Die Insel / Törtel-Island

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Insel / Törtel-Island

      :palme: Die Insel :palme:

      Wie kommt man auf die Insel? :palme:

      Um die Insel zu betrten musst du dein Zelt / Haus mindestens 2x ausbauen. :camper:
      Einen Tag bevor man die Insel freischaltet, spricht einem Melinda :melinda: kurz vor dem Start des Spiels darauf an, dass Törtel :törtel: (der ehemalige Bürgermeister der Stadt), in der Stadt ist und mit der reden will.
      Dieser sagt dann, du sollst zum Anlieger am Strand kommen.
      Dort erzählt er dir dann von der Insel. Am nächsten Tag ist Törtel dann verschwunden und an seiner Stelle ist dann Käpten und sein Boot. :käptn: :mboot: Dieser bringt dich für 1.000 Sternis :sternis: zur Insel.
      Beachtet dabei jedoch, dass keines eurer Items mitgenommen werden kann. Sie alle verbleiben in der Stadt. Wenn du wieder in der Stadt bist, bekommst du selbstverständlich alles wieder.
      -Keine Sorge, solltest du vergessen haben zum Steg zu gehen, wird Törtel dort solange auf dich warten, bis du mit ihm gesprochen hast.-

      Außerdem wenn du Besuch in deiner Stadt hast, kann und wird der Käpten auch deine bis zu 3 Freunde mitnehmen. Dabei ist zu beachten, nur der erste, der ihn anspricht zahlt die 1.000 Sternis :sternis:
      Dabei wird jener auch entscheiden können, ob er auf der Fahrt zur Insel singen soll oder nicht.
      (Ich empfehle es auszustellen, es spart einfach Zeit, wenn ihr alleine seid, könnt ihr den Gesang durch mehrmaliges drücken des a und b Knopfes überspringen)




      Auf der Insel, und nun? :palme:


      Auf der Insel ist es immer Sommer und es herrscht dort niemals Regen oder Schnee, das heißt dort könnt ihr auch im Winter braun werden oder über den Sommer hinaus braun bleiben.Ihr werdet zunächst in einer tropischen Hütte ankommen. Dort warten auf euch die Familie des Käpten; Lore (seine Ehefrau) :lore: , Lotte (seine Tochter) :lotte: und Bonnie (seine Mom) :bonnie: .

      Alle drei haben unterschiedliche Aufgaben.


      Lore ist für die Inseltouren zuständig.
      Sie bietet täglich unterschiedliche Inseltouren an, bei denen man Medallien gewinnen kann.
      Außerdem bietet sie an ihrem Stand Broschüren an, wo so ziemlich alles erklärt steht zu den Touren.
      Zuletzt kann man bei ihr auch die Rückfahrt zur Stadt anmelden.
      -Inseltouren; Link folgt-


      Lotte hat einen kleinen "Laden".
      Bei ihr können Gegenstände für eine beträchtlich niedrigere Summe verkauft werden, als ihr in der Fundgrube oder bei Nepp und Schlepp bekommen würdet.
      Allerdings ist dort die Anzahl der Items, die man wieder mit in die Stadt nehmen kann sehr begrenzt. Nämlich 40 Stück. Dazu steht neben Lore's Stand ein Korb. Ich empfehle ihn unbedingt anzusprechen.

      Alles, was nicht bei eurer Abahrt im Korb ist verschwindet!
      -Tipp: es gibt eine Möglichkeit mehr als 40 Items zu transportieren. Wenn ihr bei Bonnie ein Oberteil, eine Hose, ein Kleid, Schuhe oder ein Accessoire kauft und ihr ein Design tragt (oder im Falle einer Brille, Hut und Schuhe) keine tragt, dann zieht diese an. So könnt ihr mehr als 40 Items transportieren. So ist es auch möglich zumindest ein paar Items auf die Insel mitzunehmen.-
      An diese Stelle tritt Lotte. Es kann sein, dass ihr zu viele Items habt und sie theoretisch verschwinden würden. Sie würde sie euch abkaufen.
      So würdet ihr immerhin noch etwas dafür bekommen. Ein paar Sternis. :sterni:


      Bonnie ist die letzte in der Reihe.
      Sie verkauft die seltenen Inselitems. Aber nicht für Sternis, sondern für Medallien, die ihr bei den Inseltouren gewinnen könnt.
      Die Items werden automatisch in euren Korb gepackt.

      Außerdem kann man sich bei ihr für nur 50 Medallien für den Törtel-Club anmelden.
      -Inselitems; Link folgt-






      Draußen auf der Insel erwartet euch eine Grünfläche mit ein paar Bäumen, Büschen (Hibiskus) und Blumen und ein großer Strand mit Palmen.
      Grundsätzlich wächst auf eurer Insel nur eine Art von Frucht und Palme.
      Diese werden zufällig generiert und man kann sie auch in der Heimat anpflanzen.
      Beachtet jedoch dabei: Bananen und Kokosnuss können nur am Strand wachsen.

      Zur Auswahl stehen

      Normale Baumfrüchte :baum:
      Litschi :litschi: :litschi2:
      Zitrone :lemon: :lemon2:
      Mango :mango: :mango2:
      Durian :durian: :durian2:
      Palmen :palme:
      Kokosnuss :kokos: :kokos2:
      Banane :banane: :banane2:


      -Tipp: die Früchte, die ihr nicht auf eurer Insel habt könnt ihr euch über mehrere Wege holen. Am einfachsten geht es, indem ihr Insel-Touren besucht und dort die Früchte erntet und mitnehmt.
      Vergesst diese aber nicht in den Korb zu packen.-


      Ebenfalls draußen erwartet euch auch der Gyroid :gyroid:
      Da ihr ja eure gesamte Ausrüstung in der Stadt lassen musstet, wird dieser euch Werkzeug leihen.
      Diese könnt ihr natürlich auf vorbildlich zurückgeben, allerdings wird er sich diese von euch auch automatisch holen, wenn ihr nach Hause fahrt oder auf eine Inseltour geht.
      Ihr bekommt von ihm: eine Angel :angel: , einen Kescher :kescher: , eine Axt :axt: , eine Schaufel :schaufel: , eine Gießkanne :kanne: und einen Taucheranzug.

      Mit dieser Ausrüstung könnt ihr dann allerhand Käfer, Fische und Meeresfrüchte fangen. Die Insel eignet sich perfekt dafür.

      -Welche Insekten, Fische, Meerefrüchte findet man auf der Insel; Link folgt.-

      Eine Möglichkeit sehr schnell sehr viel Geld zu verdienen ist damit auch gegeben.
      Nachts so ab 20:00 besser noch ab 22:00 könnt ihr an den Palmen und Bäumen seltene Käfer und im Meere wertvolle Fische fangen.
      Je nach Art erhaltet ihr pro Exemplar bis zu 15.000 Sternis. :sternis:

      wertvolle Tiere

      Palmenkäfer
      :kescher: :palme:
      Preis
      :sternis:
      Lamprima aurata12.000
      Herkuleskäfer12.000
      Atlaskäfer8.000
      Cyclommatus8.000
      Elefantenkäfer8.000
      Goliathkäfer6.000
      normale Käfer
      :kescher: :baum:
      Pracht-Hirschkäfer10.000
      Riesen-Hirschkäfer10.000
      Skarabäus6.000
      Flossenfische
      :angel:
      Hai15.000
      Walhai13.000
      Sägehai12.000
      Hammerhai8.000
      Mondfisch4.000
      weitere Fische
      :angel:
      Marlin10.000



      Ich selbst lasse aber Mondfisch, Goliathkäfer und Skarabäus meistens wieder frei bzw. fang sie erst gar nicht, da andere definitiv mehr wert sind.
      Achtet auch darauf, dass nicht alle Fische und Käfer gleich um 20:00 da sind. Je später es wird, desto wahrscheinlicher werden zwar die wertvolleren Tiere aber sie können trotzdem noch erscheinen.



      Der Törtel-Club :palme:


      Seid ihr einmal im Törtel-Club genießt ihr verschiedene Vorteile.

      So könnt ihr beim nächsten Inselbesuch entscheiden, ob ihr alleine oder mit anderen (Online-Spielern) auf die Insel wollt.

      Wählt ihr zweitere Alternative, so könnt ihr euch entscheiden, ob ihr mit Spielern des selben Landes spielen wollt oder ob ihr mit Spielern aus der ganzen Welt spielen wollt.

      In beiden Fällen müsst ihr eine Internetverbindung haben zu eurem 3DS-System und 1.000 Sternis zahlen. :sternis:

      Ihr könnt die Online-Insel nicht besuchen, wenn ihr Freunde in eurer Stadt habt!
      Weitere Vorteile des Törtel-Clubs sind: ihr erhaltet Zugriff auf sehr exklusive Items, die ihr nur dort finden könnt.
      Um es allen schön zu machen, empfehle ich, dass ihr immer höflich bleibt und wenn ihr es nicht aushaltet einfach geht.
      Mit dem Update soll auch die Möglichkeit kommen den Chat stumm zu schalten, denn andere Leute können euch nichts dort tun. Ihr tut es "freiwillig".

      Ciao Insel :palme: :mboot:

      Auf der Insel könnt ihr leider nicht speichern. Daher müsst ihr immer zurückfahren.
      Gleiches gilt, wenn ihr Freunde in der Satdt habt, mit ihnen auf der Insel seid und einer gehen muss.
      Zusätzlich gibt es dort keine Zeitanzeige. Vergesst also nicht gänzlich die Zeit im Real Life *;)*