wieder mal eingestanden wird, dass die ach so tollen Nintendo-"Innovationen" nicht den Haupt-Reiz der Konsole darstellen. Es sind immer die Spiele und der Preis, der teure Gimmick-Schrott wird von den meisten Spielen garnicht benutzt, nicht mal von Nintendo selber. Aber Frühkäufer müssens jede Generation erneut draufzahlen.


    Mir wäre viel lieber Nintendo würde sich mal ausgiebig mit Ergonomie befassen für eine richtige Handheld-Optimierung. Wie Anni schon andeutet, das Ding ist nur noch ein Brett mit Knöpfen und Display drauf. Eigentlich hätten sie die Knopf und Stick-Position anpassen müssen. Das war ja nur so schlecht, weil die Joy-Cons seitwärts einigermaßen funktionieren sollten.

    Ich glaub das sind nur ganz ganz wenige Titel, hauptsächlich von Nintendo, wo dann die Joy-Cons vorrausgesetzt werden.
    Z.b. Labo, 1-2-Switch, Snipperclips, Mario Party. Die stehen auch auf der offiziellen Seite in einem Extra-Link.


    Aber ehrlich gesagt fällt mir nix ein wo es Probleme geben könnte. Eigentlich sind alle Switch Titel Handheld-kompatibel, darum hab ich das nicht so reingeschrieben.

    Diskussionsthema zur News: https://www.nookville.de/news/…n-erscheint-im-september/

    Die beiden sind Direktoren von New Horizons.
    Gleich mal vorweg: es sind keine besonderen Neuigkeiten zum Spiel enthalten.


    Ich kenn das Spiel nur vom Gameboy, da heißts allerdings anders. Auf Youtube hab ich gesehn dass der Aufbau von der Umgebung zu Mineral Town total ähnlich ist, nur gabs damals noch keinen Strand glaub ich.


    Kann mich erinnern dass ich das Feld auf kariertem Papier nachgezeichnet hab um alles richtig vollzupflanzen. So dass die Zeit nur gerade so fürs Gießen gereicht hat. Aufstehen Gießen Schlafen und von vorn, ohne Tiere etc. Danach war ich zufrieden und hatte erstmal genug von Harvest Moon.

    Heute wurde ein Remake für eines der frühen Harvest Moon Spiele angekündigt. Entwickelt wird unter Marvelous (Story of Seasons).


    Friends of Mineral Town erschien ursprünglich auf dem Gameboy Advance, lehnt sich aber auch an andere Ableger der damaligen Zeit an, wie z.b. dem ersten Gameboy HM oder auch Playstation 1 HM. Das Originalspiel war ein aufpoliertes Paket der Harvest Moon Anfänge (~ Jahr 2000) und könnte nicht nur für Nostalgiker interessant sein. Fans dürften jedenfalls einige Charaktere wiedererkennen.


    Erscheinungsdatum ist der 18. Oktober, vorerst aber nur in Japan.
    HMMineralTown.jpg


    Mehr Bilder gibts hier:
    https://www.famitsu.com/news/201907/02178856.html

    Ich meinte eigentlich es ist so dass die Grafik schärfer wird, aber der Rest immer noch die damaligen Einschränkungen der Hardware zeigt. Bei Pokemon gehts mir mehr um das statische Kampfsystem, bei Fire Emblem die HD Figuren auf der grobgezeichneten Battle Map und bei Animal Crossing im Grunde alles, da wurden lediglich paar Zahlen verändert. Momentan seh ich nur Effektschichten auf alten Spielen. Finde das nicht harmonisch und es wird immer deutlicher je besser die Modelle werden.


    -------------------


    Paar neue Details:

    • Dynamaxing funktioniert nur während Arena-Kämpfen und Raids, kann auch von Arenaleitern benutzt werden.
    • Dauert 3 Runden und lässt sich nur 1x pro Kampf einsetzen.
    • Es wurde mehr oder weniger bestätigt dass Dynamaxing mit allen Pokemon funktioniert:

    "We view it as a way to get every Pokémon to shine in battle. Even if they weren’t as viable in the past, this is their time to shine, and we’re balancing the battle system around that.”


    Deutsch:
    Wir sehen es als einen Weg damit jedes Pokemon seinen großen Auftritt haben kann. Auch wenn es in der Vergangenheit nicht so richtig zum Einsatz kommen konnte, jetzt ist der Zeitpunkt da und wir haben das Kampfsystem daran agepasst.