Leo(nardron)´s Kritzeleien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leo(nardron)´s Kritzeleien

      Endlich habe ich Zeit gefunden einige meiner Zeichungen hier zu zeigen, da ich einigen versprochen habe, hier mal was rein zustellen. Ich werde in lockerer Folge immer mal was nachreichen u.a. auch kleine Kritzeleien/Skizze/Vorzeichnungen etc. Ich zeichne mit Bleistiften diverser Härten, Kohle, Tusche, Sepiafarben und ganz selten auch mit Buntstiften. Heutzutage zeichne ich am ehesten in den Bereichen Mystik, Fantasy und Tiere. Mit Gesichterzeichnen stehe ich auf Kriegsfuss, deshalb habe ich mich nie in Richtung Manga/Anine getraut. ;)

      Aber jetzt erstmal zum Eröffnungsthread:

      Zuerst ein recht altes Bild meines ehemaligen Stoffhasen. Es ist die älteste noch vorhandene Zeichnung, da war ich etwa 8 Jahre alt. Damals habe ich auch den Hasen von hinten auf der Rückseite auf dem Blatt gezeichnet.



      Die nachfolgenden sind in lockerer Reihenfolge gezeichnet worden. Danach hatte ich so ab 15 nicht mehr soviel gezeichnet und letztendlich sind aus der Zeit keine Bilder mehr vorhanden. Heutzutage würde ich da einiges an den Zeichnungen ändern, aber damals fand ich es so okay. ;)







      Jetzt etwas aus meinem Leben:
      Wegen eines schweren Schicksalsschlag ( ein schweren Unfall, bei dem ich damals Ende 1979 einen geliebten Menschen verloren habe ---- mehr möchte ich hier öffentlich nicht dazu schreiben.) wurde ich ziemlich aus der Bahn geworfen. Nachdem ich nach einer langen Leidensstrecke im Krankenhaus wieder einigermaßen stabilisiert war, nach einem körperlichen Zusammenbruch, begann ich dort wieder mit dem Zeichnen an.

      So zurück zu den Bildern:
      Dort ist auch eines für mich bedeutesten Bilder entstanden. Es besteht aus mehreren Zeichenblockblättern, welche mit weißem Pflaster aneinander geklebt wurden von mir und ist schon was vergilbt. Ich habe alle meine Gedanken über Leben, Tod, Freundschaft, Liebe etc. einfließen lassen. Zuerst mal das Gesamt Bild und danach einige Detailaufnahmen von oben nach unten. Gezeichnet wurde es mit diversen Bleistiftstärken von 3B bis 2H



      Danach habe ich in lockerer Folge weitere Bilder gezeichnet, die sich aber immer wieder an das Vorgängerbild orientierten. Die Schlange, eine Säule, die ich auch hier und da durch Weltkugeln ersetze waren sehr oft vertreten. Hier zu ein Beispiel auf dem Nintendo 3DS mit Colors!3D, leider kann man den 3D Effekt hier nicht sehen (schade das es den 3DS-Briefkasten nicht mehr gibt, dort konnte man die Bilder auch in 3D einstellen), aber ich hoffe auch so gefällt es.



      Letztens habe ich noch eine Vorlage eines alten Bild gefunden, das zeitlich etwas vor dem 3DS Bild liegt, leider ist das fertige Bild verschollen:


      Auf Anregung einiger guter Freunde hab ich nochmal in den Bereich Tiere angefangen zu zeichnen. Hier mit einigen Entwicklungschritten darlegen wie bei mir so ein Bild entsteht. Zuerst ist da eine Idee, hier war es zu Gedenken an meinen Opa ( er hatte fast nur Pferde gezeichnet und ich habe ihm Stundenlang zugesehen ). Er ist leider verstorben als ich 5 war und es gibt keine Zeichnungen mehr von ihm. Aber da ich ja mehr auf der Fantasy - Schiene fahre, kam mir die Idee dem Pferd ein Horn zu verpassen. Deshalb sieht man auf dem 2.Bild einige von mir gezeichneten Hörner, um eins auszuwählen, dass passend war. Das 3.Bild zeigt dann schon mal die Grundform der Zeichnung. Das Finalbild habe ich dann mit Sepiakreide und Sepiastifte gezeichnet und einiges an Effekt reingebacht. Ich hoffe es gefällt euch.



      -



      Zur Zeit versuche ich mich an einen Drachen, aber da bin ich noch am Anfang, dass heißt ich habe verschieden Augenformen, Schuppen, Krallen und soweiter neben einander gezeichnet und versuche "perfekte" Kombination zu finden. Aber auch eine Neuauflage meines "Krankenhausbild" ist in Arbeit.


      Übrigens meine Stadtfahne von Liontown habe ich in die Richtung Colors!3D-Bild gezeichnet. Bei der Catvillefahne war ich weniger kreativ und hab ein einfaches Motiv gezeichnet:
      Spoiler anzeigen
      Liontown
      Catville


      Nach längrer Zeit habe ich mal wieder angefangen mit Flaggendesigns, die auch aber auch für andere Zwecke wie z.B. Klamotten oder Kissen in ACNL genutzt werden können. Am 26.02.2017 hinzugefügt
      Spoiler anzeigen

      2 sich kreuzende Schwerter mit etwas "Klimbim" drum herum ;)


      Wieder mal eine Schlange, diesmal auf einem Schild


      Das ist erstmal ein Rohentwurf, der noch weiter bearbeitet wird


      Eher ein Spassentwurf ;)



      Ich werde demnächstmal meine Kritzeleien hochladen von den kleinen Skizzenbildchen mit Drachenkörperteilen bzw, mal den derzeitigen Stand der Neuauflage des Krankenhausbildes. Außerdem werde ich demnächst mal etwas mehr mit dem Designen in ACNL beschäftigen, auch wenn meine Bilder da auch eher in richtung Fantasy, Mystik, Tiere geht und nicht so den Hauptklientel entspricht. ;)

      Ich hoffe das ein oder andere gefällt euch. Bin auch für Kritk und Anregungen immer offen und nehme diese gerne an, denn man kann immer wieder was lernen, auch in meinem Alter, ;)

      save mother earth & protect all creature

      :flower: Leo(nardron)´s Kritzeleien :flower:

    • Ich finde deine Zeichnungen spitze.
      Mit 8 Jahren so einen Hasen zu malen, ist doch der Hammer. Aber auch die anderen Bilder sind toll. :clap:
      Dieses Patchworkbild ist so genial, es spiegelt alle deine Emotionen wider. Sehr gut gefällt mir auch das Finale Bild vom Einhorn. *:D* Deine Vorliebe für Einhörner kommt da prima rüber.
      Die Stadtflaggen sind dir auch total gut gelungen, mann da brauchst du mich ja gar nicht mehr zum Designen. *;)*
      Schlummert doch mal bei mir: Süße Träume in NICETOWN

      Willkommen in meiner Schneiderei:
      GISMO´s DESIGNS Kleider, Shirts u.v.m. (Update am 08.09.15)

      Besucht auch meine ACHHD-Design-Galerie:
      ACHHD-Designs made by GISMO
    • Danke für das liebe Kompliment. :hug:

      Da ich mir gegenüber immer sehr kritisch bin, finde ich meist immer was, das mir nicht gefällt, deshalb läßt z.B. das angepeilte Drachenbild so lange auf sich warten, genauso wie die Neuauflage des Patchworkbildes.

      Doch ich brauche schon andere für bestimmte Designs, z.B. bei Gesichtern, aber auch das mit den Klamotten- und Boden(kombinationen)gedöns an sich liegt mir (noch) nicht so. Ich bin vorerst eher für Flaggen zu haben.

      save mother earth & protect all creature

      :flower: Leo(nardron)´s Kritzeleien :flower:

    • es ist natürlich nochmal was besonderes, bilder mit einer bedeutung zu zeichnen. man sieht sofort ein gewisses etwas im bild, und auch eine geschichte. es ist ein sehr ausdrucksvolles bild, danke, dass du es mit uns geteilt hast. du hast einen super stil, das einhorn ist dir super gelungen und zu den anderen kann man nur top sagen. man merkt, es macht dir spaß, weiter so :}
    • Hui... Deine zeichnerische Entwicklungsgeschichte ist sehr interessant mitzurleben. Also mir gefällt ja ganz besonders dieser Reichtum an vielen kleinen Details und symbolischen Elementen! *:D* Das erinnert mich ein wenig an ein paar meiner Werke, aus der Zeit als ich um die 14 Jahre alt war. (Ich zeichne allerdings nicht mehr.)

      Das Einhorn ist auch sehr toll geworden, mit der gewählten Technik! *:)* Daumen hoch!

      Das Mantra eines Revolver-Squids ;)

      "Ich ziele nicht mit dem Tentakel; wer mit dem Tentakel zielt, hat das Angesicht seines Käptens vergessen.
      Ich ziele mit dem Auge!
      Ich kleckse nicht mit dem Saugnapf; wer mit dem Saugnapf kleckst, hat das Angesicht seines Käptens vergessen.
      Ich kleckse mit dem Verstand!
      Ich splatte nicht mit meinem Platscher; wer mit seinem Platscher splattet, hat das Angesicht seines Käptens vergessen.
      Ich splatte mit dem Herzen!"
      (Original von Stephen King, "Der Dunkle Turm".)
    • @Leonardron
      ... Und ich hoffe, ich habe mich in meinem vorherigen Beitrag nicht zu komisch ausgedrückt.^^ Wollte damit nicht sagen, dass deine Zeichnungen "nur" das Niveau einer 14 jährigen Printe haben. *:D* Das war halt so bei mir die Zeit, in der ich sehr viel gezeichnet habe.

      Das Mantra eines Revolver-Squids ;)

      "Ich ziele nicht mit dem Tentakel; wer mit dem Tentakel zielt, hat das Angesicht seines Käptens vergessen.
      Ich ziele mit dem Auge!
      Ich kleckse nicht mit dem Saugnapf; wer mit dem Saugnapf kleckst, hat das Angesicht seines Käptens vergessen.
      Ich kleckse mit dem Verstand!
      Ich splatte nicht mit meinem Platscher; wer mit seinem Platscher splattet, hat das Angesicht seines Käptens vergessen.
      Ich splatte mit dem Herzen!"
      (Original von Stephen King, "Der Dunkle Turm".)
    • Printe schrieb:

      @Leonardron
      ... Und ich hoffe, ich habe mich in meinem vorherigen Beitrag nicht zu komisch ausgedrückt.^^ Wollte damit nicht sagen, dass deine Zeichnungen "nur" das Niveau einer 14 jährigen Printe haben. *:D* Das war halt so bei mir die Zeit, in der ich sehr viel gezeichnet habe.
      Keine Sorge ist schon so angekommen wie es wohl gemeint war. Hast du eigentlich noch Zeichnungen von dir irgendwo rumliegen, an der Wand hängen oder was man sonst so damit? Würde mich jetzt schon interessieren was du so zu Papier gebraucht hast. *:)*

      save mother earth & protect all creature

      :flower: Leo(nardron)´s Kritzeleien :flower:

    • Guti, wollte nur sichergehen, dass es nicht falsch ankommt. *:)*

      ... Altes Zeugs habe ich noch... in 2 Mappen verstaut... da könnte ich mal schauen, was noch zu finden ist. In meinem Kinderzimmer (in Aachen) hängt auch noch einiges, wo ich jetzt natürlich grad nicht rankomme - so ganz ohne 250km lange Teleskoparme. Das Kinderzimmer an sich ist ein "Kunstwerk"... weil... äh, die ganze Tapete mir damals als Fläche für meine Ergüsse gedient hat. xD

      Das Mantra eines Revolver-Squids ;)

      "Ich ziele nicht mit dem Tentakel; wer mit dem Tentakel zielt, hat das Angesicht seines Käptens vergessen.
      Ich ziele mit dem Auge!
      Ich kleckse nicht mit dem Saugnapf; wer mit dem Saugnapf kleckst, hat das Angesicht seines Käptens vergessen.
      Ich kleckse mit dem Verstand!
      Ich splatte nicht mit meinem Platscher; wer mit seinem Platscher splattet, hat das Angesicht seines Käptens vergessen.
      Ich splatte mit dem Herzen!"
      (Original von Stephen King, "Der Dunkle Turm".)
    • Hey Leonardron!
      Endlich kann ich deine Bilder sehen. Ich war vorher sehr darauf gespannt, denn du hattest mir von deinem zukünftigem Thread schon erzählt gehabt. :3
      Aber Hut ab, du kannst wirklich MEEGA gut zeichnen :') Diese Bilder sind so schön und & voller Emotionen.
      Auch das finale Bild deines Einhorns ist soo wunderschön, so gut könnte ich niemals ein Einhorn zeichnen >~<

      Ich hoffe, dass du damit weiter machen wirst & wünsche dir damit viel Erfolg! ^ -^

      LG Piper

      :love2: Meine Suche :love2:
      *klick*

    • Da ich jetzt wieder etwas Zeit hab, habe ich wieder angefangen Stagtflaggen ( können natürlich auch als allgemeine Design genutzt werden ) zu erstellen.

      Hier einige Beispiele ( habe die parallel auch oben im Startpost mit rein gepackt )

      Spoiler anzeigen


      2 sich kreuzende Schwerter mit etwas "Klimbim" drum herum ;)


      Wieder mal eine Schlange, diesmal auf einem Schild


      Das ist erstmal ein Rohentwurf, der noch weiter bearbeitet wird


      Eher ein Spassentwurf ;)




      Aber ich habe auch wieder mal eine Phase wo ich zum Zeichnen zurück gekehrt bin und hoffe da mal wieder weiter zumachen. Sobald was brauchbares dabei rum kommt werde ich es hier reinstellen.

      save mother earth & protect all creature

      :flower: Leo(nardron)´s Kritzeleien :flower: