Beiträge von ACSpieler95

Werft euch bis einschließlich den 04.12. weihnachtlich in Schale und gewinnt tolle Preise!
Alle Infos findet ihr >hier<.

    Wenn der Bewohner auf Kisten sitzt, kann dich einer besuchen, der auf seiner Insel ein freies Grundstück hat, dann spricht er einfach mit dem Bewohner und dann zieht er zu einem.

    Ich bin auch gerne einer von der Meckerfraktion. :D Und auch wenn das 2.0 Update vieles bringt, mich stellt es nicht zu 100% zufrieden, zumindest vermisse ich immer noch was. Klar, man weiß nicht, was für "kleine" Updates noch kommen, aber viel dürfte wohl wirklich nicht mehr kommen.

    Es fehlen ja immer noch viele Charaktere, für die es anscheinend keine Verwendung mehr gibt, Pelly, Peggy, Helios, Winci, Grazia, Blanca, Samselt usw. Irgendeine Beschäftigung hätte Nintendo für die auch finden können, zur Not halt mal kreativ werden. Statt den Postständer, lieber ne Poststelle z.B. irgendwie ist manches so lieblos, ja Emotionen kauft euch die einfach am Automat und gut ist, neue Friseur gefällig? Stellt euch an den Spiegel xD. Schade. Hätte mir auch gerne eine richtige Einkaufsinsel gewünscht, zu der man vielleicht mit Boot hinkommt, die man dann ausbaut, so wie die Einkaufsmeile in NL, für mich macht AC halt auch gerade dieser Ausbau von Läden total aus, was total fehlt. Ich glaube nämlich nicht, dass man die Wohnwagen da auf Harveys Insel noch weiter ausbauen kann, aber ich lass mich überraschen. xD

    Es sah jetzt aber nicht danach aus, dass Nepp und Schlepp ihren Laden erweitern werden oder?! Und hat jemand Grazia entdeckt? Vielleicht auf dieser neuen Insel, wo die NPCs Läden aufmachen können?

    Ladenerweiterung wurde definitiv nicht präsentiert, evtl. ist es noch als Überraschung drin oder es folgt noch mit einem kleineren Update, die ja noch kommen sollen. Zu Grazia kam leider auch nichts, ich glaube auch nicht, dass sie einen Shop hat, sah im Trailer nicht so aus, mir sind bisher nur bekannt Aziza, Schubert, Björn & Rosina, Törtel, Trude, Gerd, Smeralda und Reiner, wobei ich mich frage, was Törtel verkaufen will? Vielleicht doch Eintritt in die Minispielinsel? Oder wurde das im Trailer gezeigt?

    Ob Aziza, Gerd, Schubert und Rainer gar nicht mehr auf der Insel auftauchen, wenn sie ihren Shop bei Harvey haben? :facepalm:

    Schade wäre es schon, dann ist auf der eigenen Insel ja noch weniger los xD, aber von der Logik her macht es halt keinen Sinn, dass sie dann noch auf die Insel kommen, wenn sie ihren Shop haben, können sich ja schlecht zerteilen. :oops:

    Sehe ich auch so, ich würde 1-2 Tage reingucken und dann tschüss, deshalb hoffe ich einfach, dass in der kommenden Direct wirklich mal ordentlich Content gepatcht wird. Wo bleiben die alten Charaktere? Wo bleiben die ganzen Geschäfte die man früher immer ausgebaut hat? Und das ist ja wirklich nur ein kleiner Teil der fehlt. Man könnte halt sooo viel machen, aber nun ja, vielleicht wird man doch positiv überrascht, es wurde ja doch schon so einiges in den Daten gefunden. Meiner Meinung nach tut sich Nintendo damit auch keinen Gefallen, wenn irgendwann mal das nächste AC rauskommt, werden die meisten wahrscheinlich erstmal abwarten, ob wieder alles fehlt oder ob das Spiel was bieten kann. Jetzt hat das gut geklappt, weil man das aus den anderen Teilen so gewohnt war, das alles direkt im Spiel war.

    Ich hab ein Video gesehen, in dem gezeigt wird, dass im Code Dinge gefunden wurden, die auf das Café schließen lassen.
    die Vermutung der Dame ist, dass ein großes Update im November kommt. Begründung: Halloween Items sind schon im Spiel, aber timelocked, deshalb ist vor Halloween kein Update mehr nötig.
    würde auch zu der Ankündigung von Nintendo passen, wobei ich auf deren Ankündigungen im Bezug auf ACNH nicht mehr viel gebe, so viel wie die schon vermasselt haben....

    Muss man abwarten, allerdings werden seit letztem Jahr schon immer Sachen im Code gefunden, wo bisher auch nicht alles kam, das Cafe war glaube ich aber auch schon dabei genauso wie diese Gyroiden. November finde ich allerdings auch noch arg lange hin, aber nun gut, ob überhaupt was kommt, wo man sagt "wow geil" naja, ich erwarte nichts mehr.

    Komplett "fertige" Spiele sind aber nicht mehr zeitgemäß. Das finde ich persönlich auch ziemlich ärgerlich, nicht nur bei ACNH. Pokemon, Zelda... Überall gibt's DLC, die dann später noch irgendwas einfügen und oft ja sogar bezahlt werden müssen. Ich nehme mittlerweile an, dass auch bei NH irgendwann auf die bezahlten DLC zurückgegriffen wird. Zumindest wenn es um Inhalte geht, die komplett neu sein werden und nicht nur aus NL implementiert werden müssen.

    Was aber eher in die Richtung geht, bloß die Kuh melken so extrem wie es geht. ;)


    Ich erinnere mich noch damals, Nintendo Wifi-Connection war kostenlos, jetzt kostet der Online-Modus was, klar nicht die Welt 20€ im Jahr, aber Fakt ist, es war eben früher einfach kostenlos, das braucht man ja gar nicht abstreiten, gerade zu Wii-Zeiten und beim Nintendo DS. Man bezahlt für die Switch allein Geld, Online-Modus will man ja auch auch nutzen, kommen nochmal 20€ drauf und so gut wie jedes Spiel kostet auch 60€ und dann sind sind manche Spiele gar nicht fertig sondern man muss unter Umständen noch Euronen für Erweiterungen (DLC) reinstecken (ich weiß auch nicht, wie das bei anderen Konsolen-Herstellern ist, ich habe nur die Switch) , ich finde es dreist, aber ist ja überall so, das alles teurer wird und Nintendo wird gerade zu Corona-Zeiten bestimmt nicht kurz vor der Pleite stehen. :rofl:


    Und ja, wie du auch sagst, ich gehe auch davon aus, dass in ACNH noch kostenpflichtige Erweiterungen zum Download kommen werden, es wurde bisher ja in den Trailern immer groß kommuniziert mit "Kostenfreies Update".

    Natürlich sind einige Dinge in NH besser als in NL, würde es jetzt noch den Content aus NL in NH geben, wäre das ja schon mal ein Anfang. Aber dieses Gesamtpaket in NH stimmt für mich halt einfach nicht. Das die Bewohner nicht mehr einfach so ausziehen oder das man viel mehr Gestaltungsmöglichkeiten hat, finde ich auch total gut gemacht, dafür fehlt halt einfach der ganze Content. Das ist eben einfach mein Kritikpunkt. Es werden mit Sicherheit noch Updates kommen (wurde ja gesagt für 3 Jahre, wobei man jetzt sagen muss 1,5 Jahre ist das Spiel auf dem Markt, die Hälfte ist somit rum), in welcher Größe weiß bisher ja keiner, obs wirklich nur Events oder neue Items sind oder ob wirklich noch Content kommt. Für mich hätte Nintendo sich einfach den Gefallen tun sollen, das Spiel komplett fertig zu veröffentlichen, wie es bisher bei jedem AC der Fall war und dann eben noch Updates als zusätzliches Feature bringen können, wäre schöner gewesen, zumindest nach meiner Meinung. Und auch Pocket Camp wird ja massenhaft mit Updates versorgt, was es da alles gibt... man oh man.

    Ich bin im Moment etwas frustriert 😕

    Gefühlt ist grad auf Schlupp nix zu tun. Ich mache immer noch meine täglichen Rundgänge und besuche die Bewohner auf ein kurzes Pläuschchen. Natürlich finde ich auch immer mal Ecken die ich umgestalte oder neue Bewohner bekommen einen entsprechenden Garten. Aber es zieht ja auch nicht jeden Tag jemand Neues auf die Insel. Ok, also habe ich mir jetzt die Nookmeilen-Belohnungen vorgenommen, zum Teil schon schwierig/aufwendig ( Insekten brauche ich noch knapp 2000🙄). Ganz zu schweigen davon die Kunstsammlung zu vervollständigen: Reiner kommt eh so selten und hatte die letzten Male nur Fälschungen dabei.

    Die Hoffnung auf neue Updates habe ich aufgegeben. Es wird so viel gemunkelt über neuen Content etc. und am Ende passiert doch nix. In dieser Hinsicht verstehe ich Nintendo nicht, Fans dieser doch eher erfolgreichen Serie im Regen stehen zu lassen. Die angekündigten Updates für 2-3 Jahre entpuppten sich als wiederkehrende Events oder hier und da mal ein neues Item. Schade, das Spiel hätte mehr zu bieten, bzw. NewLeaf hatte mehr zu bieten und eigentlich erwartet man das sich ein Spiel weiter entwickelt. Ja Terraforming ist toll, reicht aber nicht für jahrelangen Spielspaß, wie ich ihn bei WildWorld und NewLeaf hatte.

    So, das musste jetzt mal raus, danke fürs Zuhören.

    Da geht's dir glaube ich aber wie vielen anderen auch, wenn ich so auf Twitter und Facebook lese. :D Ich spiele seit 2 Monaten gar nicht mehr, gucke auch nicht mehr rein.

    Nintendo hat für mich das Spiel echt verk'ckt. Mehr muss ich dazu nicht sagen, ich habe mich damals so sehr auf das Spiel gefreut, war dann frustriert, als es dann doch nicht 2019 sondern sich das alles auf 2020 verschob. Gut, dann denkt man sich auch "Ja umso besser kann's jetzt ja nur werden?". Pustekuchen. Gefühlt kam halt schnell raus, dass ja noch alles im Spiel fehlt. Dann kam das erste Update wo ich dann auch dachte, ja gut okay, wird dann schon kommen. Für mich war nachher im Sommer aber irgendwie klar, dass die Updates viel zu Mau sind, es kommt ja kaum was, nach dem Update hat man sich 1 Tag gefreut, dann hatte man daran auch keine Freude mehr. Stand heute fehlen grundsätzlich, für mich, einfach alle Charaktere, die sonst einen Auftritt in AC hatten, die ganzen Läden (das macht AC einfach aus, dass man verschiedene Läden hat, die sich erweitern...), mehr Abwechslung, sei es nun durch eine vergrößerte Insel oder wieder so eine Minispielinsel. Und dann halt grundsätzlich auch Updates mit Neuerungen die es vorher in den anderen Teilen noch nicht gab. Ich habe mittlerweile aber auch eher das Gefühl, dass Nintendo da nicht mehr großartig was bringen wird, das letzte kleine Update war jetzt im April oder? Das sind jetzt auch 3 Monate. Wie lange will man uns noch im Regen stehen lassen? Und wenn was kommt, dann müsste es ja echt bombastisch sein, damit wir Spieler nicht enttäuscht werden. Ich warte ja auch immer noch auf ein neues Mario Kart, das jetzige ist auch nur ein aufgewärmtes Gulasch von dem für die Wii U, nur weil die Konsole nicht so lief, gibt's das alles als "Neuauflage" für die Switch, Nintendo hat wohl momentan keine Lust auf Arbeit. Aber das ist ja nun ein anderes Thema.

    Wird ja jetzt viel spekuliert, ob Nintendo am Dienstag ein Update für AC auf der E3 ankündigt, 'ne Direct ist zumindest angesetzt. Meint ihr, dass da was kommt? Also irgendwie erwarte ich wenig bis gar nichts, dafür fand ich die letzten Updates zu mau, bevor man sich jetzt wieder Hoffnung macht. Wobei es eigentlich echt an der Zeit wäre mal wieder ein großes Update rauszubringen. Gefühlt fehlt ja auch immer noch alles. Finde es im Forum hier mittlerweile aber auch sehr ruhig geworden, scheint wohl einige zu geben, die nicht mehr so aktiv spielen. Naja Dienstag weiß man mehr.

    Also sorry, aber was hat Nintendo eigentlich vor? Oder haben die gar nichts mehr vor? Die Updates werden ja gefühlt immer kleiner, solche Updates könnte man ja gefühlt eher mal wöchentlich bringen, für so einen Kleinkram.... Das Spiel gibt es seit über einem Jahr und es fehlt gefühlt alles, was AC ausmacht. Sollten die jetzt echt nichts mehr bringen, hat man aber das Potenzial von dem Spiel einfach mal gar nicht genutzt. Traurig. Hatte mir damals so viel von dem Spiel erhofft, man hat damals auf den Release schon so lange warten müssen. Vermisse so sehr die ganzen Charaktere, die Läden.... einfach alles, das macht auch das Terraforming nicht wieder gut.

    Also bei mir ist, war AC angeht, auch total die Luft raus, ich schaue zwar jeden Tag noch kurz rein, richtig spielen tue ich aber nicht. Es fehlt einfach sooo viel Content, das Spiel könnte echt so geil sein, aber nein, Nintendo will das Potenzial Stand heute ja nicht nutzen. >< Und mit den Sanrio-Karten haben die ja wohl auch echt den Bock abgeschossen, wird groß mit deutschem Trailer angekündigt und dann Pustekuchen.

    Ja gut ich schrieb ja auch „angeblich“ offiziell ist von Nintendo ja sowieso noch kein Statement gekommen. Irgendwie werden die sich ja wohl hoffentlich nochmal äußern, so im Raum stehen lassen kann man das ja eigentlich nicht. Was ich allerdings schon seltsam finde, wieso jetzt schon ein paar Länder die in der EU bekommen haben und DACH steht praktisch jetzt im Regen oder wie, verstehe ich nicht.