Update: 160.000 Nintento-Konten gehackt

Ihr habt positive oder negative Erfahrungen mit einem anderen User gemacht? Hier könnt ihr den User bewerten: Handelsbewertungen

Um Mitspieler zu finden, nutzt die Online- Liste :schnepp:.

Huhu liebe Nookvillager,
zur besseren Übersicht des ACNH Onlinetreffs wurde ein neuer Bereich für eure in-game Veranstaltungen eingeführt.
"Eure Aktionen & Events - klick!"
Hier könnt ihr nun eure eigenen Events planen und durchführen!

Nach einer Hochzeit geht’s in die Flitterwochen – Hilf Björn seine flauschige Alpakadame zu überraschen und ein schönes Reiseziel zu finden!

!!! Ihr habt bis zum einschließlich 05.07. Zeit eure Reiseprospekte zu verschicken! !!!

Mehr Informationen findest du hier.

Zudem verlosen wir auch noch einen schicken Verlobungsring - Interesse? Dann schau hier vorbei!

────── Software Update 1.3.0 ──────
:blaur: Eine Liste der Änderungen findet ihr in der Versionsgeschichte (vorsicht: Spoiler für das Update)
:blaur: Der Besucher-Guide wurde ebenfalls umgeschrieben um die Änderungen des Updates einzubeziehen.

:blaur: Eine erste Übersicht über die fangbaren Meerestiere findet ihr hier.
- Euer Nookville Team

Laut der offiziellen Nintendo-Website beläuft sich die Anzahl der betroffenen Konten auf etwa 160.000, was weniger als ein Prozent aller Nintendokonten ausmacht. Die Passwörter der entsprechenden Konten wurden von Nintendo zurückgesetzt und die Inhaber wurden kontaktiert.


Um euer Nintendo-Konto vor unautorisierten Zugriffen zu schützen, empfiehlt es sich, die Zweistufen-Bestätigung zu aktivieren, wie das funktioniert, könnt ihr hier nachlesen. Außerdem solltet ihr für euer Konto ein sicheres Passwort (also eines mit Groß- und Kleinbuchstaben, Sonderzeichen sowie Zahlen mit einer Länge von mindestens 8 Zeichen) verwenden, welches ihr für keinen anderen Dienst verwendet.

    Kommentare 1

    • Ich habe keine Kreditkarte ganau aus solchen Gründen. Ich lade das Konto immer mit den Nintendo eshop Karten auf. Aussrdem gibt es beim Nintendo Account eine "Anmeldehistorie" sowie eine Transaktionsübersicht, die ich beide gerade durchgechekt hab. Da ist noch alles in Ordnung, aber bei Angabe von Kartendaten besteht halt immer das Risiko, egal wo man einkauft.

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

    Benutzerkonto erstellen
    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
    Neues Benutzerkonto erstellen
    Anmelden
    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
    Jetzt anmelden