Lieblings AC

Ihr habt positive oder negative Erfahrungen mit einem anderen User gemacht? Hier könnt ihr den User bewerten: Handelsbewertungen

Um Mitspieler zu finden, nutzt die Online- Liste :schnepp:.

Liebe Community,

Werwölfe von Düsterwald hat in unserem Forum eine lange Tradition.

Nach längerer Pause soll nun endlich wieder eine neue Runde zustande kommen.

Daher laden wir alle Interessierten ein, mitzuspielen.

Wer das Spiel noch nicht kennt, kann sich hier ausführlich informieren.

Derzeit läuft die Abstimmung über den Starttermin sowie die Anmeldephase für die 45. Runde.

Hier könnt ihr über den Starttermin abstimmen und euch für die Runde anmelden.

Wir wünschen viel Spaß bei der Runde und hoffen auf viele Mitspieler.

:eichel:Tritas Wintervorrat:eichel:


Helft Trita neue Vorräte für den Winter zu sammeln!

:gartenp::trita::gartenp:

Nehmt hier im Forum oder über Discord an diesem Event teil.

Mehr Information hier >klick<

  • Ich kann mich schwer für einen Animal Crossing Teil entscheiden. Jeder hat so seine Vor- und Nachteile. Am meisten spielen tue ich ACLGTTC aktuell. ACWW war immer das Beste, jedoch ist es langweilig, wenn man es durch hat. ACNL bietet viele tolle Möglichkeiten, aber man ist sehr schnell gestresst davon, wenn man die Tage wieder aufholen muss oder auf die Stadtgestaltung achten muss. Und ACGC ist eine Klasse für sich mit witzigen Dialogen, einzigartiger Musik und einem süßen Grafikdesign. ACHHD und Pocket Camp mag ich wegen der vielen neuen Gestaltungsmöglichkeiten sehr gerne, jedoch steckt da nicht mehr so viel Herz drin wie in den normalen AC Teilen.
    Also zusammengefasst: Ich mag alle. Phasenweise mal den einen Teil mehr als den anderen.

  • Meiner ist wohl wild world. Das Spiel war damals einfach super "magisch". Alleine, wenn ich überlege, was es alles für Gerüchte gab die man natürlich niemals auf den Prüfstand gestellt hat :roll:

    Außerdem haben damals noch einige Personen aus meinem Umkreis DS gespielt und so konnte man sich tatsächlich noch im Spiel treffen, wenn man nebeneinander auf dem Sofa saß.

    Dazu war ich natürlich klein und da hatte ich auch nicht so riesige Ansprüche an das Spiel. Mir kamen die Möglichkeiten bei ACWW sowieso schon unendliche vor :D dazu ist es wohl das einzige AC, was ich je heimlich nachts unter der Bettdecke spielen musste :D

  • Habe mit WW und NL zwar genauso viel Zeit verbracht, aber vor allem durchs Onlinespiel und die schöne Aufmachung der Stadt habe ich die schönsten Erinnerungen an LGTTC. Das Gefühl am Fernseher zu spielen war ein ganz besonderes und das Wasser war so schön, dass mit stundenlanges Angeln nichts ausgemacht hat. Allgemein konnte das Spiel neben den ganzen HD-Titeln auf PS und XBox optisch sehr gut mithalten. Die Musik von der Stadt ist bis heute einer meiner Lieblingstracks aus AC.

  • Da ich alle gespielt habe, verbinde ich natürlich zu allen auch gute Erinnerungen. Besonders das erste (Gamecube) war eben meine aller erste Erfahrung und hat mich sehr begeistert. Dennoch ist für mich NL einfach viel besser als die anderen, denn jedes Mal kamen neue Spielmöglichkeiten hinzu und die würde ich nie missen wollen. Wenn man erst neue Modi kennt, sind die alten Spiele wirklich sehr einseitig und gerade, dass man bei NL Hausfassade, Aussehen und Stadt viel genialer gestalten kann, vermisse ich bei den alten. Und ich denke, NH wird nochmal alles toppen!

  • Ich hab alle ausgiebig gespielt, aber ich glaub mein liebstes ist immer noch Wild World. Ich weiß nicht wieso, aber an die Zeit hab ich die meisten schönen Erinnerungen. Auch was das Online spielen anging. Dort hab ich echt richtige Freunde gefunden. Bei den anderen Teilen ist einfach nicht so viel in meinem Kopf hängen geblieben.

  • Meiner ist wohl wild world. Das Spiel war damals einfach super "magisch". Alleine, wenn ich überlege, was es alles für Gerüchte gab die man natürlich niemals auf den Prüfstand gestellt hat :roll:

    Außerdem haben damals noch einige Personen aus meinem Umkreis DS gespielt und so konnte man sich tatsächlich noch im Spiel treffen, wenn man nebeneinander auf dem Sofa saß.

    Dazu war ich natürlich klein und da hatte ich auch nicht so riesige Ansprüche an das Spiel. Mir kamen die Möglichkeiten bei ACWW sowieso schon unendliche vor :D dazu ist es wohl das einzige AC, was ich je heimlich nachts unter der Bettdecke spielen musste :D

    +1


    Heimlich nachts zocken war auch etwas, was ich dank ACWW getan habe.


    Ich kann mich noch erinnern, i-wann 2007 oder so die halbe Stunde, die ich am PC verbringen durfte auf i-einer Gaming-Website mich durch dutzende Threads zu klicken mit "superkrassen Tricks", wie man angeblich in ACWW in die geheime "Regenbogenwelt" kommen könnte oder "Guides", nach denen man heiraten und Kinder bekommen könnte.

    Und das ACWW-Tagebuch auf der offiziellen Seite vom Spiel habe ich geliebt *:)*


    ACCG habe ich gespielt, allerdings hatte ich da schon ACWW und ACCF laaaaaange, insofern hat es mich nie wirklich gepackt. ACNL hingegen habe ich ähnlich wie ACWW gesuchtet (ich habe laut 3DS-Statistik angeblich 1.000 Stunden in dem Spiel).

    Der Nostalgie nach wird ACWW wahrscheinlich immer mein Favorit sein, auch wenn ich es nicht für das beste Spiel halte. New Leaf hingegen ist aber auch so ein verdammt cooles Spiel, mit dem ich so viele Erinnerungen verbinde... ich meine, ich habe Freundin durch das Spiel kennengelernt (bzw. durch das alte AC3DS-Forum), mit der ich dieses Jahr fünf Jahre zusammen sein werde...

    Krass, wie schnell die Zeit vergeht und jetzt schon der nächste Release ansteht... :coffee:


Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden